3 schnelle Rezepte fürs Büro, wenn man nur einen Wasserkocher hat

by

Bei der Einrichtung unseres Büros haben wir zum Teil wirklich ewig überlegt und geplant. Nur bei der Küche waren wir uns ziemlich schnell einig. Platzsparend und funktionell soll sie sein. Schließlich sind wir hier mitten in Graz, umgeben von viel mehr Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, als wir jemals nützen können. Schlussendlich ist es aber doch so, dass wir uns zu Mittag gerne zusammensetzen, ein bisschen quatschen und gemeinsam essen. Wichtig ist dabei, dass man sich schnell etwas Gutes und Gesundes kochen kann. Warum sich dabei ausgerechnet unser Wasserkocher zu einem kleinen Multitalent entwickelt hat, erzähle ich dir heute und zeige dir außerdem 3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro, die alle in wenigen Minuten zubereitet sind.

 

Kochen mit dem Wasserkocher:
Drei schnelle Rezepte für Büro

In vielen Büros findet man in den Küchen Mikrowellen oder solche kleinen Backöfen, die man auf die Küchenarbeitsfläche stellen kann. Eine Mikrowelle hätten wir eigentlich noch nie gebraucht und glücklicherweise hat unsere Küche ein Backrohr und vier Herdplatten. Damit sind wir eigentlich sehr gut ausgestattet und können auch für Foodposts sehr viel gleich direkt im Büro kochen und fotografieren.

Zum kleinen Held in der Küche hat sich aber jemand anders entwickelt: Unser Wasserkocher von Braun. Es handelt sich dabei um das Modell Multiquick 5 WK 500 und er macht nicht nur Wasser für Tee in Windeseile heiß, man kann damit auch richtig leckere und vor allem schnelle und gesunde Gerichte kochen. Inzwischen ist er viel viel öfter im Gebrauch als unser Herd und ich habe drei Rezepte vorbereitet, die ich im Büro sehr gerne esse und auch schon mehrmals in dieser oder leicht abgewandelter Form gekocht habe.

Übrigens: Während ich morgens erstmal den Wasserkocher anwerfe, um mir eine große Tasse Tee zu machen, marschiert Hannah oft schnurstracks zu unserer Office-Kaffeemaschine. Deshalb hat sie heute auch einen Kaffeemaschinen-Blogpost für dich und zeigt leckeres veganes Kaffee-Eis am Stiel.

 

Schnelle gesunde Rezepte fuers Buero mit dem Wasserkocher von Braun

 

3 schnelle Rezepte fürs Büro:
Tortelli mit Rucola von Simply Good

Um Fertiggerichte kommt man im Büro manchmal gar nicht herum, wenn man möglichst wenig Zeit zum Kochen aufwenden möchte und sich von zu Hause nichts mitgenommen hat. Ich gebe es zu, ich greife in einem solchen Fall auch ganz gerne mal auf Halbfertigprodukte zurück, wenn die Inhaltsstoffe halbwegs gut sind.

Vor einiger Zeit haben Hannah und ich die Pasta von Simply Good, die es beim Billa und Merkur gibt, entdeckt. Besonders gerne mögen wir die Tortelli mit Mascarpone und Rucola sowie mit Mozzarella und Tomate, die wir uns jeweils teilen.

Die Produkte werden in Österreich produziert und enthalten keine Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, künstliche Aromen oder Farbstoffen. Das qualifiziert sie dazu, auch mal bei uns am Teller zu landen. Außerdem sind sie in 2 Minuten fertig.

Man muss dafür lediglich Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen, in einen Topf geben und die Tortelli darin zugedeckt 2 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Rucola garnieren und mit ein paar Tropfen Olivenöl verfeinern.

 

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

 

3 schnelle Rezepte fürs Büro:
Tsampa mit Beeren

Tsampa habe ich erst durch Heidi, die unser Team im Bereich Artdirektion sowie Grafik- und Webdesign unterstützt, kennengelernt. Und ich liebe es, denn Tsampa kann man nicht nur hervorragend als Frühstück, sondern auch zu Mittag essen.

Tsampa ist ein traditionelles tibetisches Grundnahrungsmittel, dessen Hauptbestandteil fein gemahlene, geröstete Gerste ist. Mit Wasser angerührt, duftet und schmeckt Tsampa wunderbar nussig und passt super zu Obst wie Beeren, Bananen oder Äpfel. Heidi mischt sich auch oft Joghurt in den Tsampa-Brei, ich persönlich mag Tsampa am liebsten mit frischen Himbeeren oder Heidelbeeren, denn die gehen auch super trotz Fructoseintoleranz.

