Close
Wie du Ideen erfolgreich umsetzen kannst, auch wenn du 1.000 davon hast

Wie du Ideen erfolgreich umsetzen kannst, auch wenn du 1.000 davon hast

Ich hab da so ein Notizbuch für meine Ideen. Inzwischen habe ich 12 Seiten darin benutzt. Fein säuberlich aufgelistet stehen sie dort: Ideen für Blogposts, Content für meine Social Media Kanäle, Verbesserungen für meine Firmen-Homepage, Dienstleistungen, die ich zusätzlich noch anbieten könnte, ein E-Book, das ich schreiben möchte, Zusammenarbeiten, die ich gerne starten würde, einen Flohmarkt, den ich gerne mitorganisieren würde. Und vieles, vieles mehr. Vor einiger Zeit hatte ich an einem Freitag Nachmittag ein bisschen Zeit und vor allem Lust, meine Ideen umzusetzen. Ich glaube, ich blätterte über eine Stunde herum, strich mir verschiedene Dinge an, ergänzte Sachen und irgendwann schlug ich das Notizbuch frustriert zu und stellte es zurück ins Regel. Ich wusste einfach nicht, wo ich anfangen sollte und hatte keine einzige der Ideen erfolgreich umsetzen können.

Zu viele Ideen ließen mich erstarren

Keine Frage, ich finde alle Ideen nach wie vor gut und auch wichtig. Ich sollte sie wirklich umsetzen. Aber die Fülle an Zeilen, an Aufzählungen, an Dingen, an To-Dos hat mich einfach gelähmt und mir die Motivation schneller wieder entzogen, als ich irgendwas tun konnte. Mir war jedoch klar, dass ich all die Ideen irgendwann einmal wirklich erfolgreich umsetzen möchte. Deshalb ließ ich das Notizbuch erstmal bewusst ein paar Tage liegen und stellte mir hingegen eine andere Frage, die viel wichtiger war, als mich wieder unstrukturiert und planlos in die Umsetzung zu stürzen.

Wie du Ideen erfolgreich umsetzen kannst, auch wenn du 1.000 davon hast
Wie du Ideen erfolgreich umsetzen kannst, auch wenn du 1.000 davon hast

 

Ideen erfolgreich umsetzen:
Diese Frage solltest du dir unbedingt stellen

Projekte und Ideen können viele Ziele haben. Oder anders ausgedrückt: Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum du glaubst, dass du genau dieses oder jenes unbedingt machen willst oder solltest. Um herauszufinden, welche Ideen wirklich wichtig sind und Erfolg versprechen, solltest du dich fragen:

Wie sehen deine langfristigen Ziele aus?

  • Möchtest du mehr Geld verdienen?
  • Mehr Aufrufe am Blog haben?
  • Neue Kunden gewinnen?
  • Die Anzahl deiner Social Media Follower erhöhen?
  • Als Expertin zu einem bestimmten Thema wahrgenommen werden?

Ideen erfolgreich umsetzen braucht Zeit. Deshalb ist es wirklich wichtig zu wissen, wofür du deine – wahrscheinlich knappe – Zeit verwendest. Vielleicht hast du das Gefühl, dass du jetzt auch unbedingt ein E-Book schreiben „musst“, nur weil es gerade gefühlt jeder tut. Die Fragen, die du dir stellen solltest sind: Was bringt dir das langfristig? Bietest du deinen Lesern damit wirklich neuen Mehrwert, der in der Form noch nicht existiert? Generierst du damit mehr Aufrufe auf deinem Blog? Verdienst du damit Geld? Oder willst du das E-Book nur deshalb schreiben, weil du dann auch eines hast?

Wenn du weißt, was dir die Umsetzung bestimmter Ideen bringen, ist es schon einmal viel einfacher, Ideen zu eliminieren, die dir nicht dabei helfen, deine langfristigen Ziele zu erreichen.

 

Wie du Ideen erfolgreich umsetzen kannst, auch wenn du 1.000 davon hast

 

Ideen erfolgreich umsetzen:
So entscheidest du dich für die richtige Idee

Wenn du deine Liste an Ideen diesen Überlegungen unterziehst, sind viele Ideen wahrscheinlich erstmal weggefallen oder auf der Prioritätenliste nach hinten gerutscht. Nimm jetzt wirklich nur die zwei Ideen heraus, die den größtmöglichen Erfolg versprechen und am dringendsten/wichtigsten sind. Ich weiß, das ist gar nicht so einfach. Vor allem, wenn du wie ich 12 Seiten davon hast… Die zwei Ideen, die du dir herausgesucht hast, sind dir wahrscheinlich auf den ersten Blick gleich wichtig und du kannst dich nicht entscheiden.

Jetzt kommt der genial einfache Trick:

Wirf eine Münze! Ja genau, du hast richtig gelesen. Kopf steht für Idee 1 und Zahl für Idee 2. Wirf die Münze. Du wirst erstaunt sein, was dein Unterbewusstsein mit dir macht. Denn du merkst sofort, welche Idee diejenige ist, die du sofort umsetzen möchtest. Zeigt die Münze Kopf und du fühlst dich irgendwie nicht ganz wohl damit, dann weiß du, dass Idee 2 die bessere ist. Ich verspreche dir, du merkst sofort, an welcher Idee dein Herz hängt.

Und falls wirklich gar nichts passiert: Keine Sorge. Dann sind beide Ideen so genial, dass es egal ist, welche du zuerst umsetzt. 😀

 

Hast du Lust auf mehr Business- & Karriere-Themen?

 

Dir gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn teilen magst:

6 comments

  1. Das sind wirklich super Tipps. Danke dafür! 🙂

  2. Zu Beginn erstmal, wirklich toller Post!

    1. Herzlichen Dank!
      (Den Werbelink habe ich entfernt.)

  3. Deine Tipps sind großartig. Ich weiß nicht wieviele Listen mittlerweile bei mir herumliegen, die Täglich länger werden. Und sie abzuarbeiten fällt mir somit täglich schwerer. Aber mit deinen Tipps sehe ich da wieder einen Lichtblick.
    VIELEN DANK!
    GLG Denise
    http.//www.neumodisch.com

    1. Das freut mich sehr, liebe Denise!
      Mir geht es wie dir, vor lauter Listen sehe ich oft nicht, wo ich anfangen soll.
      Seit ich meine Tipps selbst beherzige, geht es aber ganz gut. Ich drücke uns die Daumen, dass es weiterhin klappt.
      Alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close