Close
[Food] In Schokolade gewickelte Früchte

[Food] In Schokolade gewickelte Früchte

Im Sommer habe ich irgendwie wenig Lust auf Schoko – da mag ich lieber Sorbets oder Eis. Aber wenn es draußen kühler wird, bekommt mein Gehirn scheinbar die Meldung, dass es Zeit wäre, sich ein bisschen Winterspeck anzuessen. Und womit ginge das – zumindst bei mir – besser als mit Schoko? Damit man das schlechte Gewissen in die ganz hinteste Ecke verbannen kann, habe ich Schoko und Früchte einfach kombiniert. Süßes und Vitamine, was will man mehr? 😉 Mit einem kleinen Trick sehen die Früchtchen so aus, als wären sie mit Schoko umwickelt worden. Und die Hauptsache: Sie schmecken einfach lecker!
Eine Eiswürfel-Form mit Frischhaltefolie auskleiden. Das kann gerne etwas „unordentlich“ sein, denn das gibt der Schoko dann die spezielle Form. Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen, etwas Schoko in die Form geben, Frucht drauflegen und mit Schoko bedecken. Danach in den Kühlschrank stellen, bis alles schön fest ist. Vorsichtig aus der Form lösen und genießen! ♥
https://lh3.googleusercontent.com/-B8SOC36xqWw/UiOcy7BOF2I/AAAAAAAAQxc/r6b6JLPwOwg/w700-h1005-no/schoko-fru%25CC%2588chte-diy-blog-o%25CC%2588sterreich-03.jpg
 
Bloglovin  //  Instagram  //  Twitter  //  Facebook

16 comments

  1. laurasliebstes says:

    das ist eine super Idee mit der Eiswürfel Form, muss ich unbedingt ausprobieren.
    laurasliebstes.blogspot.com

  2. das ist ja mal eine coole Idee, danke 🙂

  3. Sieht sehr lecker aus. Tolle Idee 🙂

  4. Omg!!
    Super jetzt hast dus geschafft, dass ich das sofort haben will!!!!!

  5. SarahFlügelfrei says:

    yumyum 😀

  6. Ich liebe liebe liebe es, könnte so etwas jeden Tag essen. Das mit der Form ist echt eie gute Idee, bin ich selbst noch nie drauf gekommen 🙂

  7. Uh das sieht so gut aus! Hab ich auch schon gemacht!
    Du eine Frage! 🙂 In deiner Sidebar steht ja „Vicky und Ani“. Wer ist denn Ani? 🙂 Ich lese immer nur Posts von dir!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

    1. Ani bloggt im Moment leider nur sehr selten…

  8. Mhm sieht lecker aus! 🙂 Find auch das Muster extravagant – nicht wie die typischen Schokofrüchte die man so im Kopf hat, – ich mags! 🙂

  9. Sieht das gut aus. War gerade bei meiner Oma essen und könnte jetzt einen Nachtisch vertragen 🙂

    Liebe Grüße,
    Saskia
    My Style Room

  10. YUMMY *____* Tolle Idee, wird mal nachgemacht 🙂

  11. Den Winterspeck hab ich mir ja leider schon im Februar angefressen, als der Winter fast aus war, ich glaube, das fällt bei mir dieses Jahr weg, aber die Schokofrüchte sehen himmlisch aus 🙂 bald ist ja auch wieder Grazer Herbstmesse und da werde ich mir sicher auch welche gönnen, wobei ich dank deines Tipps bestimmt schon vorher in den Genuss kommen könnte 🙂

  12. Ohh wie lecker und eigentlich total simpel! Das muss ich mal ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close