Close
Bequeme Schuhe fürs Office – mit ara

Bequeme Schuhe fürs Office – mit ara

Irgendwann zwischen einem frischen Tag im Frühling und einem verregneten im Spätsommer habe ich meine Liebe zu Slippern entdeckt. Es war nicht das sprichwörtliche Herzrasen oder der angehaltene Atem, von dem man immer hört, wenn man über Liebe auf den ersten Blick spricht. Nein, vielmehr hat es mich fast unbemerkt gepackt, als ich in die dunkelroten Lackslipper schlüpfte, die ich schon seit Wochen zuhause hatte.

Ich bin kein Ballerina-Mädchen. War ich noch nie. Und obwohl bei mir einige Ballerina-Modelle im Schuhschrank stehen, fühle ich mich damit im Büro stets wie eine Ente, die über den Flur zur Kaffeeküche watschelt und bei Meetings wie eine 15-jährige Praktikantin. Irgendwie bekomme ich mit Ballerinas einfach keinen auch nur halbwegs anmutigen Gang hin und fühle mich immer klein.

 

Slipper von ara – Modell Kent

 

Slipper lösen zwar das Größenproblem nicht, aber ich empfinde sie als eleganter und fühle mich damit auch anders. Schon spannend, was Schuhe im Kopf bewirken können… Spannend finde ich auch, dass ich meinen Fokus bei Schuhen inzwischen nicht mehr rein auf die Optik lege, sondern es inzwischen eine Kombination aus modern & komfortabel wird. Ich kann einfach nicht mehr den ganzen Tag in unbequemen Pumps laufen wie früher, eine gute Passform und gute Qualität werden mir einfach wichtiger.

 

Leo Slipper Herbstschuhe Ara 2

 

Daher war ich sehr neugierig auf die Kooperation mit ara, denn genau dafür steht die Marke. Ich hatte zwar schon das eine oder andere Mal einen Schuh von ara in der Hand, dennoch zog es mich immer wieder zu anderen Modellen. So alt bin ich nun auch wieder nicht, dachte ich mir meistens. Allerdings lernte ich bequeme Schuhe in letzter Zeit immer mehr zu schätzen, nachdem ich nun gefühlt ständig in der Innenstadt über Kopfsteinpflaster laufe und mir die Absätze ruiniere. Und dass bequeme Schuhe fürs Office alles andere als langweilig sein müssen, zeigen die Slipper ja nun wirklich ganz offensichtlich.

 

Schnürer von ara – Modell Rom

 

Und noch etwas ist mir aufgefallen: Ich bin jetzt scheinbar wirklich in dem Alter, in dem ich meine Schuhe zum Autofahren wechsle. Früher fuhr ich mit Schlappen oder 12 cm Pumps, mir war das völlig egal. Nicht weil ich zu faul war andere Schuhe anzuziehen, ich hatte einfach nie Probleme, bin nie vom Pedal abgerutscht und auch nie angehalten und belehrt worden. Was mich dazu gebracht hat, seit Neuem immer ein zweites Paar Schuhe im Auto zu haben? Ganz einfach der Ärger darüber, dass meine Absätze durch das Bremsen und Gas geben ständig über den Boden schaben, sich dunkel verfärben oder abgekratzt werden. Vor allem bei hellen Farben oder Veloursleder fällt das schon sehr auf. Ich finde es einfach ramischig und unschön, wenn man sich zwar hübsch anzieht, die Schuhe aber dreckig oder halb kaputt sind.

Meine Schuh-Wechsel-Obsession hat auch ara zum Schmunzeln gebracht und so landeten neben meinen Wunschslippern auch noch bequeme Schnürer als kleine Überraschung in meinem Paket. Die Schuhe habe ich gleich als meine Autofahr-Schuhe auserkoren, und auch wenn ich wirklich mit allen Schuhen fahren kann, bequem ist die Anti-Rutsch-Sohle schon, das lässt sich nicht leugnen.

 

Schnuerer Herbstschuhe Ara 3

 

Meine Slipper mit den Leo-Details hatte ich in letzter Zeit bereits mehrere Tage im Büro an und ara hat nicht zuviel versprochen: Sie sind einfach unglaublich bequem und haben eine sehr gute Passform. Ich trage sie super gerne zu knöchellangen Hosen und im Moment ist mir damit auch noch nicht zu kalt. Außerdem freue ich mich, dass die Schuhe doch was hergeben und man sich nicht immer zwangsläufig zwischen hübsch oder bequem entscheiden muss.

 

Leo Slipper Herbstschuhe Ara 3

Leo Slipper Herbstschuhe Ara 5

Tasche von ara – Modell New York

 

Leo Slipper Herbstschuhe Ara 6

Leo Slipper Herbstschuhe Ara 4

 

 
Die Schuhe und die Tasche wurden mir von ara zur Verfügung gestellt.
Kooperation mit blogfoster.

 

0 comments

  1. Ballerinas trage ich auch, aber Slipper mag ich auch total. Sieh sehen richtig chic aus und sind wirklich bequem. Deine gefallen mir auch sehr gut. Schön!

    1. Ich glaube, ich bin so richtig auf den Slipper-Geschmack gekommen. Hab heute schon online ein bisschen nach aktuellen Modellen geschaut.

  2. Die Überschrift hat mich ehrlich gesagt etwas abgeschreckt, ich bin aber recht positiv überrascht. Ich finde zwar die Schuhe könnten noch einen ticken moderner werden von der Form her, der Weg ist aber schon ganz OK.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

    1. Na dann bin ich froh, dass du tortzdem auf den Beitrag geklickt hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close