#OfficeNotes – Office Roomtour durch unser Altstadtbüro in Graz

by

Unglaublich. 23 Tage sitze ich nun schon in unserem Altstadtbüro in Graz. 23 Tage, an denen ich an jedem einzelnen aus dem Fenster schaue und darüber staune, wie toll es doch ist. 23 Tage, an denen ich mich darüber freue, dass wir in der kurzen Zeit schon richtig zusammengewachsen und ein Team geworden sind. 23 Tage, an denen ich mich bisher jeden Tag wohlgefühlt habe. Unser Office ist aber auch wirklich schön, denn eigentlich ist es viel mehr als nur ein Büro. Heute lade ich dich auf einen kleinen Rundgang durch unsere Räume ein. Hast du Lust mitzukommen?

 

Office Roomtour – Hereinspaziert in unser Altstadtbüro in Graz

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Im letzten Life Update habe ich dir ja schon von meinem großen Schritt in Richtung eigenes Büro erzählt. Inzwischen sind wir eingezogen, füllen das Büro täglich mit Leben und entlocken so manchem Paketdienst-Fahrer (der den Lift nicht findet) wahrscheinlich den einen oder anderen kleinen Fluch. Wer es jedoch bis in den dritten Stock geschafft hat, darf so wie du heute einen kleinen Blick ins unser Office werfen und uns über die Schulter schauen:

Gleich wenn man zur Tür herein kommt, betritt man einen großen hellen Raum, in dem unsere Schreibtische stehen und wir arbeiten. Licht war uns dabei sehr wichtig, denn niemand fühlt sich wohl, wenn er in einem dunklen, kleinen Raum sitzen muss. Deshalb bin ich auch so froh darüber, dass unser Altstadtbüro in Graz richtig hohe Räume, große Türen und Fenster und einen tollen Boden hat. Ich finde, der Boden und die großen Flügeltüren sind richtige Hingucker und vor allem hat das ganze auch eine Geschichte. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie viele Füße den über 100-jährigen Boden bereits betreten haben, wie viele Geschichten er erlebt und welche Persönlichkeiten er kommen und gehen gesehen hat.

Nun sieht er vor allem Schreibtische in diesem Raum. Wir haben uns dabei für schlichte weiße Linnmon Tischplatten von IKEA entschieden. Die „Beine“ der Schreibtische sind Finnvard Tischböcke mit Ablagen, die wir sofort auf den ersten Blick toll fanden. Auch wenn wir uns anhören mussten, dass das Ganze jetzt wie Tapeziertische aussehen würde, wir finden sie toll. Irgendwie hat es etwas von Atelier und Kunst… Und im weiteren Sinne passt das auch sehr gut zu uns. Die Drehstühle sind auch von IKEA, es handelt sich hier um das Modell Langfjäll.

 

Ein Altstadtbüro in Graz bedeutet auch Kompromisse

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Als wir damals den ersten Blick in unser zukünftiges Büro geworfen und es zum ersten Mal gesehen haben, waren wir sofort begeistert. Das Licht, der Platz, die Lage – einfach perfekt. Wir konnten es zuerst gar nicht glauben, dass wir ein solches Juwel gefunden hatten – und das auch noch irgendwie ziemlich zufällig.

Mit der Zeit und beim Einrichten merkt man dann jedoch auch, dass Altbau eben auch gewisse Kompromisse fordert. Man kann nicht gleich in jede Wand ein Loch bohren, der Boden hat zwar ganz viel Charakter, erfordert aber auch viel Liebe und Pflege. Und man bemerkt oft erst später, welche „Schätze“ sich an Plätzen befinden, an die man zuvor nicht hinschauen konnte. Zum Beispiel haben wir die bestehende viel zu große Küche abgebaut. Darunter kam ein Boden zum Vorschein, der ganz anders aussah, weil er viele, viele Jahre nicht ans Licht kam. Glücklicherweise haben wir auch mit der Vermieterin einen richtigen Glücksgriff gemacht und sie hat den Boden komplett neu schleifen, angleichen, lackieren und versiegeln lassen.

