Close
Valentinstag Geschenkideen & warum mir der Tag wichtig ist

Valentinstag Geschenkideen & warum mir der Tag wichtig ist

Werbung.* Ich glaube, ich muss heute einfach einmal ein Geständnis machen. Ich bin der unromantischste Mensch, den diese Welt jemals gesehen hat. Bei Kerzen und Rosenblättern am Bett möchte ich davonlaufen und ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Liebesbrief geschrieben – wenn man von dem „Willst du mit mir gehen? Ja. Nein. Kreuze an.“ in der Grundschule mal absieht. Warum ich heute trotzdem über Valentinstag Geschenkideen schreibe und warum mir der Tag wichtig ist, erzähle ich dir heute.

Eigentlich wollte ich gar keine Beziehung…

Ich halte nicht viel von kitschigen Herzanhängern, großen Rosensträußen oder schmalzigen Liebesbeteuerungen. Trotzdem bekomme ich gerne Geschenke und fast noch mehr Freude macht es mir, etwas zu verschenken. Weihnachten ist immer der Familie gewidmet, aber den Valentinstag verbringe ich nur mit meinem Freund. Dabei geht es eigentlich gar nicht so sehr um den Tag selbst, das ist eher Zufall. Wir können uns nämlich leider nicht mehr genau daran erinnern, an welchem Tag wir zusammengekommen sind. Ja ich weiß, was für eine Schande, aber ich habe mir das Datum einfach nicht gemerkt. Wenn ich ganz ehrlich bin, hatte ich damals gar nicht vor eine längere Beziehung zu führen. Irgendwas zwischen ein und zwei Monaten schwebte mir vor, so wie ich es mit meinen Beziehungen sonst auch gehalten habe.

Klammheimlich wurden aus den geplanten ein oder zwei Monaten über 10 Jahre – ich habe nicht die leiseste Ahnung, wie das passieren konnte. 🙂 Aber weil ich am Beginn unserer Beziehung eben nicht aufgepasst habe, hatten wir keinen Jahrestag. Wir wissen nur noch, dass es irgendwann Mitte Februar war, rund um den Valentinstag herum. Weil „Mitte Februar“ so ca. der 14. ist und das auch noch zufällig Valentinstag, haben wir uns einfach diesen Tag ausgesucht.

Brauchst du noch ein Geschenk zum Valentinstag? Hier kommen meine fünf lovely Valentinstag Geschenkideen..

Valentinstag Geschenkideen mit Radbag

Zum Valentinstag überlegen uns mein Freund und ich uns immer eine Kleinigkeit. Meistens geht es dabei um Zeit, denn das ist etwas, von dem wir selten zuviel haben.

  • Ein gemütliches Abendessen zu zweit.
  • Einen Tag in die Therme fahren (das freut meinen Freund mehr als mich, ich mag Therme nicht so gerne).
  • Ein Nachmittag in der Bibliothek (das freut wiederum mich mehr als meinen Freund).
  • Ein Tag auf der Piste inkl. Germknödel essen.
  • Ein entspannender Kurzurlaub.
  • Ein gemütlicher Tag auf der Couch mit Pizza und Netflix.
  • Ein gemeinsames Personal-Training beim Sport.
  • Ein Shopping-Ausflug, bei dem sich jeder eine Kleinigkeit aussuchen darf, die dann der andere bezahlt.

Dieses Jahr gibt es etwas Besonderes, nämlich einen Tag, an dem wir uns nur für die Reiseplanung Zeit nehmen. Wir wollen im Sommer unbedingt richtig wegfahren – nachdem es letzten Sommer so stressig war und wir nur ein paar Tage Urlaub nehmen konnten. Gemeinsame Zeit oder einen gemeinsamen Urlaub zu verschenken – oder zu planen – finde ich einfach schön und eine tolle Geste.

Als ich von Radbag gefragt wurde, ob ich über meine persönlichen Valentinstag Geschenkideen schreiben möchte, wusste ich gleich, was ich dir zeige. Nämlich ein paar nette Dinge, die man als Symbol für die gemeinsame Zeit verschenken kann. Wie zum Beispiel die hübschen Instax Minikameras, die Email-Tasse oder die Weltkarten-Pinwand. Alle meine Valentinstag Geschenkideen gibt es bei Radbag und unterm Bild habe ich dir alle auch nochmal verlinkt.

Brauchst du noch ein Geschenk zum Valentinstag? Hier kommen meine fünf lovely Valentinstag Geschenkideen..

1 // All you need ist love: LOVE Buchstaben mit LED Lichtern
2 // Für analoge Selfies auf der gemeinsamen Reise: Fuji Instax Mini Sofortbildkamera
3 // Für den Kaffee auf der gemeinsamen Reise: Metalltasse „Happy Camper“
4 // Zum Markieren der gemeinsamen Urlaubsziele: Kork-Pinwand mit Weltkarte
5 // You & Me: Personalisierbares Poster

Wenn dir Radbag hier am Blog bekannt vorkommt, ich habe bereits hier in Zusammenarbeit mit Radbag darüber geschrieben, wie du deinen Schreibtisch persönlicher gestalten kannst. Inzwischen habe ich schon einige Geschenke bei Radbag bestellt und kürzlich auch etwas für mein Homeoffice – darüber erzähle ich aber bald mehr.

*Werbung. Der Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit Radbag.

Dir gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn teilen magst:

4 comments

  1. Mir war der Tag früher sehr wichtig! Als Single versuche ich ihn aber mittlerweile einfach zu vergessen.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    1. Das kann ich sehr gut verstehen!

  2. Ich musste gleich am Anfang des Beitrags lächeln – denn, ich wollte auch keine Beziehung haben! Immer noch heute sage ich, ich will keine Beziehung, was viele komisch finden! Aber ich glaube genau deswegen klappt es so gut! Wir wohnen mitlerweile zusammen mit meine (die jetzt unsere ist) Karze und erwarten demnächst unser erstes Kind. Aber so ein „Freund“ oder „Beziehung“ wie man sich vorstellt will ich immer noch nicht haben xD Wir passen gut zueinander und geben den anderen auch Freiheit um sich seine Hobbys und Freunden zu widmen, sind nicht immer jede Sekunde zusammen und streiten auch oft weil wir beide sehr unterschiedliche Meinungen haben. Aber unsere Beziehung war zuerst eine Freundschaft und diese ist immer noch da – was ich am wichtigsten finde. Unsere Freunde machen sogar schon Witze, wenn wir heiraten werden wir bestimmt in der Rede sagen, das wir eh gar nicht wirklich eine Beziehung wollten xD Und genau solche Kleinigkeiten machen uns zu uns!

    LG, Rosie //Curvy Life stories

    1. Das klingt super schön! Ich finde es auch unglaublich wichtig, dass man neben einem Paar vor allem auch gut befreundet ist. Das ist mir persönlich auch sehr wichtig, ich finde, Liebe ohne Freundschaft klappt nicht (zumindest nicht bei mir). Wir sind auch eher das unkonventionelle Paar (müssen es uns auch immer wieder anhören). Aber ich denke mir, so lange es uns passt, passt es. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close