Close
Meine Erfahrungen mit der Nivea Cellular Perfect Skin Pflegeserie

Meine Erfahrungen mit der Nivea Cellular Perfect Skin Pflegeserie

Vor nun schon fast drei Monaten leerte ich den letzen Rest meiner damaligen Pflegeserie und hatte vor auf einen Douglas Rabattcode zu warten um mir die Produkte nachzukaufen. Genau einen Tag später fand ich ein Paket von Nivea in der Post, in dem sich vier Produkte der Cellular Perfect Skin Pflegeserie befanden. Ich freue mich sehr, denn ich bin immer der Meinung, dass man Verschwendung so gut wie möglich vermeiden soll und deshalb verwende ich gerne Produkte die ich schon habe. Manche Käufe kann man meiner Meinung nach vermeiden bzw. achte ich darauf, nicht zu viel anzusammeln und erstmal Dinge aufzubrauchen, bevor neue dazukommen. Die Beschreibung der Serie klang für mich auf den ersten Blick auch ansprechend und ich hatte ohnehin vor, Produkte mit Anti-Aging weiterzuverwenden. Pigmentflecken hatte ich zwar nicht, aber die versprochene ebenmäßigere Haut und der strahlende Teint führten dazu, dass ich mir die Produkte gleich ins Bad stellte.

 

Produktbeschreibung der Serie:

Nivea Cellular Perfect Skin für jugendlich strahlendes Aussehen. Jugendliche Haut strahlt von innen heraus. Mit zunehmendem Alter nimmt die Zellregeneration langsam ab, was sich auch am Teint bemerkbar macht. Wenn erste Pigmentflecke sichtbar werden, ist diese auf eine Überproduktion an Melanin zurückzuführen. Nach intensiven wissenschaftlichen Studien haben Beiersdorf Forscher Lumicinol als Schlüssel zur Hemmung des Enzyms Tyrosinase entdeckt. Es verlangsamt die Melatoninproduktion und Pigmentflecke werden dort verhindert, so sie eigentlich entstehen.
Zusätzlich zur intensiv pflegenden Wirkung und sichtbaren Milderung der Falten enthalten die Nivea Cellular Perfekt Skin Tagespflegeprodukte hauttonanpassende Mikro-Pigmente, die den Teint bereits nach 4 Wochen regelmäßiger Anwendung ebenmäßiger und sichtbar glatter wirken lassen. Die Mikro-Pigmente brechen beim Auftragen auf und geben eine außergewöhnliche Pigmentmischung frei, die sich gleichmäßig verteilt und für strahlenden Teint sorgt. (Quelle: Nivea)

 

Nivea Cellular Perfect Skin Pflegeserie Erfahrungen

 

Meine Erfahrungen im Laufe der Zeit:

Ich hatte vor Beginn der Anwendung leicht trockene Haut wie jeden Winter, wenn ich dem Wechsel von kalter Außentemperatur und warmer Heizungsluft ausgesetzt bin. Um die Haut jedoch nicht zu überpflegen, startete ich zuerst mit dem Strahlender Teint Tagesfluid LSF 15, der Korrigierenden Augenpflege und abends trug ich die Strahlender Teint Nacht Essenz auf. Die ersten Tage klappten gut, ich hatte das Gefühl, dass meine Haut weicher wurde. Zwar konnte ich optisch direkt nach dem Auftragen keinen Effekt erkennen, aber das Hautgefühl war gut. Nach jedoch ca. 2 Wochen wurde meine Haut erneut sehr trocken und vor allem an den Wangen sehr unebenmäßig. Die trockenen Stellen um die Nase, an der Stirn und an den Wangenknochen fielen stark auf, woraufhin ich auf die Strahlender Teint Tagespflege LSF 15 wechselte. Leider wurde es auch damit nicht besser, ich hatte das Gefühl, dass meine Haut zunehmens schlechter wurde, die trockenen Stellen blieben und auch die Wangenregion wurde „fleckiger“ und war oft etwas gerötet. Das war auch die Zeit, in der ich wieder vermehrt draußen an der frischen Luft war und ich schrieb die Veränderungen zum Teil auch der kalten Luft zu. Nach 8 Wochen regelmäßiger Anwendung brach ich jedoch ab weil ich fand, dass sich meine Haut nicht zum positiven entwickelte und ich das Gefühl hatte, dass die Serie wirklich nicht für mich passt, auch wenn es anfangs noch echt gut ausgesehen hat.

Im Detail habe ich folgende Produkte benutzt:

 

Nivea Cellular Perfect Skin Strahlender Teint Tagesfluid LSF 15:

Nivea Cellular Perfect Skin Tagesfluid

Produktbeschreibung:
Das perfektionierende Fluid mit Lumicinol, Magnolia-Extrakt und hauttonanpassenden Mikro-Pigmenten verbessert die Zellerneuerung, mildert Falten und gleicht Hautunebenheiten aus. Für verfeinerte Poren und ein natürlich strahlendes Aussehen.
40 ml ca. € 18,50

INCIS und bedenkliche Inhaltsstoffe (lt. Codecheck.info)

Die Konsistenz empfand ich als sehr angenehm. Der Geruch war anfangs gewöhnungsbedürftig, da recht stark ausgeprägt, allerdings nicht unangenehm. Persönlich mag ich es jedoch lieber, wenn Kosmetikprodukte nicht bzw. nur sehr dezent duften. Eine porenverfeinernde Wirkung konnte ich nicht feststellen, die Haut war anfangs sehr weich, wurde jedoch dann trocken.

