Close
Lillet Lavender

Lillet Lavender

Seit Jahren wächst bei mir im Garten Lavendel. Und gerade jetzt versprühen die kleinen lila Blüten wieder ihren zarten Duft, wenn man daran vorbei geht. Am Wochenende habe ich meinen Gartenstuhl direkt neben die Lavendelbüsche gestellt, mir ein Buch mitgenommen und die Sonne genossen. Gefehlt hat dabei nur noch der unglaublich frische „Lillet Lavender“, den ich anschließend als Hommage an meine Lavendelliebe gemixt habe.

Lillet Lavender Sommerdrink 04

Ich hatte noch eine Flasche Cucumis Lavendellimonade von der Lieferei* zuhause und meine Mini-Lillet-Flasche fristete ihr Dasein jetzt auch schon seit über einem Jahr im Kühlschrank. Bei 30 Grad und schönstem Sonnenschein war die Lust auf einen kühlen Sommerdrink entsprechen groß und daher fiel mir spontan nichts bessere sein, als die beiden Dinge zusammenzumischen. Ich mag am liebsten frische Drinks, möglichst klar und ein ganz kleines bisschen süß dürfen sie sein. Mit meinem „Lillet Lavender“ habe ich diesbezüglich voll ins Schwarze getroffen und weiß jetzt auch, womit wir an meinem Geburtstag auf ein weiteres Lebensjahr anstoßen. 🙂

 

Und so wird’s gemacht:

[circle_list]

  • Eiswürfel in ein Glas geben.
  • Einen Schuss Lillet drüber geben und mit Cucumis Lavendellimonade auffüllen.
  • Mit einem hübschen Strohhalm und Lavendelblüten garnieren.

[/circle_list]

Lillet Lavender Sommerdrink 02

Lillet Lavender Sommerdrink 05

Lillet Lavender Sommerdrink 06

* Werbung: Die Limo wurde mir von der Lieferei
zur Verfügung gestellt.

 

 

0 comments

  1. Das Getränk sieht toll aus und hört sich wirklich interessant an. Dürfte man glatt mal ausprobierne, weil es mal was anderes ist.
    Die Fotos sind klasse geworden!

    1. Dankeschön! Ja, ich fand es auch mal was anderes und mir hat es gut geschmeckt. Ich bin nicht so der Freund von Drinks mit Prosecco und dergleichen (vertrage ich leider nicht).

  2. Sieht sehr schön aus. Ob Lavendel auch so gut schmeckt wie es aussieht? Muss ich mal ausprobieren 🙂

    1. Ich finde, er schmeckt mindestens so gut wie er aussieht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close