Close
Ein Retreat in der Natur: Monumentale Berge, spiegelnde Seen – bewusst genießen in Bad Ischl

Ein Retreat in der Natur: Monumentale Berge, spiegelnde Seen – bewusst genießen in Bad Ischl

Werbung.* Reisen bedeutete für mich schon immer, unbekannte Orte zu entdecken, neue Dinge zu sehen, ausgetretene Pfade zu verlassen. Je älter ich werde und je mehr Verantwortung ich im Job trage, desto mehr wird Reisen neben all diesen Dingen auch zu einer Rückbesinnung. Zu einem Zurück zu den ursprünglichen, den essenziellen Dingen im Leben: entspannen, Kraft aus der Natur schöpfen, regional und bewusst essen. Ein Retreat in der Natur.

Als Österreicherin bin ich bei solchen Dingen wohl auch einfach Patriotin, denn gerade für Kurzurlaube liebe ich unser Land. Monumentale Berge, die an ihrem Fuße alles klein und unbedeutend erscheinen lassen. Spiegelnde Seen, auf deren Wasseroberfläche Enten ihre Kreise ziehen, als würden sie mich hypnotisieren wollen. Und regionale Gastfreundschaft, bei der man sich fühlt, als wäre man daheim. Nur besser.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Bereits seit zwei Jahren sind die EurothermenResorts Bad Ischl und Bad Hall Orte, die mich nach stressigen Zeiten immer wieder erden. Ich freue mich jedes Mal sehr auf die Tage dort, weil ich merke, wie sie mir Kraft geben und mich mit Stärke für den stressigen Alltag versorgen. Deshalb schreibe ich nicht nur gerne darüber, sondern empfehle die Hotels auch mit voller Überzeugung weiter.

EurothermenResort Bad Ischl: Der Ausgangspunkt für mein Retreat in der Natur

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Zurück zur Natur bedeutet wieder zu lernen, sich über die einfachen Dinge zu freuen. Das kalte Wasser, in das du deine Füße tauchst. Der Flügelschlag einer Wildente. Der Sonnenstrahl, der deine Wange kitzelt.

Es ist mein zweiter Aufenthalt im 4*Superior Hotel Royal und der Ort hat nichts von seinem Charme eingebüßt. In diesem Beitrag habe ich dir unter anderem die nagelneue „SkyLounge“, die erst im Vorjahr eröffnet wurde, gezeigt. Selbstverständlich verbrachte ich auch diesmal wieder entspannende Stunden dort. Aber mein aktueller Aufenthalt stand ganz im Zeichen der Natur.

Zu Hause hatte es tagelang geregnet. Ich hatte genug von all der Tristesse und dem Grau, wollte stattdessen über saftig grüne Wiesen laufen, schroffe Berghänge bewundern und mit meinen Beinen Wellen in die spiegelnde Oberfläche eines Sees zaubern. Ich wollte mich mithilfe der Natur selbst wieder ein bisschen erden, mich auf die Dinge zurückbesinnen, die wirklich wichtig sind.
 

Perfekt für ein Retreat in der Natur: Die Schönheit des Salzkammerguts abgasfrei erleben

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Um der Natur im wunderschönen Salzkammergut noch näher kommen zu können, waren wir einen ganzen Tag lang mit coolen Flitzern unterwegs. Elektroroller, die man direkt im 4*Superior Hotel Royal mieten kann. Sie haben eine Reichweite von ca. 80 Kilometern, machen keinen Lärm und funktionieren voll elektrisch. So hat man ganz einfach die Möglichkeit, in kurzer Zeit viel weiter herum zu kommen, ohne das Auto benützen zu müssen. Die kleine Mieze fand die Roller auch gleich so toll, dass sie mitkommen wollte.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Will man die Natur kennenlernen, muss man still sitzen und seine Rastlosigkeit ablegen können. Man muss warten können. Den Fokus vom eigenen Ich auf die Schönheit um einen herum verschieben.

Wenn man Zeit hat, macht es unglaublich Spaß, einfach nur drauf loszufahren und sich von den Dingen überraschen zu lassen, die man auf dem Weg entdeckt. Ein versteckter Bergsee, dessen Wasser so grün ist wie der Wald um ihn herum. Ein Fischer versucht sein Glück, aber an diesem wunderschönen Tag haben die Fische etwas anderes vor und beißen nicht an.

Wir fahren schmale Straßen entlang, sehen Schafe, die ein bisschen aussehen wie kleine weiße Wölkchen auf saftigen Wiesen. Später führt der Weg eine Anhöhe hinauf, von der man einen wunderschönen Rundblick auf die vereinzelten Bauernhöfe mit ihren typischen weißen Häusern hat. Zwischen einer Baumgruppe finden wir eine Bank, lassen die Elektroroller stehen und den Blick in die Ferne schweifen.

