Close
Rezept: Selbstgemachte Dumplings aus dem Dampfgarer auf Spargel

Rezept: Selbstgemachte Dumplings aus dem Dampfgarer auf Spargel

Wenn man sich über gesunde Ernährung Gedanken macht, kommt man unweigerlich irgendwann an den Punkt, an dem man über die Anschaffung eines Dampfgarers nachdenkt. Dass Gemüse daraus super schmeckt, wusste ich ja schon lange. Kürzlich nötigte mich meine Cousine dazu, mit ihr eine Dampfgarer Vorführung mit Probeessen zu besuchen, weil sie gerade dabei ist ihre Küche neu einzurichten. Ich ließ mich also mitschleppen und klar, das Gemüse schmeckte wirklich hervorragend – kein Vergleich zur Tiefkühlvariante. Allerdings fand ich die Dampfgarer (es handelte sich dabei um Einbaugeräte) für mich viel zu teuer – 2.000 Euro gibt man nicht einfach mal so spontan aus. Warum ich jetzt dann plötzlich doch einen Dampfgarer habe? Manchmal kommt es anders als man denkt.

Ein paar Tage später erreichte mich ein E-Mail mit einer Presseinfo zu einem Dampfgarer der Marke Braun (Modell FS 5100). Kleiner, handlicher, man muss dafür nicht die ganze Küche umbauen und vor allem um Längen günstiger als die Einbauvariante (UVP € 99,– und bei Amazon sogar um nur € 76,29). Ich war sehr neugierig auf das Teil und kurze Zeit später stand es dann auch schon in meiner Küche. Inzwischen habe ich bereits einiges an Gemüse gegart, mich aber erst kürzlich auch an etwas schwierigere Dinge getraut, wie selbstgemachte Dumplings aus dem Dampfgarer auf Spargel, die ihr bestimmt aus asiatischen Restaurants kennt. Ich mag diese gefüllten Teigtaschen sehr gerne und habe mir ein vegetarisches Rezept überlegt, wie man sie selbst machen kann. Funktioniert eigentlich ganz einfach und schmeckt unglaublich lecker.

Rezept Dumplings Gampfgarer

 

 

Selbstverständlich könnt ihr die Dumplings auch über Wasser im Dampf garren, das sollte auch funktionieren. Mit meinem Dampfgarer geht’s aber einacher. Ich bin soweit sehr zufrieden mit dem Gerät. Es lässt sich schnell verstauen und ist im Nu im Schrank verschwunden. Wichtig war mir auch, dass die Dampfkörbe BPA-frei sind und in den Geschirrspüler dürfen. Ich bin froh, dass ich erstmal die kleine, unkompliziert Dampfgarer-Variante probieren konnte und mich so ein bisschen an das Thema herantrauen kann. Demnächst möchte ich Fisch probieren, denn durch die zwei Dampfkörbe, kann man diesen einfach gemeinsam mit dem Gemüse garen. Mal sehen wie es klappt.

Rezept Dumplings Gampfgarer 1

07-Dampfgarer IdentityCollection FS 5100 WH Lifestyle

PR-Sample

 

 

4 comments

  1. Die sehen ja genial aus! Und Spargel esse ich sowieso gerade so gerne, danke dir für die Inspiration 🙂

  2. Vielen Dank für das super Rezept! Ich habe einen Dampfgarer für die Mikrowelle, damit werde ich es mal ausprobieren! Wird sofort gepinnt und morgen nachgekocht – bis auf Mehl habe ich tatsächlich alle Zutaten im Haus! 😀

    Liebe Grüße ♥

  3. Sieht sehr lecker aus – wie viele Dumplings passen denn in dem Garer rein?

    1. Ich denke, 20 Stück müssten locker rein gehen, wenn man die zwei Körbe benutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close