Close
[Günstig vs teuer] Essence Lippenstifte vs. Clinique Chubby Sticks

[Günstig vs teuer] Essence Lippenstifte vs. Clinique Chubby Sticks

Nachdem ich euch hier meinen neuen roten Lieblingslippenstift vorgestellt habe, möchte ich euch auch den Rest meiner Essence Lippenstifte zeigen und euch verraten warum ich glaube, dass es die günstigen Essence Lippenstifte eigentlich sehr gut mit den teureren Clinique Chubby Sticks aufnehmen können.
Hier erstmal meine Essence-Lippenstifte:



All About Cupcake:

All About Cupcake ist ein richtiges Zuckerlrosa. Er riecht auch süß, so als würde man in Zuckerguss beißen. Erhältlich im Standardsortiment.



Almost Famous:

Almost Famous ist ein leichtes Rot, das auf den Lippen einen zarten Pinkstich hat. Ebenfalls im Standardsortiment erhältlich.

Red-y to Relax:

Red-y to Relex stammt aus der Home Sweet Home LE, die es im Moment aktuell in den Geschäften gibt. Im Vergleich zu den Lippenstiften aus dem Standard-Sortiment ist sehr sehr viel deckender. Eine ausführlichere Review findet ihr hier.

Fashionista:

Fashionista ist ein bräunliches Rosa und war mein erster Lippenstift dieser Sorte. Er ist ebenfalls noch im Standardsortiment erhältlich.



Was können die Essence Lippenstifte bzw. für wen sind sie geeignet: 
Ich greife immer zu diesen Lippenstiften (hier geht es jetzt um die aus dem Standardsortiment, also nicht um Red-y to Relax), wenn ich nur ein bisschen Farbe auf meinen Lippen haben oder die Lippen dezent zu einem kräftigeren Augen-Makeup schminken möchte. Dafür eigenen sie sich nämlich gut. Die Farbe ist sheer, nicht komplett deckend und die Konsistenz leicht und etwas glänzend. Das geht dann natürlich zu Lasten der Haltbarkeit. Denn die ist wirklich nicht besonders gut und die Farbe ist auch schnell wieder von den Lippen verschwunden.
Wer ein Fan von hochwertigen Verpackungen ist, der ist mit diesen Lippenstiften wahrscheinlich nicht gut beraten. Denn die ist hier eher billig, aus Plastik und wenig aufwändig. Dafür kosten die Lippenstifte aber auch nur 2 Euro pro Stück. 
Was mich schon zum nächsten Thema, nämlich zu den Clinique Chubby Sticks, bringt. Diese sind ja in letzter Zeit fast in – bzw. auf – aller Munde und werden meiner Meinung nach sehr gehyped. Ich selbst habe zwei Stück davon.

Weshalb ich sie in einem Post gemeinsam mit den Essence Lippenstiften zeige? Weil ich persönlich finde, dass der Effekt dieser beiden Produkte absolut vergleichbar ist. Es geht hier aber nicht darum ein farbliches Dupe zu finden, mir geht es um die Konsistenz der beiden Produkte. Denn wie die Essence Lippenstifte hinterlassen die Chubby Sticks auch eine feine, leicht transparente Farbe auf den Lippen. Das Ergebnis ist sehr ähnlich. Auch die Konsistenz der Chubby Sticks ist sheer, nicht deckend und leicht. Die Haltbarkeit würde ich auch als vergleichbar bezeichnen.
Chunky Cherry:
Chunky Cherry ist ein leicht pinkstichiges Rot.
Super Strawberry:
Super Strawberry dagegen geht mehr in Richtung rosa.

Um das ganze mal etwas zusammenzufassen:

Ich finde, die Essence Lippenstifte eigenen sich sehr gut für diejenigen unter euch, die nicht gerne deckenden Lippenstift tragen und es lieber dezent auf den Lippen mögen. Ich greife immer zu den Lippenstiften, wenn ich Farbe möchte, Gloss mir aber zu glänzend ist.
Mit den Clinique Chubby Sticks erreicht ihr ein sehr ähnliches Ergebnis. Die Stifte kosten allerdings um ein Stück mehr, nämlich 19,50 Euro. Wenn ihr euch eher im High End Kosmetikbereich angesiedelt fühlt, dann seid ihr damit sicher gut beraten.
Der einzige Unterschied, der mir wirklich bei diesen beiden Produkten auffällt ist, dass die Chubby Sticks einen Tick pflegende sind. Auch beim Auftrag hat man schon das Gefühl, dass die Textur eher wie ein Fettstift ist und ich öfter über die Lippen malen muss um mehr Farbe abzubekommen. Da beide Produkte aber meiner Meinung nach nicht lange genug halten um die Lippen wirklich auszutrocknen, relativiert sich dieser Unterschied dann wieder.
Ich denke, dass mein Vorrat an Chubby Sticks nun erreicht ist, ich möchte mir keine weitere Farbe kaufen. Denn ich erreiche den Effekt auch mit den wesentlich günstigeren Essence Lippenstiften und kann den Hype nicht ganz nachvollziehen. Schlussendlich muss jedoch jeder selbst entscheiden, welches Produkt besser zu einem passt.
Ich bin neugierig: Seid ihr den Chubby Sticks verfallen oder mögt vielleicht sogar die Essence Lippenstifte lieber?

