Close
[Einkauf + Review] Essence Vintage District LE

[Einkauf + Review] Essence Vintage District LE

Als ich damals die Vorschaubilder sah, war ich von dieser LE hellauf begeistert. Ich war mir sicher, dass ich bei den Nailart Kits keinesfalls widerstehen könnte. Nachdem die LE nun in den Geschäften steht und ich bei Müller auch noch einen fast ganz vollen Aufsteller gefunden habe, sind auch tatsächlich drei Dinge daraus in meinen Einkaufskorb gewandert. Gleich vorweg: Die Nailart Kits waren nicht dabei. Warum? Ich fand sie zu gewöhnlich. Die Glitzerpartikel habe ich in ähnlicher Art schon in Form von Nagellacken und die Kügelchen waren mir zu wenig und beide male nur in silber. Daher habe ich sie stehenlassen und schaue, ob ich sie später vielleicht im Salekörbchen wiederfinde.
Aber genug über nichtgekauftes gequatscht. Jetzt zeige ich euch das, was ich mitgenommen habe. Zuerst – verzeiht, es geht einfach nicht anders – kommt das Multi Colour Blush in der Farbe 01 it’s popul-art dran. Das ist ganz sicher so ein Produkt, dass ich nicht wirklich brauche aber trotzdem unbedingt haben wollte. Die peach-farbene Grundfarbe gibt es bestimmt schon zig-fach in der Art, das Gold ist nur Overspray. Ein somit völlig unnötiger Kauf, ich weiß. Aber es ist soooo hübsch und, ach, lasst uns einfach nicht darüber nachdenken und uns stattdessen an Glitzer-Funkel-Fotos erfreuen. 



Die Duo Lipstick & Gloss Kombi in der Farbe 02 antique pink lässt mein Herz übrigens auch höher schlagen. Die Farbe, ein wunderschönes Korallrot, ist einfach perfekt für den (hoffentlich bald) kommenden Frühling. Sie ist absolut alltagstauglich und lässt sich durch den Gloss leicht variieren. Die Konsistenz des Lippenstiftes ist cremig, er kleistert die Lippen aber trotzdem nicht extrem zu. Vom Finish her ist er „weicher“ und weniger matt als zB. „Red-y to Relax“ aus der Sweet Home LE und deckender als die Lippenstifte aus dem Standardsortiment.

Der Lippenstift alleine aufgetragen sieht so aus:


Lippenstift und Gloss gemeinsam so:

Und Gloss alleine:

Mir gefällt die Kombi Lippenstift + Gloss am besten. Solo ist mir das Gloss ein kleines bisschen zu farblos. Der Gloss fühlt sich übrigens super an, er klebt überhaupt gar nicht. Das geht natürlich ein klein wenig zu Lasten der Haltbarkeit, aber alles in allem finde ich auch diese gut – vor allem für den Preis.
Kommen wir nun zu einem Produkt, dessen Kauf ich mir getrost hätte sparen können: Der Top Coat Gel Look.

Versprochen habe ich mir schön glänzende Nägel, aber der Pinsel holte mich gleich wieder in die Realität zurück, schon bevor mich das Finish sah. Er ist nämlich billig, nicht abgerundet und die Borsten sind schon jetzt ungleichmäßig.
Außerdem ist der Effekt nicht besser als bei jedem anderen bliebigen Überlack. Der Auftrag funktioniert sogar schlechter mit diesem Pinsel und die Trocknungszeit wird auch nicht verkürzt. Ich sehe (in natura und auch auf dem Bild unten) keinerlei Unterschied.
Schade. Da hätte ich mir stattdessen lieber einen anderen Lack oder doch ein Nailart Kit mitnehmen sollen. Aber was soll’s, so ein LE Einkauf ist ja nicht selten ein Glücksspiel. Der Rest meines Einkaufes ist dafür super, damit bin ich sehr zufrieden.
Habt ihr euch etwas aus der LE gekauft? 
Verratet ihr mir was es ist und wie ihr die Sachen findet?

10 comments

  1. keijtieloves says:

    die Produkte sind wunderschön, besonders das Blush.. aber habs mir nichts gekauft.. mehr als schön aussehen tut das Blush auch nicht.. sowie der Topcoat, da kann man sich das Geld echt sparen..

  2. Auf den Pressebildern sah der Blush nicht so schön aus wie in echt, hatte eig. nicht vor mir etwas aus der LE zu kaufen aber das sieht nach etlichen Posts mittlerweile anders aus 😀

  3. Probier mal den Better Than Gel Nails Top Coat aus dem Standardsortiment, der trocknet fast so zügig wie Essie Good To Go und hat wirklich ein „dickes“ glänzendes Gel-Finish. 🙂

    Ich habe gerade eben bei uns im Müller auch einen fast vollen Aufsteller entdeckt, nur stehen mir die Farben gar nicht, weswegen es mir gar nicht schwer fiel, dem wunderschön designten Blush zu widerstehen 😉

    1. Ja, der Better Than Gel Nails Top Coat ist super, den benutze ich schon länger regelmäßig. Allerdings ist er jetzt leer und ich dachte, ich hätte mit dem Lack aus der LE eine gute Alternative gefunden. War wohl nix, denn obwohl beide von Essence sind, sind da haushohe Unterschiede dazwischen. 🙁

  4. erst vor einer Stunde stand ich noch vor einem geplünderten Aufsteller – vor allem der Blush ging ja rasend schnell weg, das macht mir aber nichts, da ich mit peach-Farben eh nicht so viel anfangen kann 😉

  5. Oh, die Lippenkombi gefällt mir gut 🙂

  6. Ich find den Lippie mit Gloss wirklich schön! Aber irgendwie scheint er sich ziemlich in den Lippenfältchen abzusetzen?

    Liebst,
    Saskia

  7. mich würde ja der multi colour blush interessieren, nachdem ich allerdings noch vier unbenutzte blush habe, wollte ich ihn nicht mitnehmen. lg dee

  8. Anonymous says:

    Die Bilder gefallen mir echt gut.
    Kannst du mir einige Fragen beantworten?

    – Mit welcher Ausstattung fotografierst du? (Kamera, Objektiv)
    – Sind die Bilder bei Tageslicht enstanden oder mit Lampe oder Blitz?

    Danke!!

    1. Ich habe eine Nikon D90 mit Standard- und Makroobjektiv.
      https://www.mymirrorworld.com/2012/01/mein-makroobjektiv.html

      Die Bilder aus diesem Post wurden bei Tageslicht gemacht, ohne Lampe, ohne Blitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close