 

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Was wir dann brauchten, war natürlich eine neue, hübsche Küche. Auch hier führte uns unser Weg zu IKEA. Schlussendlich haben wir uns für eine relativ günstige Modulküche aus der Knoxhult Serie entschieden, die Oberschränke weg gelassen und dafür schlichte Regalböden an die Wand montiert. So sieht alles luftiger und nicht so voll gestellt aus.

Im Moment warten wir noch auf unseren tollen himmelblauen Kühlschrank, der den alten ersetzen wird. Eigentlich sollte er bald bei uns eintreffen, wir können den Anruf der Spedition gar nicht mehr erwarten.

 

Besprechen, essen, gemeinsam Zeit verbringen – Küche & Meetingraum

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Wichtig war uns, dass unsere Küche nicht nur eine Kochnische ist. Wir wollten daraus auf jeden Fall auch einen hübschen Raum machen, in dem man Besprechungen abhalten und auch Kunden einladen kann. Deshalb hat es wohl auch so ewig gedauert, bis wir uns für einen Tisch und Stühle entschieden haben. Dass es ein runder Tisch werden soll, stand sofort fest. Von den Stühlen waren wir auch gleich überzeugt, vor allem, weil wir mit 90 Euro für 4 Stühle ein richtiges Schnäppchen gemacht haben. Den Tisch haben wir dann passend dazu bestellt und sind sehr froh, dass wir uns dafür entschieden haben. So wirkt alles sehr einheitlich und passt auch gut zum hellen, weißen Rest.

 

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Accessoires und Deko

Inzwischen sieht alles auch schon viel weniger leer aus. Wir haben Pflanzen, hübsches Geschirr und Bilder. Über die Bilder und ein paar Tipps zur Wandgestaltung hat Hannah kürzlich einen eigenen Post geschrieben. Außerdem gibt es mit dem Code laffinite<3juniqe noch bis 6. Juni 2017  10% auf eure Bestellung bei JUNIQE.

So hübsch es bisher schon aussieht, ein paar wichtige Dinge fehlen trotzdem noch. Zum Beispiel wird unser Regal von Tylko gerade für uns produziert. Im Bad brauchen wir noch eine Lampe und der Vorraum könnte auch noch eine hübschere Lichtquelle gebrauchen.

 

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Office Wunschliste: Eine Kaffeebar

Zur Inspiration haben wir uns natürlich gleich mal ein Pinterest Board angelegt. Außerdem kommt fast täglich irgendwas auf unsere Wunschliste. Seit dieser Woche haben wir auch endlich unsere Kaffeemaschine von Qbo, jetzt braucht sie nur noch einen gebührenden Platz. Wir haben uns überlegt, eine kleine „Kaffeebar“ einzurichten: Ein hübsches Regal, auf dem die Kaffeemaschine stehen kann und das zusätzlich noch Platz für alle Utensilien wie Tassen, Gläser, Kaffee, Zucker und dergleichen bietet. Im Moment ist es schon so, dass wir uns ganz automatisch an der Kaffeemaschine treffen, die verschiedenen Sorten probieren und dem anderen ganz gespannt beim Zubereiten des Kaffees zusehen. Eine Kaffeebar würde das noch fördern, schließlich wollen wir ja, dass unser Office auch ein Platz zum Wohlfühlen ist. Schließlich verbringen wir jeden Tag eine ganze Menge Zeit im Büro, da muss einfach das Drumherum auch passen.

Ein paar Inspirationen für unsere kleine Kaffeebar habe ich schon zusammengetragen.

 

Einrichtung Kaffeebar

 1/ Kommode  •  2/ Teppich  •  3/ Kaffee Becher  •  4/ Kunstdruck mit Pfingstrosen  •  5/ Marmor Untersetzer  •  6/ Vintage Sessel in Altrosa

 

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

Buero Roomtour – Unser Altstadtbuero in Graz

 

Das war er also, der kleine Rundgang durch unser Altstadtbüro in Graz.
Wie gefallen dir unsere Räume?

