Close
Urlaubstagebuch: A wonderful Roadtrip through Germany – Teil 2

Urlaubstagebuch: A wonderful Roadtrip through Germany – Teil 2

Oh mein Gott, wie die Zeit vergeht. Gefühlsmäßig bin ich erst am Strand gelegen und jetzt krame ich im Schrank schon nach dem Wintermantel. Und weil ich eigentlich schon wieder urlaubsreif bin ist mir eingefallen, dass ich euch den 2. Teil meines Sommerurlaub-Roadtrip noch gar nicht gezeigt habe. Also voilà, hier ist er.
 
Nachdem ich euch im 1. Teil meine Eindrücke von Dresden gezeigt habe, geht es heute um Stralsund und Rügen, wo wir vier Tage verbracht haben. Ursprünglich wollten wir auf Rügen wohnen, aber Stralsund hat mir im Internet schon so gut gefallen, dass wir uns dort ein Hotel gesucht haben und einfach die kurze Strecke über die Brücke nach Rügen gefahren sind.
 
 
Wie erwaret hat mir Stralsund wirklich sehr gut gefallen. Es ist eine kleine, überschaubare Stadt am Hafen, mit typisch hanseatischem Flair. Man kann alles ganz locker zu Fuß erreichen und wir hatten richtiges Glück mit dem Wetter. So konnte man auch abends noch prima am Hafen sitzen, den ankommenden Booten zusehen, einen Cocktail trinken oder ein Fischbrötchen essen.
 
 
Nachdem wir in Dresden ja kulturell ein wenig gemacht haben, haben wir uns auf Rügen eher auf die Natur und die Strände konzentriert. Bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag war das auch nicht schwierig. Natürlich waren wir an den bekannten Stränden wie zum Beispiel Binz oder Sellin, haben aber auch eher zufällig einen ganz, ganz ruhigen und fast menschenleeren Strandabschnitt gefunden. Für mich war es zwar jedesmal eine Überwindung ins kalte Ostseewasser zu gehen, aber wenn man mal drin ist und schwimmt geht es eigentlich.
 

 
Wenn ich mir die Bilder so ansehe, möchte ich sofort wieder auf Urlaub fahren. Ich liebe es einfach Urlaubsfotos zu durchzuschauen und sich an die schönen Orte zurückzuerinnern. Und jedesmal nehme ich mir vor, dass ich gleich nach dem Urlaub ein Fotobuch mache. Was soll ich sagen, ich habe es auch diesmal nicht sofort geschafft, aber auf meiner To-Do-Liste steht es schon mal.
 
 
 
 
 

3 comments

  1. morganleflay says:

    Ohh, sehr schöne Fotos! So eine Reise würde ich auch gerne mal machen.

  2. wunderschöne bilder. da bekommt man lust auf urlaub 🙂 lg Di Ana

  3. Ich fühle mich direkt urlaubsreif 🙂 Tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close