Close
The Jumpsuit

The Jumpsuit

Einteiler… Das klingt erstmal ein bisschen nach Strampler. Oder nach langweilig. Völlig falsch, denn Jumpsuits oder Overalls sind diesen Sommer nicht nur besonders trendy, sondern auch alles andere als fad. Vor allem, wenn sie so einen schönen Rückenausschnitt haben wie dieses Modell. Entdeckt habe ich den hübschen Einteiler durch eine Zusammenarbeit mit der Promod Boutique Française und mich auf den ersten Blick verliebt.

Drei Schichten übereinander, hier noch ein Blüschen, dort eine ärmellose Weste… Der Typ bin ich einfach nicht. Klar, schlicht und bequem muss es sein. Und ich mag mir vor allem morgens nicht lange Gedanken machen, wie ich was kombiniere. Dafür bin ich meistens nämlich noch zu müde und wenn ich mal was an habe, ziehe ich es selten wieder aus um eine andere Kombination zu probieren. Die große Kombi-Frage fällt bei diesem Overall ohnehin weg. Wie kombiniert man das Teil? Ganz einfach mit sich selbst und fertig. Man braucht sich gar keine Gedanken darüber zu machen, ob Oberteil zu Hose oder umgekehrt passt. Praktisch, oder?

 

Mein Jumpsuit

Der Einteiler ist wie gesagt von der Promod Boutique Française und wenn man Fashion-Experten glaubt, das absolute Must-Have für den Sommer. Büro-Outfit, Reise-Outfit, Freizeit-Outfit… Overalls und Jumpsuits sind wirklich ziemlich bequem für eine ganze Reihe verschiedenster Anlässe. Im Online Shop der Promod Boutique Française gibt’s eine ganze Rubrik mit Fashion-Styles zu diesem Thema und ich habe mir auch noch eine kurze Variante – also einen Jumpsuit – ausgesucht. Den zeige ich euch aber später. Mein langer Overall* hat mich den ganzen Tag im Büro begleitet. Für einen Termin am Nachmittag kam einfach ein nudefarbener Blazer drüber und schon war das Teil business-tauglich. Lässiger und sportlicher wird’s, wenn man einfach Sneaker dazu kombiniert. Ich kann mir den Overall daher auch sehr gut zu meinen schwarzen Nike Theas vorstellen. Oder zu den weißen Stan Smiths von Adidas. Etwas gewöhnungsbedürftig ist vielleicht das aus- und anziehen. Aber Strampler-Feeling kam bei mir trotzdem nicht auf.

Ganz bewusst wurde es es mal wieder die Farbe schwarz. Durch den besonderen Rückenausschnitt wirkt der Overall trotzdem alles andere als langweilig. Ich hatte mir auch noch eine Größe größer bestellt, weil ich mir nicht sicher war. Das Teil fällt jedoch größengerecht aus, falls du im Promod Boutique Française Online Shop bestellst, nimm einfach deine normale Größe. Man kann sich die Bestellung übrigens nach Hause oder in einen Shop seiner Wahl liefern lassen. Die Kosten für die Rücksendung muss man selbst tragen, aber es gibt auch die Möglichkeit, die Sachen die man nicht behält, im Shop direkt zurückzugeben.

jumpsuit promod modeblog oesterreich graz 4

jumpsuit promod modeblog oesterreich graz 5

jumpsuit promod modeblog oesterreich graz 2

jumpsuit promod modeblog oesterreich graz 6

* Werbung: Gesponserter Link, PR-Sample

Dieser Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit Promod.
Der Jumpsuit wurde mir darüber hinaus kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

0 comments

  1. Der Jumpsuit sieht auch richtig toll aus. Ich habe ja auch einen in Schwarz, aber hier lockt natürlich der tolle Rückenausschnitt. Wow!

  2. Der Jumpsuit steht dir einfach mal hervorragend gut 🙂 Sieht wirklich toll aus. Obwohl ich absolut kein Fan von solchen Einteilern bin, hätte ich diesen hier auch gerne 🙂
    Super!
    Liebe Grüße
    Susanne

    1. Ich muss mich auch erst an die Einteiler gewöhnen, aber mit dem klappte es wirklich erstaunlich gut.
      Klar, jeden Tag müsste ich ihn jetzt auch nicht tragen, aber für so zwischendurch geht’s auf jeden Fall. 🙂

  3. Toll – sieht super an Dir aus. Kompliment!

  4. Toller Look – woher sind die SChuhe?

    1. Die sind von Jello, durfte ich mir mal im Rahmen einer Kooperation aussuchen. Hab ich nicht dazu geschrieben, sehe ich gerade. Sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close