Close
Jetzt können wir auch bei Hofer Mode shoppen – eine Vorstellung der Blue Motion Collection

Jetzt können wir auch bei Hofer Mode shoppen – eine Vorstellung der Blue Motion Collection

Letzte Woche fand in Wien ein Event statt, bei dem Hofer nach eigenen Angaben „das Modehighlight des Jahres“ präsentierte: Die Blue Motion Collection. Grundgedanke dabei ist es, dass man sich von Kopf bis Fuß um nur 50,– Euro komplett einkleiden kann und das auch noch hochwertig und qualitätsbewusst. Die Damenkollektion ist dabei die erste von vier Kollektionen, die es 2013 bei Hofer zu kaufen geben wird. Erhältlich sind die Sachen ab dem 28.2.2013 – also ab heute.
Ich möchte euch in diesem Post einerseits die Kollektin kurz vorstellen, euch dann – zum Teil an mir – die Sachen zeigen, die ich in meinem „Goodie Bag“ hatte. Außerdem werde ich euch verraten, was ich von der Kollektion halte und was meine Favoriten sind.
Die Blue Motion Collection
Ingesamt gibt es 5 Farbwelten, innerhalb derer alle Teile miteinander kombinierbar sind. Eine Marine-Farbwelt in Blau-Weiß, ein frisches Frühlingsrot, zwei Welten in Rosa und Beige und eine Farbwelt in Schwarz und Weiß.

Auf den ersten Blick bin ich wirklich positiv überrascht, einige der Teile sehen echt hübsch aus. In meinem Goodie Bag waren insgesamt 6 Teile enthalten: Rot-karrierter Schal, rot-weiß gestreifter Cardigan, dunkelblauer Jeansrock, weißes Shirt mit Aufdruck, eine rote Nylonjacke sowie camel-farbene Stiefletten.

Ich habe mich auch sozusagen gleich in Schale geworfen und die Sachen probiert.


Auf den Fotos trage ich Shirt, Cardigan, Jacke, Schal und Boots. Meine Lieblinge daraus sind T-Shirt und Cardigan. Was ich auf jeden Fall herausheben möchte ist, dass beide Teile aus 100% Baumwolle sind. Für den Preis von 9,90 Euro (Cardigan) und 4,99 Euro (Shirt) finde ich das super. Wenn man überlegt, dass man zB. bei H&M fast ausschließlich Polyester bekommt, möchte ich Hofer für die Wahl der Materialien ein Lob aussprechen. Auch der Jeansrock besteht aus 98% Baumwolle und 2% Elastan, das Tuch aus 100% Baumwolle.
Was die Passform betrifft, habe ich auch nichts zu meckern. Meine Sachen sind großteils Größe 36/38 (nur der Jeansrock war 40/42, er ist mir zu groß, daher zeige ich ihn euch nicht angezogen). Die Jacke und der Cardigan sind mir eine Spur zu groß, aber auch in Größe 34 erhältlich. Wenn ihr also 36 tragt so wie ich, dann würde ich auf 34 zurückgreifen.
Alle Teile der Kollektion sind übrigens in den Größen 34 bis 46 erhältlich. Die Schuhe gibt es in den Größen 37 bis 41. Sämtliche Reißverschlüsse sind nickelfrei, die Textilien sind Ökotex zertifiziert.