Die Clinique Chubby Sticks findet ihr unter anderem hier:
bei Douglas um € 19,50 – in 16 Farben
bei um € 16,95 – in 16 Farben

Es gibt auch aktuell folgende Rabattcodes:
 Douglas
AFXMA10, 10% Rabatt, kein MBW
AFXMA5, 5 Euro Rabatt, MBW 30,–

  10 Euro bzw. 5 Euro Rabatt bei Parfumdreams:
 

19 comments

  1. Ich kann dir nur zustimmen, die Produkte sind sich schon sehr ähnlich! Letztenendes erwische ich mich aber doch dabei, dass ich öfter zu den Chubby Sticks greife; ich mag den pflegenderen Effekt einfach lieber…

  2. Ich mag meinen Chubby Stick auch sehr sehr gerne, da ich im Alltag einfach gerne Pflege und Farbe in einem habe. Bisher habe ich noch keinen Essence Lippenstift, werde mich aber beim nächsten Drogeriebesuch mal durch die Reihen swatchen… 🙂

  3. Schöner Vergleich. Danke dafür.

    Und du hast wirklich schöne Zähne. Sehr weiß!

  4. hallo, mein name ist bling und ich bin chubby stick süchtig! *in der tasche kram* sehr interessanter post. vielleicht probiere ich jetzt mal einen von essence aus!?? dem budget zuliebe. 😀 *krkr*

  5. Ich habe nur zwei der essence-Lippenstifte und habe es bisher geschafft, von den Chubby-Sticks fernzubleiben. Was mir bei den essence-Lippies aufgefallen ist: Ich muss auf jeden Fall eine gute Lippenpflege darunter tragen, sonst trocknen meine Lippen aus.
    Aber du hast Recht, der Farbeffekt ist absolut vergleichbar, und das für nur ein Zehntel des Preises!
    Super Post 🙂

    1. Echt? Bei mir trockenen sie Gott sei Dank nicht aus. Zumindest nicht die Farben, die ich habe. Aber sie halten bei mir wahrscheinlich nicht so lange, dass ich überhaupt zum Austrocknen kämen… 😉

  6. Ein toller Vergleich! Erinnert mich daran, dass ich meine essence Lippenstifte öfter mal tragen sollte (:

  7. Ich habe auch 2 Chubbysticks und werde mir keine weiteren kaufen, wie du auch finde ich sie einfach überteuert. Der Hype kommt wahrscheinlich auch von einer schlauen Marketingstrategie von Clinique 🙂

    Die Rouge Caresse Lippenstifte sind übrigens auch sehr ähnlich zu den Chubbys, vielleicht vergleiche ich die beiden auch mal miteinander, dann verlinke ich dich und wir haben alle ähnlichen Lippenstifte beisammen.

  8. ich habe nun auch einen chubby stick, abre nur weil es ihn gratis gab. ich muss sagen, dass ich ihn mag, mir aber wohl auch keinen anderen kaufen werde. ich schreibe mal bewußt „wohl“ denn eigentlich hatte es mir die tomate und die orange angetan. aber lohnt sich das für mich? ich vergesse eh immer meine lippen im laufe des tages nochmal nachzuziehen…. .

    der fashionista hat es mir angetan und für 2€ wäre er ein test wert 😀

    1. Was die Tomate von Clinique betrifft, könntest du es mal mit Almost Famous von Essence probieren. Es gibt übrigens auch noch ein anderes, roteres Rot von Essence (Name fällt mir gerade nicht ein.)

  9. Den einzigen Chubby Stick den ich besitze habe ich noch nicht benutzt da er für ein Gewinnspiel ist ^^ Ich bin kein wirklicher Freund davon. Ich habe mal einen getestet und muss sagen das ich das Ergebnis bei dem Preis einfach nicht gut finde und dein Post zeigt das ein 2,-€ Produkt locker mit halten kann. Denn beide schaffen optisch die gleichen Ergebnisse.

    LG

  10. Ein sehr schöner Vergleich, danke für die Mühe =)

  11. Also.. Fashionista ist ja eine tolle Farbe! Ich glaube, die sollte ich mir mal ansehen und Deine Lippenfotos sind wunderschön und so gleichmäßig geworden! Da könnte ich fast neidisch werden! Sehr, sehr schön ansprechender Artikel!

  12. Eben wegen dieser dummen Verpackungsqualität kaufe ich einfach keine Essence Lippenstifte und auch die Farben fand ich bisher nicht so toll… Allerdings gefällt mir der Like a Cupcake sehr gut! 🙂

  13. Was haben Sie denn Schönes? says:

    Interessant. Mich sprechen die Farben der Essence Sticks auf jeden Fall noch mehr an als die von Clinique.
    Werde mich dann wohl demnächst bei DM wiederfinden! LG, A.

    P.S. Kommentieren ist sexy? Hmm…o..kay. 😀

  14. sehr interessant..dann muss ich auch mal einen von essence probieren. bisher habe ich einen chubby stick in der farbe whoppin watermelon und liebe ihn! es stimmt das er nicht so lange hält, aber das ist nicht ganz so schlimm für mich^^

    http://individualemotion.blogspot.de/

  15. Ich habe deinen Post und ein Bild (hier: http://goo.gl/J7VlK) verlinkt. Falls du das Bild nicht möchtest, nehme ich es natürlich wieder heraus. Lieben Gruß, Eva

  16. ich glaub fashionista ist nicht mehr im sortiment 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close