Close
DIY Weihnachtsdeko: Origami Christbäume falten

DIY Weihnachtsdeko: Origami Christbäume falten

Jetzt vor Weihnachten, wo ich eigentlich so gut wie jeden Tag gestresst nach Hause komme, tun mir Dinge gut, bei denen ich meinen Kopf ausschalten kann und einfach nur meine Hände bewegen muss. Das habe ich schon letztes Jahr bemerkt, als ich Origami Weihnachtssterne gefaltet und unseren Christbaum damit geschmückt habe. Ganz im Sinne dieser Tradition habe ich heuer ein neues Projekt gestartet: Origami Christbäume falten.

DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg

 

Origami Christbäume falten: Eine hübsche selbst gemachte Weihnachtsdeko Idee

Inzwischen stehen vor mir bereits 12 gefaltete Christbäumchen aus verschiedenen Papieren. Wenn man den Dreh einmal raus hat, klappt es super und ist auch wirklich gar nicht schwer. Nach dem dritten Baum konnte ich alle Schritte auswendig und brauche inzwischen auch gar keine Anleitung mehr. Verwendet habe ich übrigens diese Anleitung, die wirklich sehr ausführlich und gut verständlich ist.

Für meine Bäume habe ich einfach Geschenkpapier in Gold sowie Creme und Braun mit goldenen Sternchen gekauft. Daraus schneidet man Quadrate in verschiedenen Größen und faltet die zu Bäumchen. Im Moment stehen meine Origami Christbäume im Wohnzimmer, aber am Heiligen Abend kommen sie auf den Tisch, denn die Idee ist, die Bäumchen als Tischschmuck für unser Weihnachtsessen zu verwenden. Dazu wird es weiße Teller, goldenes Besteck, Weingläser mit Goldrand, weiß-goldene Servietten und weiße Tischwäsche geben. Ganz klassisch gehalten und trotzdem mit Persönlichkeit durch den selbst gemachten Weihnachtsschmuck. Besonders schön finde ich es, wenn man dazu noch ein paar Kerzen und Naturmaterialen wie meinen alten Ast, dessen Holz mit der Zeit ganz weich und glatt geworden ist.

DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg
DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg

 

Origami Christbäume falten für eine Weihnachtsgirlande

Wenn man mag, kann man kleine Origami Christbäume falten, diese an einer Schnur befestigen und sie als Weihnachtsschmuck-Girlande auf den Christbaum hängen. Das sieht ganz bestimmt auch richtig hübsch in Kombination mit einer Lichterkette aus. Dabei müssen die Bäumchen nicht zwingend grün sein. Gerade in Weiß und Gold, wie bei mir auf den Fotos, finde ich sie richtig schön.

DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg

DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg
DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg

DIY Weihnachtsdeko – Origami Christbäume falten – DIY Weihnachtsschmuck selbstgemacht.jpg

 

Mehr Ideen rund um Weihnachten?

Vielleicht magst du meine Spekulatius Pancakes probieren?
Auch schön, wenn du basteln magst: selbst gemachte Weihnachtskarten.
Und ein ganz einfaches DIY mit Lichterketten sind Fairy Light Jars.

 

 

Dir gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn teilen magst:

3 comments

  1. Hallo Vici,
    sehr schöne Idee, die ich gerne nachmachen würde. Kannst du vielleicht bitte noch den Link zu deiner verwendeten Anleitung hinterlegen? Bei mir zumindest wird keiner angezeigt.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Anna

    1. Huch oje, da hatte wohl etwas mit dem Link nicht geklappt. Jetzt sollte es aber gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close