Close
[Lieblingsprodukte] Masken: Meine 5 Favoriten

[Lieblingsprodukte] Masken: Meine 5 Favoriten

Während meine Gesichtsmasken im Sommer eher ein einsames Dasein im Schrank fristen, krame ich im Herbst alle wieder heraus. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut in den kühleren Jahreszeiten mehr Pflege braucht, da sie ab und zu trocken ist, oder sich auf meiner Stirn kleine Hautschüppchen bilden. Außerdem ist es für mich ein kleines Ritual eine Gesichtsmaske aufzulegen, mich bei einer Tasse Tee zu entspannen und einfach einen Sonntag ruhig ausklingen zu lassen. Das entspannt mich so richtig. Heute möchte ich euch meine Lieblingsmasken, die ich regelmäßig benutze, genauer vorstellen.
EINS: Origins Drink Up Intensive Overnight mask to quench skin’s thirst
Das ist meine Geheimwaffe, wenn ich trockene Haut habe, was im Herbst und Winter bei mir an der Stirn gerne mal der Fall ist. Ich verwende die Maske zwar nicht immer über Nacht, wie eigentlich vorgesehen, lasse sie aber oft 30 Minuten oder länger einwirken. Die Empfehlung kam übrigens von Jen, als ich ihr erzählte, dass ich im Winter trockene Haut habe. Ganz toll an der Maske finde ich den Duft. Sie riecht frisch und fruchtig.
Bei Mirela könnte ihr eine ausführliche Review lesen.
Bezugsquelle: Douglas | € 29,77 für 100 ml
ZWEI: Rival de Loop Pure Skin Fruchtsäure Peeling
Das ist eigentlich ein Peeling, ich weiß. Aber ich trage es auf, massiere es ein und lasse es dann einige Minuten einwirken. Gekauft habe ich mir das Produkt, weil ich auf diversen Blogs viel Gutes darüber gelesen habe. Leider gibt es die Marke bei uns in Österreich nicht, daher gehe ich immer zu Rossmann, wenn ich in Deutschland bin. Ich mag das Peeling, weil es zwar feine Peelingkörnchen enthält, aber nicht extrem scheuert oder austrocknet. Außerdem bleibt kein Film auf der Haut zurück, wenn man es abwäscht. Ich hasse es, wenn sich die Haut nach einem Peeling oder einer Maske so schmierig anfühlt. Verwendet wird das Produkt bei mir immer dann, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Haut eine „Erneuerung“ nötig hat, denn kleine Hautschüppchen werden dadurch entfernt und ich finde, die Haut wirkt danach frischer.
Weitere Berichte könnte ihr auch bei Paddy oder Magalie lesen. 
Bezugsquelle: Rossmann | € 1,99 für 30 ml

DREI: Caudalie Vinoperfect Enzympeeling-Maske

Ich liebe diese Maske. Zum einen duftet sie soooo gut und zum anderen hat sie einfach alles, was ich mir von einer guten Maske erwarte. Sie lässt sich ganz angenehm auftragen, ist recht ergiebig, macht die Haut weich und zart und lässt sich einfach wieder abwaschen. Danach fühlt sich die Haut gereinigt und weich an, ohne ausgetrocknet zu sein und hat auch keinen oben schon erwähnten schmierigen Film. Ich habe die Maske nun bereits das 3. Mal nachgekauft und es wird bestimmt nicht das letzte Mal sein. Am liebsten würde ich sie mir ja täglich aufs Gesicht schmieren, aber 2x pro Woche ist genug, sagt Caudalie.
Eine  ausführliche Review findet ihr bei zeroutine lesen.
Bezugsquelle: Caudalie | € 26,40 für 50 ml

VIER: Biomed Peel Mich Enzym-Peeling

Diese Maske habe ich vor einiger Zeit in der Apotheke mitgenommen, als ich mir die Caudalie Maske nachkaufen wollte und diese gerade ausverkauft war. Sie ist vom Prinzip sehr ähnlich, auch ein Enzympeeling mit Fruchtsäuren. Auch vom Gefühl her, gleicht sie der Caudalie-Maske sehr, allerdings riecht sie nicht ganz so gut. Wer also nicht die Möglichkeit hat, Caudalie-Sachen zu probieren oder zu kaufen, für den kann dieses Produkt eine gute Alternative sein.
Bezugsquelle: Apotheke | € 14,99 für 50 ml 
FÜNF: Sans Scoucis Anti Age One Apple a Day straffende Maske
Von dieser Maske hatte ich in der Glossybox einmal ein Probe und seit dem stand sie auf meinem Wunschzettel. Von der Konsistenz gleicht sie fast eher einer Gelcreme und ist leicht transparent. Ich liebe den Duft, so schön frisch und irgendwie tatsächlich ein bisschen nach Apfel. Auch habe ich das Gefühl, dass mein Gesicht nach der Maske ein bisschen „praller“ wirkt. Ich trage sie daher gerne auf, wenn ich das Gefühl habe „zerknittert“ zu sein, oder einen langen Tag hatte.
Bezugsquelle: Nu3.at | € 25 für 75 ml 
 
Bloglovin  //  Instagram  //  Twitter  //  Facebook

5 comments

  1. Meine Haut möchte auch gerade wieder besonders gepämpert werden, also kommen diese Empfehlungen absolut gelegen. Ich liebe auch die Origins- und Caudaliemasken, das günstige RdL Peeling muss ich mir als nächstes zulegen!

  2. Was für ein toller Bericht. Ich möchte mir auch jetzt wieder mehr Masken kaufen und benutzen.

  3. Das Rival de Loop Peeling mag ich echt gerne und Origins Masken finde ich auch sehr toll <3

  4. Hört sich gut an. Das Peeling von Rival de Loop muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

  5. Hört sich ja echt gut an wobei ich selbst sehr selten Masken verwende!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close