Wenn man die Augen schließt, hört man nur die Natur und seinen eigenen Atem. Ich fühle meinen Herzschlag und erlebe die Natur ganz gewusst. Monumental, fast einschüchternd mit ihren Bergen, die im Hintergrund den Himmel berühren. Und zugleich unendlich klein und verletzlich wie die winzige Ameise, die über meinen Finger krabbeln will, es sich im letzten Moment aber doch noch anders überlegt.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Nachdem wir unsere Elektroroller zurück ins Hotel gebracht und zu Abend gegessen haben, schlendern wir noch in die Innenstadt von Bad Ischl und setzen uns an den Fluss. Wir hören dem Wasser zu und den anderen Geräuschen, die der Wind zu uns herüberweht.

Langsam kriecht der Abend über die Bergkämme und taucht alles in pastellfarbenes Licht. Es fängt an zu dämmern, Lichter werden eingeschaltet und von irgendwo hört man leise Musik. Die Stadt lebt, aber sie schluckt einen nicht. Man hat fast das Gefühl, als halten die Berge sie im Zaum.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Später beschließen wir, uns dem Rhythmus der Natur anzuschließen und ins Bett zu gehen. Schließlich habe ich mir fest vorgenommen, mein Schlafpensum ein wenig aufzubessern. Auch im Zimmer hält die Natur Einzug. Diesmal haben wir ein „Birkenzimmer“ mit passendem Boden und massiven Holzstämmen als Nachttisch. Die Garderobe besteht aus dünneren Birkenstämmen und greift das Thema so optisch nochmals auf.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Bewusst und biologisch genießen – auch das ist mein Retreat in der Natur

Zurück zu den einfachen, den essenziellen Dingen heißt für mich auch immer, genug zu schlafen und bewusst zu essen. Nicht irgendwas zwischendurch, zwischen zwei Terminen oder die Reste aus dem Kühlschrank, weil man keine Lust oder Zeit hat sich etwas zu holen. Keine bestellte Pizza, weil das schnell geht und man schon zum nächsten Meeting muss.

Im 4*Superior Hotel Royal setzt man auf Regionalität und biologische Zutaten. Essen ist ein Ritual, etwas, wofür man sich Zeit nimmt. Kein hektisches Personal, kein Tisch, der wieder für die nächsten Gäste frei werden muss. Für die einzelnen Gänge bekommt man so viel Zeit, wie man möchte.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Am ersten Abend durften wir darüber hinaus an einer Weinverkostung inklusive 7-Gänge-Menü teilnehmen. Der Winzer Martin Hirtl vom Weingut Hirtl aus dem Weinviertel setzte sich zu uns an den Tisch, erklärte jeden Wein, plauderte über seine Philosophie und die persönliche Beziehung zum Wein, zur Natur und zum Handwerk.

Besonders in Erinnerung blieb mir seine Leidenschaft, mit der er über „seine Trauben“ sprach, über die Wissenschaft, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen und dabei trotzdem auf sein Gefühl zu hören. Etwas, das wir in der Arbeitswelt verdrängen, weil viel zu oft nur noch Zahlen und Fakten zählen. Vielleicht sollten wir auch manchmal einfach auf unser Gefühl hören?

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

Als es Zeit wird, wieder nach Hause zu fahren, bin ich einerseits traurig, weil ich mein kleines „Hideaway“ verlassen muss und mein Retreat in der Natur zu Ende ist. Aber ich freue mich auch auf die Aufgaben, die vor mir liegen. Weil ich weiß, dass ich sie mit neuer Energie anpacken kann. Und auch der Gedanke daran, dass ich immer wieder hierher zurückkommen kann, gibt mir Kraft. Schließlich ist Bad Ischl und das 4*Superior Hotel Royal gerade einmal 2,5 Stunden Autofahrt von Graz entfernt.

Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl
Retreat in der Natur Bewusst genießen in Bad Ischl

EurothermenResort Bad Ischl – Hotel Royal ****S
Voglhuberstraße 10 A-4820 Bad Ischl
Telefon: +43 6132 204-0, office.badischl@eurothermen.at
www.eurothermen.at

*Werbung: Wir wurden für ein Wochenende ins Hotel eingeladen und durften das Angebot kostenlos nützen. Herzlichen Dank dafür!

Du möchtest den Artikel speichern oder später lesen?
Pinne ihn doch einfach auf Pinterest.
Der schönste Ort für ein Retreat in der Natur. Bewusst genießen in Bad Ischl.

Dir gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn teilen magst:

2 comments

  1. traumhafte impressionen.
    ich habe mir vor kurzen eine nikon gekauft aber kenne mich so wenig mit den ganzen programmen aus.
    bist ein profi.
    Liebe Grüße,
    Tina

    1. Üben ist hier ganz wichtig. Oder einfach mal einen Kurs machen, dann geht’s schneller. Ich hab mir anfangs ganz viel mit YT-Videos beigebracht, irgendwann entwickelt man dann den eigenen Stil. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close