1 country – 7 looks: Lingerie Daywear

by

Die Zahl 7 scheint hier diese Woche eine große Rolle zu spielen. Heute dreht sich alles um 7 Bundesländer, 7 Bloggerinnen und Unterwäsche. Ja, du hast richtig gelesen. Die Challenge von 1 COUNTRY – 7 LOOKS lautet nämlich Lingerie Daywear und es geht darum Lingerie alltagstauglich zu stylen. Wagemutig habe ich mich daran versucht und ich bin schon sehr gespannt, wie du meinen Look findest.

No tags 0

7 Ways to Wear: Cross Body Bags

by

Du glaubst nicht, wie lange ich den perfekten gestreiften Rock gesucht habe. Und wenn ich sage ewig, dann meine ich nicht nur ein paar Wochen, nein, ich suche schon bestimmt seit einem Jahr. Und ich habe massenweise Röcke probiert. Zu kleine, zu große, zu lange, zu kurze, zu hässliche, zu dünne, zu labbrige, zu schlecht ...

No tags 0

Selbst gemachter Cold Brew Coffee

by

Wenn es Cold Brew Kaffee inzwischen sogar hier bei uns in Graz gibt, dann scheint wirklich etwas dran zu sein an dem angeblichen Kult-Getränk. Ein Grund für mich, das mal auszuprobieren. Und weil selbst gemacht meistens mehr Spaß bringt und nicht selten besser schmeckt, braucht man für den selbst gemachten Cold Brew Coffee nur ganz viel Liebe zum Kaffee und ein bisschen Zeit.

No tags 0

Trumpet Sleeves

by

Eine schwarze Hose und ein weißes Oberteil. Schon mal nicht schlecht. Eine schwarze Hose und ein Oberteil mit Plissée Trumpet Sleeves? Perfekt! Schon als ich es im Shop von Revel sah wusste ich, dass ich das haben will. „Wer soll das denn bügeln?“, warf mein Freund äußerst pragmatisch ein und klang viel mehr nach Hausfrau, als ich es jemals werde. Ständig nerve ich ihn nämlich damit, wie sehr ich es hasse, seine Hemden zu bügeln.

No tags 0

Schaebens Gesichtsmasken & Tipps für die richtige Anwendung von Masken

by

Ein langer Tag im Büro, gestresst von einem Meeting zum anderen oder zu wenig Schlaf können schon mal Spuren hinterlassen. Meine Haut reagiert leider ziemlich schnell auf solche Belastungen. Vor allem, wenn ich dann auch noch wenig an die frische Luft komme. Der erste Hinweis, dass ich meine Haut vernachlässigt habe, sind trockene Stellen auf den Wangen und auf der Stirn und,obwohl ich dieses Phänomen in den letzten Monaten ziemlich gut im Griff habe, weist mich meine Haut trotzdem noch ab und zu darauf hin, dass ich ihr mal wieder etwas Gutes tun sollte.

No tags 0