Close
DIY fürs Office: Pinnwand selber machen

DIY fürs Office: Pinnwand selber machen

Zum Wohlfühlen im Büro braucht man nicht nur die passenden Kolleginnen und Kollegen, sondern auch einen Raum mit angenehmer Atmosphäre. Ein paar persönliche Elemente, ein paar hübsche Bilder, eine tolle Tasse für den Morgenkaffee – schon fühlt man sich viel wohler. Vor einiger Zeit hatte ich Tipps, wie du deinen Schreibtisch persönlicher gestalten kannst für dich. Heute geht es weiter mit einem Office DIY. Ich zeige dir, wie du diese tolle Pinnwand selber machen kannst. Das ist wirklich super einfach und das Ergebnis ist eine ehemals langweilige Kork Pinnwand mit einem tollen geometrischen Rautenmuster.

Mit dieser einfachen DIY Anleitung kannst du deine Pinnwand selber machen. Mit einer günstigen Kork Pinnwand und ein paar Utensilien ist das ein tolles und einfaches DIY.
Mit dieser einfachen DIY Anleitung kannst du deine Pinnwand selber machen. Mit einer günstigen Kork Pinnwand und ein paar Utensilien ist das ein tolles und einfaches DIY.

 

Pinnwand selber machen

Mit der Einrichtung und Ausstattung unseres Offices hier in Graz bin ich inzwischen wirklich sehr zufrieden und fühle mich richtig wohl. Was mir noch gefehlt hat, war eine Pinnwand. Auf meinem Schreibtisch liegt nämlich so ein kleiner Stapel mit Zettelchen, die ich immer wieder brauche oder nicht aus den Augen verlieren wollte. Genau das ist aber passiert, weil ich den Stapel irgendwo zwischen Bildschirm und Ablage gesteckt hatte. Viel lieber würde ich sowas an eine Pinnwand heften.

Das Stöbern im Büroartikel Katalog und der Besuch im Büromaterial Fachmarkt war ernüchternd. Nur langweilige Pinnwände oder welche, die eben so typisch nach Büropinnwand aussahen. Also nahm ich unmotiviert eine ganz schlichte Pinnwand aus Kork mit und auf dem Heimweg hatte ich dann die zündende Idee, die Pinnwand einfach selbst zu verschönern.

Mit dieser einfachen DIY Anleitung kannst du deine Pinnwand selber machen. Mit einer günstigen Kork Pinnwand und ein paar Utensilien ist das ein tolles und einfaches DIY.

Um diese Pinnwand selber zu machen brauchst du Folgendes:

Pinnwand selber machen – so geht’s:

  • Mithilfe eines Lineals und einem Bleistift die Größe der Quadrate einzeichnen und die Punkte mit Klebeband verbinden, so dass das Rautenmuster entsteht.
  • Die nicht beklebten Flächen mit weißer Acrylfarbe bemalen. Mit zwei Schichten wird es richtig schön deckend.
  • Gut trocknen lassen und das Klebeband vorsichtig abziehen.
  • Am Schluss noch den Holzrahmen ebenfalls weiß bemalen und am besten über Nacht trocknen lassen.

Und schon ist eure selbst gemachte Pinnwand fertig. Alles, war ihr jetzt noch braucht, sind hübsche Pinnnägel. Meine süßen Kaktus Pin-Nadeln sind von Radbag und es gibt sie auch als Flamingos oder Einhörner. 💜

Mit dieser einfachen DIY Anleitung kannst du deine Pinnwand selber machen. Mit einer günstigen Kork Pinnwand und ein paar Utensilien ist das ein tolles und einfaches DIY.

 

Dir gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn teilen magst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close