Close
How to style: Sporty Chic – adidas Stan Smith Sneaker zum Herrenhemd & Fact #5 about me

How to style: Sporty Chic – adidas Stan Smith Sneaker zum Herrenhemd & Fact #5 about me

[show_shopthepost_widget id=“728386″]

Nachdem ich meine adidas Stan Smiths bereits businessmäßig zum Anzug und klassisch zum Trenchcoat getragen habe, folgt heute das dritte Outfit mit den weißen Sneakern. Diesmal geht es etwas sportlicher zu und ich habe mir als Begleiter ein gesteiftes Hemd aus dem Schrank meines Freundes gemopst. Der Grund ist schnell erklärt: Ich finde einfach keine schöne Longbluse, die aus Baumwolle ist und von der Länger her perfekt passt. Deshalb ist das Hemd meine Zwischenlösung und dafür finde ich es gar nicht einmal so schlecht.

Zum Hemd habe ich einen sportlichen Blazer kombiniert, den ich schon seit 2 Jahren habe und immer noch sehr gerne trage, weil er so weich, leicht und bequem ist. Vor allem jetzt im Frühsommer mag ich ihn unglaublich gerne, alleine wegen der Farbe. Schön langsam gehen mir übrigens auch die hübschen Shooting-Locations für Outfits hier in der Nähe aus, deshalb sind wir einfach einmal auf den Bahnhof ausgewichen, was sich als gar nicht so schlecht herausgestellt hat. Man kann durch die Gläswände nette Spiegeleffekte erzielen.

How to style adidas stan smith white sneaker
Blazer: Zara (ähnlicher hier)  //  Herrenhemd: Tommy Hilfiger  //  Jeans: H&M (fast so toll wie diese)  //  Sneaker: adidas  //  Tasche: Even&Odd via Zalando.

Outfit Stan Smith Adidas weisse Sneaker 2

adidas stan smith white sneaker trend

How to style adidas stan smith white sneaker

 

Fact #5 about me

Ich übe verschiedene Gesichtsausdrücke vor dem Spiegel. Vor allem, vor wichtigen Gesprächen oder Fotoshootings auf denen ich gut aussehen möchte. Das doofe daran ist allerdings, dass ich dann im „Ernstfall“ wieder alles vergessen habe. Normalerweise kenne ich meine Schokoladenseite (links) und Kopfhaltungen, die nicht so vorteilhaft sind (Kinn nach unten oder Lippen zusammenpressen beim Lächeln). Vor dem Spiegel klappt es auch ganz gut und ich denke mir jedesmal, dass ich meine Ausdrücke gut im Griff habe. Naja, dann sehe ich mir Fotos an und frage mich, warum ich mal wieder so behämmert aus der Wäsche geschaut und es nicht geschafft habe, meine Augen richtig aufzumachen. Übung und Wirklichkeit klaffen da ziemlich auseinander, merke ich immer wieder. 😉

 

3 comments

  1. Gut siehst du aus im Hemd deines Freundes 🙂 Und der Bahnhof gefällt mir auch gut als Kulisse!

  2. Tolles Outfit. Ich übe auch zwischendurch und bin beim betrachten der Bilder dann oft entsetzt was ich da mit meinem Gesicht so alles angestellt habe 😀

  3. kommentar says:

    Tolle Farbe, toller Blazer und der Bahnhof ist klasse! Steht dir hervorragend, das sage ich als Schwarzliebhaberin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close