 

 

No tags 2
13 Responses
  • Yara
    Juni 1, 2017

    Euer Büro sieht richtig toll aus! Bin sehr gespannt wie die Kaffeebar tatsächlich aussehen wird. Der Fußboden ist ein wahrer Hingucker.

    Liebe Grüße
    Yara

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 2, 2017

      Vielen lieben Dank! Wir sind auch gespannt was wir schlussendlich für die Kaffeebar finden werden.

  • Carina
    Juni 1, 2017

    Wow, das Büro ist ja der Wahnsinn. Das habt ihr wunderschön gemacht, richtig zum Wohlfühlen <3
    xx Carina

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 2, 2017

      Vielen lieben Dank. Ja, wohlfühlen war uns sehr wichtig. Wir verbringen ja viel Zeit da.

  • misses popisses
    Juni 2, 2017

    Oh ich bin ganz begeistert von eurem Büro. Als Grazerin weiss ich natürlich wo es sich befindet und vielleicht werde ich euch einmal einen Besuch abstatten.
    Sehr gute Arbeit. Ich bin auch ein Fan von Altbau, selbst dann, wenn mal nicht alles perfekt ist, Wände schief sind oder Böden knarren. Er hat Stil und das macht ihn aus.
    Jedenfalls wünsche ich alles Gute!
    Macht so weiter!
    LG Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 2, 2017

      Komm uns gerne mal besuchen! Ja stimmt, der Boden knarrt wirklich, aber das hat meiner Meinung total Charme und ich mag es.

  • Beauty Butterflies
    Juni 2, 2017

    Die Lage sieht toll aus und der Boden im Altbau ist ein Traum. Auch die blaue Wand gefällt mir richtig gut. Ansonsten wäre es mir noch zu kalt und leer. Ich mag es ein wenig „voller“ – Nicht zugemüllt, aber irgendwie sieht es so unbelebt aus – Kann ich schwer beschreiben, aber vielleicht weißt du was ich mag. Das kommt vielleicht noch, wenn ihr länger drin arbeitet… oder ihr lasst es so, weil Eure Kreativität dann besser fließen kann 🙂 Schick ist es aber auf jeden Fall!

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 2, 2017

      Oh, inzwischen ist es nicht mehr so leer. Wir haben jetzt zwei iMacs stehen, Stiftebecher, Ablagen für Unterlagen und so weiter. Inzwischen hat es sich schon gut gefüllt und wenn das Regal dann endlich da ist, wird es auch gleich viel wohnlicher sein. Generell mag ich es aber immer lieber „leerer“ als zu angestopft, da habe ich dann immer das Gefühl, dass ich nicht genug Raum zum atmen habe. Und den brauche ich, wenn ich kreativ sein möchte.

  • Jenny
    Juni 6, 2017

    Wow das Büro ist wirklich ein Traum. Der Charme vom Altbau ist einfach toll. Werden wir nochmals aktuelle Fotos bekommen wenn das Büro komplett fertig ist? Bin richtig gespannt wie es dann aussehen wird.

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 13, 2017

      Auf jeden Fall wird es auch noch ein Update geben, wenn das Büro fertig ist. Unser Regal kommt hoffentlich jetzt wirklich dann nächste Woche an. 🙂

  • Ira Christina Boysen
    Juni 7, 2017

    Euer Büro sieht wirklich toll aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihr dort gerne arbeitet.

    Liebe Grüße,

    Ira Jade
    https://irajade.blogspot.de/

  • Nicole
    Juni 22, 2017

    Hallo Viktoria
    Ich sehe es erst jetzt und bin total geflashed. Wahnsinnig toll schaut es bei euch aus. Da steht der Kreativität bestimmt nichts im Weg. Frohes Schaffen Ladies
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    • Viktoria
      Viktoria
      Juni 23, 2017

      Hallo Nicole,
      vielen lieben Dank! Wir fühlen uns wirklich sehr wohl hier. Wenn du mal in der Nähe bist, sag bescheid. Vielleicht magst du uns ja mal besuchen kommen.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.