Tsampa ist äußerst vielfälig zu verwenden, so kann man es zum Beispiel auch mit Tee oder Brühe anrühren und es mit Gemüse oder Ziegenkäse essen. Auch als Brotteig ist Tsampa verwendbar. Ich rühre mein Tsampa einfach mit heißem Wasser an, gebe Beeren dazu und verfeinere mit Zimt oder etwas Traubenzucker.

In Graz bekommt man Tsampa zum Beispiel bei Denn’s am Joanneumring oder in der Plüddemanngasse.

 

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

 

3 schnelle Rezepte fürs Büro:
Couscous mit Gemüse

Ich bin ein großer Fan von Getreide wie Hirse, Qinoa oder Couscous. Während man Quinoa für meinen Geschmack im Büro zu lange kochen muss, geht Couscous ruck zuck und man braucht auch hier nicht mehr als einen Wasserkocher.

Zum Couscous verwende ich meist Gemüse, dass man auch roh essen könnte und daher nicht extra kochen muss. Am liebsten sind mir da Zucchini oder Karotten, die ich einfach klein schneide und zusammen mit ein paar Löffeln Couscous in eine Schüssel gebe. Danach kommt kochendes Wasser drauf, alles wird gut durchgerührt und ein paar Minuten stehen gelassen. Anschließend mische ich alles nochmal gut durch, würze mit Salz, Pfeffer oder frischen Kräutern und schon ist das leckere Büromittagessen fertig.

 

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

 

Unser Wasserkocher

Du siehst also, selbst wenn man im Büro nur mit einem Wasserkocher ausgestattet ist, kann man schnelle, leckere und ziemlich gesunde Gerichte kochen, ohne dass man ständig essen gehen, auf Fastfood zurückgreifen oder ewig am Herd stehen muss.

Das Tolle an unserem Wasserkocher ist, dass er so schnell ist, dass das Wasser bereits in 35 Sekunden kocht. Außerdem hat er einen abwaschbaren Kalkfilter, das ist besonders hier in Graz sehr praktisch, da das Wasser stark kalkhaltig ist. Wenn das Wasser fertig gekocht ist, schaltet sich der Wasserkocher automatisch ab. Da kann im Gegensatz zum Herd auch nichts passieren, wenn man zwischendurch zum Beispiel von einem Telefongespräch abgelenkt wird und vergisst, dass man gerade Wasser kocht.

 

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

 

Ein paar (zum Teil lustige) Facts zum Thema Wasserkocher…

  • Wasserkocher sind übrigens viel effizienter als Herde, da das Wasser viel schneller heiß ist und man dadurch weniger Strom braucht.
  • Daher kann man Wasser auch einfach zuerst mit dem Wasserkocher kochen und erst dann in einen Topf umfüllen.
  • Man sollte übrigens darauf achten, dass man nur die wirklich benötigte Wassermenge braucht. So spart man nicht nur Strom sondern auch Wasser.
  • Wenn sich Kalk am Boden des Wasserkochers anlegt, kann man ihn ganz einfach biologisch mit Zitronensäure entkalken. Einen Löffel Zitronensäurepulver ins Wasser, aufkochen und ein bisschen einwirken lassen, fertig.
  • Manche Leute kochen sogar Würstchen im Wasserkocher. Das soll besonders einfach sein und schnell gehen. Ich stelle es mir aber nicht so toll vor, wenn dann der Tee nach Würstl schmeckt.
  • Angeblich kann man auch weichgekochte Eier im Wasserkocher machen. Habe ich noch nie probiert.

 

Lust auf mehr Rezepte fürs Büro?

Wie wäre es mit Nudelsalat im Glas? Oder gesunde Instant Nudeln? Gemüsewraps kann man übrigens super vorbereiten und am nächsten Tag mitnehmen.

 

3 schnelle, gesunde Rezepte fürs Büro

 

Werbung: Der Wasserkocher wurde uns für unser Büro zur Verfügung gestellt.

 

No tags 0
3 Responses
  • Beauty Butterflies
    Juli 13, 2017

    Wie praktisch Couscous ist habe ich während meiner Islandreise entdeckt. Ich wusste vorher gar nicht dass man den einfach nur in heißem Wasser quellen lassen muss – Genial! Ich esse zwar Mittags in einer Kantine, aber komme oft abends spät nach Hause – nach dem Training mit riesem Loch im Magen ist das einfach eine so fixe Zubereitung – Ich liebe es 🙂

  • Luisa
    Juli 19, 2017

    Von Tsampa habe ich vorher noch nie etwas gehört. Aber jetzt muss ich es unbedingt ausprobieren weil du es so angepriesen hast. Couscous nehme ich mir auch manchmal mit in die Schule aber als Salat dann.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://luisabeauty.blogspot.de/

    • Viktoria
      Viktoria
      Juli 22, 2017

      Dann bin ich aber mal gespannt wie dir Tsampa schmeckt.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.