Close
{Review} Estee Lauder Perfectly Clean Splash Away Foaming Cleanser

{Review} Estee Lauder Perfectly Clean Splash Away Foaming Cleanser

Hier habe ich euch ja bereits meine neue Gesichtspflegeline von Estee Lauder gezeigt. Darin enthalten ist auch der soganannte Perfectly Clean Splash Away Foaming Cleanser. Schon nach einigen Anwendungen war ich schwer begeistert. Nun verwende ich den Cleanser über eine Woche lang und möchte gerne ein erstes Fazit ziehen.

Bei mir ist es meist so, dass ich schnell merke, ob ein Produkt etwas für ich ist oder nicht. Bereits nach ein paar Anwendungen kann ich sagen, ob meine Haut positiv oder negativ reagiert. Den Estee Lauder Cleanser mag meine Haut. Aber mal der Reihe nach:

Es handelt sich bei dem Cleanser um eine recht „kompakte“ cremeähnliche Masse, die wirklich sehr ergiebig ist. Eine kleine Menge reicht für mich für Gesicht und Hals.


Ich verteile den Cleanser auf dem Gesicht und füge dann Wasser hinzu. Das ganze schäumt dann etwas, aber nicht stark.

Nachdem ich mit Wasser nachgewaschen habe, fühlt sich das Gesicht richtig quitschsauber an. Ich hasse ja nichts mehr, als wenn nach der Reinigung noch ölige Reste oder so eine Art Fettfilm auf der Haut zurück bleiben. Ich muss immer das Gefühl haben, dass nichts anderes als ein absolut sauberes Gesicht übrig bleibt. Einige Reinigungsprodukte, die ich bisher benutzt habe, waren da einfach etwas zu intensiv und mein Gesicht war nach der Reinigung sehr trocken und spannte. Das ist bei diesem Produkt hier gar nicht der Fall. Ich fühle mich sauber, aber nicht ausgetrocknet.

Warum es genau dieses Produkt geworden ist?
Die Müller-Verkäuferin hat mich gefragt, wie ich mein Gesicht am liebsten reinige. Unter der Dusche und mit Waschgel, war meine Antwort. Sie meinte dann, dass Gel zwar sehr gut reinigt, aber meine Haut auch stark austrockenen würde. Deshalb hätte ich oft das Gefühl, trockene Haut zu haben, obwohl mein Hauttyp gar nicht trocken ist (ich habe Mischhaut). Nachdem ich ihr geschildert habe, dass ich von einigen Produkten Unterlagerungen bekommen hätte, nickte sie wissend und erklärte mir, dass die Produkte dann einfach zu reichhaltig für mich wären. Ich hätte zwar das Gefühl sie zu brauchen, wegen der trockenen Haut, die jedoch nur durch die agressive Reinigung so trocken ist. Die Creme ist dann zu reichhaltig und meine Haut kann die ganze Pflege gar nicht aufnehmen, Unterlagerungen entstehen. Klingt eigentlich logisch. Mir wurde dann eben gerade dieser Cleanser empfohlen, da er sehr gründlich reinigt (wie ich es mag) und die Haut trotzdem nicht austrocknet (was an sich gut wäre). Ich könne durch diesen Cleanser Produkte für meinen Hauttyp (Mischhaut) verwenden und mir die Unterlagerungen sparen.

Soviel zur Theorie. Aber auch die Praxis zeigt bisher ein gutes Bild. Der Cleanser ist eines der besten Produkte, die ich bisher verwendet habe. Klar, der Preis ist mit € 24,95 zB. bei Parfumdreams oder € 27,90 bei Douglas nicht gerade niedrig. Dafür ist er aber richtig ergiebig. Das rechtfertigt den Preis zwar noch nicht, relativiert ihn jedoch ein wenig. Ich werde weiter testen und sehen, wie zufrieden meine Haut im Langzeittest sein wird.

4 comments

  1. Du hast ein Traumhaus!!!
    Kannst du uns mal dein Ankleidezimmer zeigen?

  2. tatjana0905 says:

    Klasse Bericht. Da ich von meiner jetzigen Pflege weg möchte, werde ich mich entsprechend beraten lassen. Werde dieses Produkt aber erwähnen, da ich glaube, dass es auch für meine feuchtigkeitsarme Mischhaut das Richtige sein könnte. Im Moment benutze ich Clinique, habe aber das Gefühl ich öle im Laufe des Tages so stark nach, weil die Reinigung zu sehr austrocknet.

  3. Klingt nach dem perfekten Reiniger für mich 🙂

    Ich habe jetzt lange das seifenfreie Waschstück von sebamed benutzt und bin von der Wirkung her wirklich sehr zufrieden (trocknet nicht aus, macht richtig gut sauber)- allerdings ist so ein Seifenstück halt immer total unpraktisch und der Duft ist auch nicht so prickelnd…

  4. Klingt nach dem perfekten Reiniger für mich 🙂

    Ich habe jetzt lange das seifenfreie Waschstück von sebamed benutzt und bin von der Wirkung her wirklich sehr zufrieden (trocknet nicht aus, macht richtig gut sauber)- allerdings ist so ein Seifenstück halt immer total unpraktisch und der Duft ist auch nicht so prickelnd…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close