Close
Off Shoulder

Off Shoulder

Es gibt diesen Sommer einen Trend, den ich absolut für mich entdeckt habe: Off Shoulder. So viele schöne schulterfreie Oberteile und ich würde gerne jedes einzelne davon haben. Okay ich übertreibe. Jedes brauche ich nicht, den während mich die weiten, wallenden schulterfreien Blusen gar nicht so reizen, mag ich lieber die dezentere, klassischere Version davon.

Outfit Fashionblog Oesterreich Spitzenrock 5

Shop the Look „Off Shoulder“

[show_shopthepost_widget id=“1618500″]

 

Off Shoulder Shirt: Dimensione Danza via Zalando
Rock: H&M (ähnlicher hier)
Tasche: Hallhuber (alt, aber diese hier passt auch ganz gut)
Pumps: Mango zB. via Zalando

 

Vor allem zum auffälligen Spitzenrock darf sich das Oberteil gerne ein bisschen im Hintergrund halten. Obwohl die Schultern frei sind, fühle ich mich nicht nackt und würde damit auch ins Büro gehen – was ich auch getan habe. Allerdings war es da noch wärmer. Und jetzt sitzen wir hier, im dicken Pulli und können einfach nicht aufhören zu hoffen, dass es vielleicht wirklich noch was wird mit dem Frühling. Von Sommer spreche ich erst gar nicht…

Outfit Fashionblog Oesterreich Spitzenrock 4

Outfit Fashionblog Oesterreich Spitzenrock 7

Outfit Fashionblog Oesterreich Spitzenrock 6

 

0 comments

  1. Der gute alte Carmen-Ausschnitt..
    Wurde Zeit, dass dieser Trend endlich wieder aus den 80er-Jahre-Motto-Partys befreit wird!

    1. Haha, da sagst du was. 😀

  2. Ein richtig schönes Oberteil. Beim Off Shoulder Trend muss ich immer ganz stark aufpassen, dass ich nicht ungewollt total breit aussehe. So ein Schnitt wie dein Shirt hat ist wohl ideal.

    1. Ja, das kann ich nachvollziehen. Bei mir klappt es daher besser mit eher schlichten Teilen. Viele Rüschen oder weite Schnitte lassen mich dann eher „kastenförmig“ wirken.

  3. Wunderschön klassisches Outfit. Ich mag den Off-Shoulder Trend auch total gerne, da man so ein einfaches Outfit schnell aufpumpen kann 🙂
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.blogspot.de

    1. Ja, da hast du total recht. Ich mag Off-Shoulder auch super gerne zu schlichten Jeans oder Hosen, das sieht dann gleich ein bisschen besonders aus.

  4. Ein sehr schickes Outfit. Der Rock sieht sehr schön aus und steht dir sehr gut.
    Off Shoulder finde ich so schön, aber Leider besitze ich noch keins.

    InLove,
    Ayat von http://www.Flashyurface.blogspot.de

    1. Vielen lieben Dank!

  5. Hübscher Look und super süßer Rock!
    Liebe Grüße, Lara
    http://www.laramaahsen.com

  6. Dein Kleid steht dir wirklich gut!

    Schulterfreie Oberteile finde ich auch oft total hübsch, allerdings würde ich mir selbst keins zulegen, weil ich fast nur noch Sport-BHs trage, da die bequemer sind. Und bei so breiten Trägern machen dann schulterfreie Schnitte einfach keinen Sinn mehr… selbst normale Träger wären da ja fehl am Platz und trägerlos fühle ich mich einfach viel zu unsicher.

    Aber schön finden kann ich diese Oberteile ja dann an anderen Leuten… mich selbst sehe ich tagsüber ja eh kaum an 😉

    Liebe Grüße

    1. Ja, das kann ich gut verstehen. Bei mir klappt es sehr gut mit Trägerlosen BHs, aber das hängt eben stark von der „Ausstattung“ ab. 😉

  7. Wow, ein wunderschönes Outfit! Mal was ganz anderes als diese üblichen Boho-Looks. Der Rock ist aber auch einfach traumhaft.
    Bisous Bisous Christina

    1. Vielen lieben Dank! Ja, mit den Boho Looks kann ich irgendwie nur bedingt etwas anfangen. Leider, denn an anderen finde ich sie zum Teil richtig schön. Aber mich lassen solche weiteren Blusen oft so „kastenförmig“ aussehen, daher lieger etwas engere Oberteile. Gibt’s zum Glück ja auch schulterfrei. 🙂

  8. Ohhhh die Tasche ist ja schön.

    LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close