Meine Favoriten aus der Kollektion sind ganz klar die frühlingshaft rosa-farbene Hose, das schwarze Sweatshirt und die grauen Boots – was ich auch in dieser Kombination tragen würde. Das Strickkleid und der Ringelpulli gefallen mir auch sehr gut. Diese Sachen möchte ich mir auf jeden Fall noch ansehen.
Mein Fazit zur Blue Motion Collection von Hofer fällt also durchaus positiv aus und mich überrascht diese Mode-Kollektion von einem Discouter. Hätte man sich in der Art vielleicht nicht erwartet. Die Stücke finde ich für die Zielgruppe durchaus tragbar und es sind wirklich hübsche Teile dabei. Preislich ist die Kollektion meiner Meinung nach auch echt okay, dass die Sachen großteils aus Baumwolle sind finde ich positiv.
Ich liste euch anschließend noch die Preise auf, damit ihr einen Überblick habt. Nun würde mich natürlich interessieren wie ihr die Kollektion findet. Hier geht es direkt zur Kollektion auf der Hofer- Webseite.
Jeans: € 12,99
Cardigan: € 9,99
Jacke sportiv: € 19,99
Parka: € 29,99
Printshirt: € 4,99
Rock: € 9,99
Romantikbluse: € 8,99
Strickkleid: € 14,99
Sweatblazer: € 16,99
Sweatshirt: € 9,99
Accessoires (Schals und Tücher): € 7,99
Stiefletten: € 19,99
Booties: € 14,99
Fotocredit: Hofer KG

5 comments

  1. Ich finde die ganzen Schuhe und Boots total cool!
    Finde Hofer macht jetzt echt ganz schön viel aus sich in Sachen Mode! 🙂

  2. Hofer ist doch wie bei und in Deutschland Aldi, oder? Oder ist das Aldi nur mit einem anderen Namen? Kleidung gibt es in Deutschland ja auch öfter zu kaufen bei Aldi, in meinem Fall Aldi Süd, meist ist es dann auch von der Eigenmarke Blue Motion. Wie ist dass denn dann jetzt bei Hofer, gibt es dort die Kleidung vor Ort in einer extra Abteilung und ist ständig vorrätig? ich kann mir das gerade so schwer vorstellen? Aber eins muss ich noch sagen, da sind ein paar wirklich schöne Teile dabei, besonders gut gefällt mir diese maritime blaue Kollektion!

  3. Mich sprechen davon eigentlich nur die Boots an…

  4. ich muss ehrlich sagen, ich war ziemlich enttäuscht. Ich konnte erst mittags hingehen, da war natürlich schon fast nichts mehr da – ok, damit habe ich gerechnet. Aber ich habe ehrlich gesagt schon geglaubt, wenn sie das schon so toll ankündigen, dass die Sachen zB zumindest in einer Größe auf einer Stange zur Ansicht hängen oder so. Aber es war alles wie üblich in den Plastiktaschen verpackt. Auch von der Qualität war ich ziemlich enttäuscht, ich finde es hat auf den Bildern viel besser ausgesehen, als es tatsächlich war. Die rote Jacke, die du am Bild trägst, erinnert mich in echt eher an eine Sportjacke, sowas würd ich im Alltag nicht als Jacke tragen (und genau wegen der – in einer anderen Farbe – bin ich hingegangen). Auch den dunkelblauen Parka wollt ich mir anschauen – der war aber in echt eher so ausgewaschen Blau – und die Schnitte find ich auch ein wenig altmotisch.

    Dann wollt ich mir noch Boots anschauen – die von dem Bild mit den roten Jacken und Shirts – aber da gabs nicht mal mehr eine einzige Größe, also hab ich sie gar nicht anschauen können 🙁

    Alles in allem war ich wie gesagt enttäuscht und hätte mir mehr erwartet!

  5. Um ehrlich zu sein kenne ich Hofer nicht. Ich würde Kleid, Schuhe und Jacke von Bild 1 und Jeans und Rock von Bild 3 und Bild 4 vom Fleck weg kaufen. Aber das würde voraussetzen, dass ich Aspekte wie zum Beispiel Material und Verarbeitung kenne. Da bin ich vorsichtig geworden. Wenn es so ist, wie Michaela H die Präsentation beschreibt, dann würde ich es gut finden, wenn es eine ansprechendere Form geben würde. Ich finde es schade, wenn das Potential nicht ausgeschöpft wird. Das mindert die Lust, etwas zu kaufen.

    Viele Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close