Close
{Budapest} Die vergangene Woche in (Urlaubs-)Bildern…

{Budapest} Die vergangene Woche in (Urlaubs-)Bildern…

Wer mich auf Instagram verfolgt (@mymirrorworld) der hat vielleicht gesehen, dass ich auf Kurzurlaub war. Mein Freund war beruflich in Budapest und ich habe ihn begleitet. Leider hatte ich im Vorfeld überhaupt keine Zeit mich auf die Reise vorzubereiten. Und so habe ich das gemacht, was ich in einem solchen Fall immer mache: Einfach drauf los laufen oder mich in eine Straßenbahn setzen und irgendwo aussteigen…
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, dann ich habe Orte gesehen, an die sich wahrscheinlich kaum ein Tourist verirrt, Orte, an denen es vor Touristen nur so wimmelt und Orte, an die ich sofort wieder zurückkehren möchte. Ihr könnt mich fotografisch begleichten, wenn ihr möchtet. Hier folgt der Foto-Overkill.






Was ich sonst noch so gemacht habe:

Mein estes Mal Vapiano. Es war übrigens sehr, sehr lecker. Nur das Warten und Anstellen nervt. Schade, dass nicht serviert wird. Außerdem gab es in einem tollen Restaurant unter anderem Sepia-Spaghetti mit Hühnerbrust, Ruccola und Parmesan. Hmmmmmm….
Natürlich durfte Starbucks-Kaffee nicht fehlen. Wenn es in einer Stadt Starbucks gibt, muss ich natürlich sofort rein. Ich trinke aber nur die Sorten ohne Sirub oder sonstigem Geschmack.

Motto für Samstag & Hotel

Outfits. Und ich hätte gerne bei Massimo Dutti reingeschaut. Leider hatte der Shop noch nicht geöffnet.

12 comments

  1. super schöne bilder 🙂 lg dee

  2. Budapest sieht wirklich traumhaft aus! Tolle Bilder, da packt einem richtig das Reisefieber 😉

  3. hach, meine „alte Heimat“ muss auch wieder mal gehen. Meine Grosseltern wohnen leider in einem kleineren Ort direkt an der österreichischen Grenze, drum schaffe ichs nicht ganz so oft nach Budapest.

    Yey ein Massimo Dutti. Ich freu mich sooooo, wie sich die entwickeln. Ich war das letzte Mal 2009 dort, und da gabs noch keinen Starbucks. Ich glaub nicht mal H&M, nur C&A. Wenns ums Shoppen geht ging ich auf jeden Fall nie nach Ungarn…aber das ändert sich ja evtl. bald.

    Sehr schöne Bilder. Da schlägt (besonders mir) das Herz gleich höher und man will gleich los!

    Lg Dora

    http://doraslittleforestglade.blogspot.ch

  4. Wunderschöne Fotos. Da bekomm ich noch mehr Lust zu Reisen! Planlos herumfahren ist oftmals wirklich am besten – da entdeckt man immer viele kleine schöne Gassen und Orte! (:
    Lg.

  5. Ich bin begeistert! Da muss ich auch mal hin!

  6. Ich liebe Budapest…wunderschöne Stadt und irgendwie auch einbißchen Heimat. Ich find´s nur schade…das du in Budapest bist und nicht die lokalen Restaurants besucht hast, sondern Starbucks und Vapiano…

    1. Aber das stimmt doch gar nicht.
      Ich war 4 Tage dort und davon 1x bei Vapiano.
      Die restlichen Tage war ich ich immer in lokalen Restaurants.
      Und Starbucks doch nur zwischendurch 2x.

  7. Ich war vor ein paar Jahren in Budapest und war sehr fasziniert. Unbedingt muss ich da noch einmal hin!

  8. Das sind ganz tolle Fotos! Wow! Jetzt möchte ich am liebsten direkt in den Flieger steigen…

  9. Ich wäre ja auch in ein starbucks gegangen. Ich bin ja süchtig danach.
    Die Bilder sind wie immer super klasse :)))
    (und das Problem mit dem Header habe ich auf dem iPad nicht :D)

  10. Wow, das sieht wirklich wundervoll aus 🙂 Ein weiterer Punkt auf meiner Da-möchte-ich-noch-hin-Liste.

  11. wunderwunderschöne bilder! ich war letzten august wieder dort um verwandte zu besuchen! ich liebe budapest! <3
    liebe grüße.
    lavinka
    http://www.kincseslavinka.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close