Close
[Review] Meine Lieblinge aus der Dior „Birds of Paradise“ LE

[Review] Meine Lieblinge aus der Dior „Birds of Paradise“ LE

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon die Pressebilder der Dior Spring/Summer 2013 LE „Birds of Paradise“ gezeigt. Dior gehört zu meinen Lieblingsmarken und schon als ich die Bilder sah wusste ich, dass ich diese LE lieben würde. Die Farben sind sommerlich zart und erinnern mich an das tiefe Türkisblau des Meeres, wenn die Sonne tief am Horizont steht. Außerdem war ich auf die neuen Jelly Lip Pens sehr gespannt, denn gerade im Sommer bin ich ein absoluter Fan von leichten, etwas transparenten Farben auf den Lippen.

Ich durfte mir drei Produkte aussuchen und habe mich für das Nagellack-Duo 001„Samba“, den Addict Lippenstift „Exotique“ und einen neuen Gelly Lip Pen in „Gaia“ entschieden. Und jetzt zeige ich euch die drei Produkte im Detail. Lasst uns mit den Nagellacken starten:



Das Nagellack-Duo nennt sich 001 Samba und enthält zwei Nagellacke in Türkis-Tönen. Der helle Ton ist ein wunderschönes Mint, der dunkle Ton ein schillerndes Türkis. Ich finde die beiden gut aufeinander abgestimmt und man kann sie durchaus solo oder auch gemeinsam tragen. Vor allem der helle Ton ist richtig schön für den Sommer und passt perfekt zu leicht gebräuter Haut. Ich wollte euch gerne beide Farben kombiniert zeigen, daher habe ich ein Stamping-Nageldesign probiert bei dem ich finde, dass die beiden Farben richtig hübsch gemeinsam aussehen.
Den Auftrag der Lacke fand ich übrigens sehr gut. Ich kam mit den Pinseln gut zurecht und der helle Lack deckte mit einer Schicht wirklich fast komplett. Bei pastellfarbenen Lacken hat man ja oft das Problem, dass die Nagelspitzen noch leicht durchschimmern, was hier nicht der Fall ist. Die Haltbarkeit finde ich auch in Ordnung, ich trage den Lack nun seit 5 Tagen und er ist noch nicht abgesplittert. 
Bei meinem Lippenstift handelt es sich um den Dior Addict Lipstick, den ich beispielsweise auch in der Farbe „Lucky“ habe und wirklich immer noch sehr gern mag. Meine Farbe aus dieser LE nennt sich „Exotique“ und ist ein relativ leuchtendes, jedoch trotzdem leichtes Pink.




Die Konsistenz ist gewohnt leicht sheer, buttrig und hinterlässt ein leicht glänzendes Finish. Die Lippen werden gut gefärbt, aber nicht zugekleistert. Ich mag generell solche Konsistenzen, denn so kann man auch einfach einmal im Alltag grellere Farben tragen, ohne dass es zu angemalt wirkt. Und gerade jetzt im Frühling und Sommer liebe ich Pink. Ich habe noch keine vergleichbare Farbe und Exotique passt perfekt in mein Sommer-Beuteschema.

Auf den Gelly Lip Pen war ich sehr gespannt, denn inzwischen gibt es kaum eine Marke, die nicht auch einen Stift auf den Markt bringt. Von den meisten Stiften, die ich bisher probiert habe, bin ich nicht 100%ig überzeugt. Auch der Dior-Stift ist keine bahnbrechende Neuheit, trotzdem habe ich ihn jetzt in den paar Tagen, in den ich ihn besitze, öfter getragen als beispielsweise meinen Chubby Stick von Clinique. Er färbt die Lippen weniger stark als der Addict Lipstick, hinterlässt jedoch auch eine glossige Farbe, die sich sehr angenehm auf den Lippen anfühlt. Ich hatte ihn nun auch mehrere Tage hintereinander auf den Lippen und hatte nie das Gefühl, dass meine Lippen trocken sind (was übrigens auch für den Addict Lipstick gilt). Meine Farbe Gaia ist ein helles rosa, das die Lippen richtig frisch wirken lässt. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber immer wenn ich diese Farbe trage, wirkt mein Make Up allgemein frischer und frühlingshafter. Die Farbe ist zwar dezent, aber trotzdem nicht einfach nur glossig. Ich glaube, hier habe ich auch einfach einen Farbton erwischt, der zu mir und meinem Hautton passt. Mich würden auch noch 1-2 weitere Farben interessieren und ich werde mich mal auf die Suche machen und schauen, ob die LE hier zu bekommen ist. Von allen Stiften, die ich bisher probiert habe, überzeugt mich dieser Gelly Lip Pen am meisten.


Wenn euch weitere Reviews interessieren:

Nani stellt euch den Addict Lipstick 431 On the Beach und das Nagellack Duo Bahia vor. Bei Biene könnt ihr mehr über den Gelly Lip Pen in Copacabana lesen. Lu zeigt euch die Farbe Carioca, bei It’s Faaaabulous könnt ihr eine Review zum Diorskin Nude Tan Paradise Duo 002 Coral Glow lesen. Berichte zu mehreren Produkten aus der LE findet ihr auch bei Paddy und Pinky Sally.
Bezugsquellen der Produkte:
Bei Douglas ist die LE gerade online erhältlich. Mit dem Code AF57PA ist im Moment eine Versandkostenfreie-Lieferung ab 15 Euro möglich und ihr erhaltet mit AF57PA auch 10% Rabatt.
https://lh3.googleusercontent.com/-1QpR8B-O1wE/UJl-W2raxXI/AAAAAAAAItM/gqPWiNfKUxY/s114/vicky.jpg 
Die Produkte wurden mir von Dior kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

7 comments

  1. vicky du siehst soooo hübsch aus! wie eine elfe ♥

  2. <3 Ich liebe Deine Artikel und Bilder einfach... so schön! Die LE ist für mich nichts, weil sie mir einfach zu blau und pink ist -aber ... wunderschöne Optik und ich finde auch Dinge toll, die mir nicht stehen, wenn sie so toll gemacht sind - und DIR so gut stehen.

    Alles Liebe.

  3. Eigentlich bin ich bei Nagellacken ja nicht so der Fan von Blautönen, aber der helle Mintton sieht auf deinen Nägeln super aus!
    Der Addict Lipstick ist mir persönlich zu pink. Der Gelly Lip Pen hört sich gut an und sieht schön aus – mein Favorit 🙂

  4. Das Nageldesign ist echt der Hammer, soooo schön 🙂
    Und die Lippenfarben stehen dir auch total gut, du hübsche <3

  5. Du siehst toll aus 🙂 bis auf den Addict Lipstick hab ich die Produkte genau in diesen Farben, das Stamping ist total hübsch – das muss ich auch mal probieren. Ich mag den Jelly Lip Pen übrigens total und verwende ihn auch sehr oft

  6. die Fotos sind wie immer wunderschön – genauso wie die Farben ;D

    http://makediornotwar.blogspot.de/

  7. die Fotos sind wie immer wunderschön – genauso wie die Farben ;D

    http://makediornotwar.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close