Close
Rezept • Gnocchi Salat

Rezept • Gnocchi Salat

Salat geht immer, oder? Vor allem im Sommer liebe ich alle Arten von Salat und könnte mich fast nur davon ernähren. Damit es aber nicht nur bei Blattsalat bleibt, probiere ich gerne verschiedene Varianten aus. Vor einiger Zeit habe ich meinen Pfirsich-Ziegenkäse-Salat geliebt. Im Moment esse ich jedoch keinen Käse und deshalb gibt es gerne Couscous-Salat. Um mal etwas neues zu probieren, kam kürzlich mein Gnocchi Salat auf den Teller. Der geht ganz einfach und ist ruck zuck gemacht.

 

So geht’s:

Gnocchi laut Anleitung auf der Packung zubereiten, Zwiebel in einer Pfanne anrösten, Paprikastückchen und die noch warmen Gnocchi dazugeben und durchschwenken. Alles zusammen mit Ruccola-Salat in eine Schüssel geben und mit Balsamico-Essig und Olivenöl marinieren. Salz – und wer mag Pfeffer – dazu und schon ist der leckere Salat fertig. Ich mag es übrigens sehr gerne, dass die Gnocchi noch etwas warm sind.

4 comments

  1. Sieht absolut köstlich aus! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  2. Mmmmh, sieht der Salat vielleicht lecker aus! Ich liebe Gnocchi und Ruccola ja abgöttisch, bin aber selber noch nie auf den Gedanken gekommen aus Gnocchi einen Salat zu machen!
    Wird ganz bestimmt mal ausprobiert, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

  3. Sieht lecker aus.

    Aber warum isst du keinen Käse?

  4. Der Salat sieht sehr fein aus. Gnocchi sind super lecker, im Salat hatte ich sie aber noch nie. Eine gute Idee=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close