Close
DIY • Last Minute Adventkranz & Adventkalender im Dezember

DIY • Last Minute Adventkranz & Adventkalender im Dezember

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-5

Dieses Jahr rennt mir die Zeit extrem davon. Mein Kopf ist voll mit Ideen für die Vorweihnachtszeit, aber ich schaffe es einfach nicht sie umzusetzen. Dabei ist es mir eigentlich wichtig, einen Adventkranz zu haben. Zum einen, weil ich damit so viele schöne Erinnerungen verbinde – meine Mutter hat damals mit uns Kindern jedes Jahr einen gebastelt – und zum anderen, weil ich diesen „Countdown“ bis Weihnachten einfach mag. Jeden Sonntag eine neue Kerze anzuzünden ist irgendwie inzwischen zu einem kleinen Ritual geworden.

Allerdings braucht das Binden eines Adventkranzes ziemlich viel Zeit. Zeit, die ich mir zwar gerne nehmen möchte, aber im Augenblick einfach nicht erübrigen kann. Falls ihr mit Beruf, Haushalt, Kindern, Uni etc. auch einfach zu viel um die Ohren habt, habe ich heute ein ganz einfaches DIY für einen Last Minute Adventkranz für euch. Wobei DIY sogar etwas übertrieben ist und eigentlich ist es auch kein Kranz. Außerdem ist die Sache so einfach und bedarf im Grunde auch gar keiner ausführlichen Anleitung, deshalb nur ein paar Sätze dazu.

 

BENÖTIGTE DINGE UND ANLEITUNG:

Ihr braucht einfach nur eine Schale, ein Tablett, einen Teller oder wie ich meine Tortenplatte, die ohnehin ein ziemlich einsames Dasein im Schrank fristet. Dann macht ihr einen kleinen Ausflug in den Wald oder Park und sammelt Tannenzweige, Äste, Zapfen und alles, was ihr so in die Finger bekommt. Das kann man auch ganz toll gemeinsam mit den Kindern machen. Zuhause ordnet ihr alles mit vier Kerzen auf eurer Unterlage an und fertig ist der Adventkranz. Super daran ist, dass ihr die Zweige einfach austauschen könnt, wenn sie trocken werden und die Nadeln verlieren. Bei mir passiert das leider meist nach ca. zwei bis drei Wochen und dann fliegen die Nadeln im ganzen Haus herum, weil Torres sie liebend gerne in seinem Fell überall mit hin nimmt – fragt mich nicht, wie er das anstellt…

Ein bisschen Deko ist sogar noch übrig geblieben, damit habe ich meine kleine Kuchenglocke befüllt. Und weil ich jetzt so schnell fertig war, gönne ich mir ein paar Minuten zum Ruhe und eine Schokobrezel aus dem Hirsch-Glas. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und ein schönes erstes Adventwochenende! ♥

 

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-4

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-6

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-7

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-1

DIY-Adventkranz_Weihnachtsdeko-2014-2

 

Zum Schluss noch eine kleine Info in eigener Sache. Wie bereits angekündigt, gibt es in der Adventszeit hier auch wieder einige Aktionen für euch. Mir machen solche Kalender, Verlosungen und Zusammenarbeiten großen Spaß und ich möchte euch auch einfach einmal eine kleine Aufmerksamkeit dafür schenken, dass ihr meinen Blog lest, kommentiert und einfach da seid.

blogger-adventkalender

5. Dezember 2014:

Was gibt es schöneres als sich den halben Tag gemütlich auf die Couch zu kuscheln, ausgiebig zu frühstücken und den Schneeflocken vor dem Fenster zuzusehen? Damit ihr dafür richtig ausgestattet seid, erwartet euch ein Cozy Winter Giveaway in Zusammenarbeit mit „Organic Silk“.

 

12. Dezember 2014:

An diesem Tag öffne ich mein Türchen des Österreichs Blogger Adventkalenders. Mit dabei sind 48 Blogger und ich freue mich sehr, dass wir diese große, gemeinsame Aktion auf die Beine stellen konnten. Mein Geschenk für euch liegt schon bereit.

 

19. Dezember 2014:

Schon fast eine kleine Tradition ist meine Teilnahme am Bloggin‘ around the Christmas Tree Adventkalender. Hier erwartet euch hinter meinem Türchen eine weihnachtliche Beauty-Überraschung (die ich am liebsten selbst behalten hätte 😉 ).

 

22. Dezember 2014:

Eine Herzensaktion ist auch dieses Jahr wieder Walking in a Winter Bloggerland und ich freue mich auch dieses Jahr wieder sehr darauf. Knapp vor Weihnachten gibt es (wahrscheinlich) ein DIY für euch. Was genau es wird, werde ich mir noch überlegen, im Moment habe ich da so einige Ideen im Kopf und kann mich noch nicht richtig entscheiden.

 

Ich freue mich schon auf die Aktionen und natürlich auf euch. ♥

 

Vicky

5 comments

  1. Schönes DIY, ich bin dafür leider nicht so begabt. Freu mich schon auf die Verlosungen!
    Bei meinem Mini-Adventkalender ‚Vier Türchen‘ geht morgen auch schon das erste auf 🙂

  2. Diese schnellen „Adventsteller“ finde ich sogar in 99,9% der Fälle viel hübscher als einen streng gebundenen Kranz. Man ist meiner Meinung nach viel freier in der Gestaltung und selbst mit den gleichen Materialien sieht jeder Teller anders aus. Bei normalen Adventskränzen ist da nicht immer so viel Gestaltungsspielraum und der Grat zwischen „zu wenig“ und „hoffnungslos überladen“ ist viel zu schnell überschritten.

  3. Das DIY ist so super, dass ich grad überlege ob ich das am Montag auch noch machen werde 🙂 Ich hab nämlich in meiner Wohnung noch keinen Adventskranz und hätte wahnsinnig gerne einen 🙂
    xx Carina
    http://www.golden-avenue.blogspot.com

  4. Sehr hübsch, vor allem die Dose mit dem Elch gefällt mir sehr!
    Freu mich auf die ganzen Adventskalender 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close