Close
[DIY] Gehäkelte Schleifchen für die Haare

[DIY] Gehäkelte Schleifchen für die Haare

Was ich das ganze Wochenende gemacht hab? Gehäkelt. Und mich in meine Schulzeit zurückversetzt gefühlt. Damals mussten wir einen Topflappen als Muttertagsgeschenk häkeln, der bei mir schlussendlich aber eher wie ein Bodenwischtuch aussah… Das ist jetzt einige Jahre her *hust* und nach der kleinen schöpferischen Pause habe ich häkeln wieder für mich entdeckt. In den letzten Stunden habe ich eine kleine Anzahl von süßen Schleifchen als Haarschmuck gefertigt.
 
 
Man kann die Schleifchen, in die ich ein Haargummi eingearbeitet habe, für Zopf, Pferdeschwanz oder auch auf für einen Dutt verwenden – gemacht sind die übrigens richtig schnell. Ihr braucht dazu Wolle oder Häkelgarn in eurer Wunschfarbe und eine passend Häkelnadel. Nun häkelt ihr ein Rechteck in der Größe, die euer Schleifchen später haben soll. Wenn ihr damit fertig seid, häkelt ihr ein Stück „Schnur“ aus einfachen Maschen, die ihr um die Mitte der Schleife wickelt. Das Haargummi wickelt ihr mit ein. Und wenn ihr ein ganz kleines Schleifchen häkelt, lässt sich daraus auch ein passender Ring basteln. Ich habe das Mini-Schleifchen einfach auf einen schlichten Ring gebunden.

https://lh3.googleusercontent.com/-y44QhYIjmkA/UT2GWSW3AQI/AAAAAAAALkA/0HniFyM-L9A/s700/anleitung3.jpg
 
Und schön könnt ihr eure Frisur mit den Schleifchen ein wenig aufhübschen. Gerade jetzt im Frühling finde ich Pastellfarben richtig schön. Dieses DIY präsentiere ich euch übrigens im Rahmen der „Blogger for Spring“ Aktion, zu der sich fünf tolle Grazer Bloggerinnen zusammengetan haben. Wir werden ein ganzes Monat lang einmal pro Woche etwas zum Thema Frühling bloggen. Ich bin immer am Montag dran und starte somit gemeinsam mit euch in die DIY-Woche.
Foto
Weitere Beiträge findet ihr in den nächsten Tagen bei Provinzkindchen, All I want is everything, Lipgloss Cinderella und love2style. Viel Spaß!

Wenn ihr auch etwas zum Thema Frühling gebloggt habt, hinterlasst mich doch einfach den Link in einem Kommentar.

14 comments

  1. wie süß! tolle idee <3

  2. Das ist wirklich eine total liebe Idee. Die pinke gefällt mir am besten 🙂

  3. Supersüße Idee! Da bekomm ich gleich mal wieder lust zu häkeln!

  4. Di Ana | Passion for Beautyful says:

    die sehen ja süß aus. eine wirklich tolle idee. ich glaube ich muss mir auch häkelzeugs kaufen, echt genial 🙂 lg Di Ana

  5. Die Schleifchen sind echt sooo hübsch 🙂
    Find eure Aktion richtig toll & bin schon gespannt, was da noch so alles kommt!

  6. sehr niedlich 🙂
    lg, arina

  7. love2style.wordpress.com says:

    Ich finde auch, die sind total süß geworden und passen toll zum Frühling. Bin gespannt ob meine Nieten noch rechtzeitig bis zum Freitag ankommen *daumendrück* 😉 glg steffi

  8. schon mal drüber nachgedacht die dinger zu verkaufen? also ich würde es kaufen ^^

  9. total süß und hätte ich noch lange Haare, würde ich sofort zur Häkelnadel greifen 🙂

  10. Supersüße Idee! Besonders die Hellblaue würde ich euch sofort abnehmen. 😉

  11. das ist das süßeste diy, dass ich seit langem gesehen habe! tolle idee!
    xx Kate

    The Style Department

  12. ohh das ist toll! ♥

  13. Die Mascherl sind wirklich ganz toll gelungen, Vicky 🙂

    Und da erkennt man ja ein Tattoo, oder?

  14. Die Idee ist süß, auch wenn ich vollkommen unbegabt in solchen Dingen bin. Trotzdem gefällt mir die idee sehr (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close