 

 

Nivea Cellular Perfect Skin Strahlender Teint Tagespflege LSF 15:

Nivea Cellular Perfect Skin Tagespflege

Produktbeschreibung:
Die pflegende Formel mit Lumicinol und Magnolia-Extrakt erhöht die Widerstandskraft der Zellen gegen oxidativen Stress und spendet intensive Feuchtigkeit. Falten werden gemildert, das Hautbild mit lichtreflektierenden Mikro-Pigmenten perfektioniert.
50 ml ca. € 18,50

INCIS und bedenkliche Inhaltsstoffe (lt. Codecheck.info)

Hier gilt das selbe wie für das Fluid. Zwar hatte ich das Gefühl, dass die Creme doch reichhaltiger ist, aber die Inhaltsstoffe kamen irgendwie nicht in meiner Haut an. Auch hier konnte ich keine  Wirkung der lichtreflektierenden Pigment feststellen.

 

 

Nivea Cellular Perfect Skin Strahlender Teint Korrigierende Augenpflege:

Nivea Cellular Perfect Skin Korrigierende Augenpflege

Produktbeschreibung:
Die besonders sanfte Formel mit getönten Mikro-Pigmenten, Lumicinol und Magnolia-Extrakt korrigiert dunkle Augenringe, reduziert Schwellungen und mildert Falten. Die spezielle Applikationstube erleichtert ein gezieltes Auftragen.
15 ml ca. € 18,50

INCIS und bedenkliche Inhaltsstoffe (lt. Codecheck.info)

Tatsächlich kam ich mit diesem Produkt am besten zurecht. Die Creme zieht gut ein, Concealer lässt sich anschließend unproblematisch verteilen. Farblich ist das Produkt leicht getönt, einen deckenden Effekt konnte ich jedoch nicht feststellen. Meine Augenpartie war nicht trocken und wirkte gepflegt. Der Geruch war hier dezenter und ich empfand ihn nicht als störend.

 

 

Nivea Cellular Perfect Skin Strahlender Teint Nacht Essenz:

Nivea Cellular Perfect Skin Nacht Essenz

Produktbeschreibung:
Die konzentrierte Formel mit Lumicinol und Magnolia-Extrakt spendet Feuchtigkeit und regt die Zellerneuerung an. Falten werden gemildert, Pigmentflecken und Hautverfärbungen minimiert.
40 ml ca. € 18,50

INCIS und bedenkliche Inhaltsstoffe (lt. Codecheck.info)

Auch hier leider wieder intensiver Geruch, den ich noch lange nach dem Auftragen wahrgenommen habe. Ansonsten gilt alles wie bei Fluid und Creme beschrieben.

 

Leider ist die Serie nicht für meine Haut geeignet und ich hätte nicht erwartet, dass sich meine Haut so schnell verschlechtert. Im Nachhinein gesehen finden sich in den Produkten eine Reihe bedenklicher Inhaltsstoffe, die ich eigentlich gar nicht auf meiner Haut habe möchte. Naja, nachher ist man immer schlauer… Um meine Haut wieder auf die Reihe zu bekommen, bin ich nun komplett auf Biomed Produkte umgestiegen und sehe glücklicherweise bereits erste Verbesserungen.
Ich habe gelernt, dass man wirklich nicht alles auf seine Haut klatschen soll und vor allem, dass meine Haut mit den Jahren anspruchsvoller geworden ist. Verzieh sie mir vor einiger Zeit Pflegefehlgriffe noch großzügiger, haben diese nun doch Auswirkungen mit denen ich nun Leben muss.

 

Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

 

[ratings]

4 comments

  1. Mhh schade, hätte sie auch gerne mal getestet. Aber das klingt ja wirklich nicht sehr berauschend von der Wirkung her :/

  2. Also die Augenpflege fand ich auch super – sie war neben der perfektionierenden Tagespflege mein Favorit der Pflegeserie. Aber irgendwie hast Du da ja echt die überteuerten Preise angeführt. Ich hab die Nacht Essenz bei 40ml um die 14,00 Euro bekommen und auch die Augenpflege kostet keine 19,00 Euro – sie ist zwar auch mit 13,00 Euro nicht ganz billig aber 20,00 Euro würde ich dafür nicht zahlen. 🙂

    1. Ich habe die Preise von der Pressemitteilung abgetippt. Es kann hier aber sehr gut sein, dass sie in Österreich und Deutschland verschieden sind, das ist leider oft so.

  3. Ich wollte den Nivea Cellular auch mal ausprobieren, hab es aber irgendwie immer vergessen. Als ich vorm Regal stand, hab ich mich immer für den Maybelline Concealer Fit Me entschieden, um damit meine zu pflegen. Aber ich mach mich gleich auf dem Weg und hole mir den Nivea Concealer.

    Danke für die wahrscheinlich unbeabsichtigte aber tolle Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Stephi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close