Close
Cloudrunning: On Laufschuhe

Cloudrunning: On Laufschuhe

In den letzten Tagen habe ich es wieder gemerkt: Je stressiger es wird, desto sehnlicher brauche ich einen Ausgleich. Und obwohl ich manchmal das Gefühl habe, mich einfach nur auf der Couch verkriechen zu wollen, ist Sport so viel besser und das Gefühl danach unter der Dusche um Längen genialer. Normalerweise muss ich mich wirklich nicht groß zum Sport motivieren, das klappt bei mir inzwischen automatisch und was man gern macht, macht man ja auch freiwillig regelmäßig. Aber ich habe auch Tiefs, wenn es sowieso schon extra lang im Büro wird und zu Hause noch die Bügelwäsche wartet, ist es manchmal gar nicht so einfach noch ja zum Sport zu sagen. Ich persönlich motiviere mich in solchen Situationen manchmal gerne mit einem neuen Sportteil, und obwohl ich schon mehr als genug im Schrank habe, kamen in den letzten Wochen ein hübsches Sportop von H&M sowie knallblaue Hightech Laufschuhe von On dazu.

 

On Laufschuhe

Die Marke On war mir zwar schon länger ein Begriff, ich hatte auch beim letzten Laufschuh-Kauf ein Modell in der Hand, habe mich aber dann sicherheitshalber aber wieder für mein bisheriges Modell entschieden. Manchmal ist man eben konservativ. Allerdings war ich sofort Feuer und Flamme, als ich mir im Rahmen dieser Kooperation ein Modell der Schweizer Laufschuhmarke aussuchen durfte.

 

Modell Cloudflyer

[progressbar value=“98″ label=“Leichtigkeit“ custom_class=““]

[progressbar value=“84″ label=“Stabilität“ custom_class=““]

[progressbar value=“95″ label=“Dämpfung“ custom_class=““]

 

Meine Wahl fiel auf das Modell Cloudflyer, laut Herstellerangaben der leichte Stabilitäts-Laufschuh im Sortiment. Mit Stabilität fängt man mich sowieso, denn ich habe eine leichte Überpronation, das heißt, ich knicke beim Laufen nach innen ein. Das sehe ich nicht nur an der einseitig abgelaufenen Sohle, sondern merke es auch ganz stark durch Schmerzen am Knie. Inzwischen habe ich das aber mit meinen speziellen Laufeinlagen und Laufschuhen mit extra Stabilität super im Griff. Mein blitzblauer Cloudeflyer wiegt gerade einmal 280g und ist somit ein echtes Leichtgewicht. Man merkt das auch sofort, wenn man den Schuh in die Hand nimmt. Seither kommen mir meine alten Laufschuhe ziemlich schwer vor. Der Schuh ist somit optimal für alle Läufer, die nach einem sehr gedämpften und stabilen Schuh suchen, der gleichzeitig leicht und agil bleibt. Außerdem eignet er sich auch für etwas längere Läufe, was mir zugutekommt. Ich gondle ja bekanntermaßen gerne etwas länger in der Natur herum und nehme mir gerade sonntags gerne Zeit für einen langen Lauf.

Testbericht ON Running Laufschuh 4

 

Leichtigkeit

Gleich am ersten Tag, an dem ich meine neuen Laufschuhe ausgepackt hatte, drehte ich die erste Runde damit. Zuerst war die Leichtigkeit, die ich später immer mehr zu schätzen gelernt habe, ein wenig ungewohnt für mich. Ich spürte meine Schuhe sonst immer sehr bewusst an meinen Füßen. Bei den On Laufschuhen hatte ich zuerst das Gefühl, gar keine Schuhe zu tragen bzw. einfach Freizeitschuhe. Ich war mir einfach nicht darüber bewusst, dass Laufschuhe auch so leicht sein können. Ich habe die Schuhe ausschließlich mit meinen Sporteinlagen getragen, da mache ich keine Kompromisse und hatte damit keinerlei Probleme damit.

 

Dämpfung

Wenn ich meine Standard-Runde dreht, laufe ich großteils auf Asphalt, hier empfand ich die Dämpfung wirklich als sehr gut. Mein Knie hat keinen Mucks gemacht und auch die verräterischen Schmerzen im vorderen Bereich der Wade traten nie auf. On verspricht ja, dass man mit dem Schuh wie auf Wolken läuft und wenn man sich die Sohle anschaut, assoziiert man die Knubbel auch wirklich ein bisschen mit Wolken. Auch das war anfangs ungewohnt, weil ich noch die Laufschuhe mit einem solchen Profil hatte. Meine Schritte haben sich auch wirklich leicht angefühlt. Leichter als mit meinen alten Schuhen. Einfach weil die On Laufschuhe selbst schon leichter sind. Es ist einfach ein anderes Laufgefühl, das merkt man durchaus.

 

Halt

Gewöhnungsbedürftig war für mich zu Beginn ein bisschen, dass ich in den Schuhen nicht so fest steckte wie in meinen alten. Die On Laufschuhe sind etwas flexibler, im Bereich des Vorderfußes etwas weiter, das Material ist weicher und auch ein kleines bisschen nachgiebiger. Das setzt voraus, dass man die Schuhe ordentlich schnüren sollte. Also auch im Vorderfußbereich die Schnürung schön zuzieht und sich so Halt in den Schuhen verschafft. Ich bin mit den Schuhen dann auch testweise meine Trailrunning Strecke durch den Wald und über Stock und Stein gelaufen. Es hat auch geklappt, aber hier hatte ich ein ganz kleines bisschen das Gefühl, dass ich durch das leichte Material ein bisschen weniger Halt hatte als ich gerne gehabt hätte. Der Schuh ist ja eigentlich auch ein Straßenlaufschuh. Man kann damit durchaus auch sehr gut auf Schotterwegen oder Wiesenstücken laufen, aber rein fürs Gelände würde ich ihn nicht empfehlen. Aber für Trail braucht man sowieso einen anderen Schuh, da ist es müßig nach einem zu suchen, der wirklich jedes Terrain meistert.

Testbericht ON Running Laufschuh 2

 

Meiner Meinung nach ist der On Cloudflyer bestens geeignet für Läufer

[circle_list]

  • die mittlere bis längere Läufe mögen
  • einen sehr leichten Schuh mit guter Dämpfung und Stabilität suchen
  • Wert auf die Optik legen (man kann zwischen 3 Farbkombinationen wählen)

[/circle_list]

 

Mein Cloudflyer Modell kostet im Online Shop von On € 169.95. Der Preis haut mich nicht um, denn meine bisherigen Laufschuhe haben auch immer ungefähr so viel gekostet. Das Geld investiere ich als begeisterter Läufer eigentlich auch gerne, denn auf ein paar hundert Kilometer kommt man bald, wenn man regelmäßig läuft.

Je nachdem, wieviel und auf welchem Untergrund man läuft, gibt es im On-Onlineshop verschiedene Laufschuhe für Damen und Herren. Man kann sich auch mittels Konfigurator einen Schuh vorschlagen lassen. Praktisch finde ich auch, dass es eine Größenvergleichstabelle gibt. Dort schaut man einfach welche Größe man bei seinen bestehenden Laufschuhen hat und welche man dann darauf aufbauend bei den On Laufschuhen benötigt.

Inzwischen sehen meine hübschen blauen Treter nicht mehr so sauber aus wie auf den Fotos. Gut, dass ich gleich Fotos gemacht habe, bevor ich damit durch Wasserlachen, über Matschwiesen, staubige Landstraßen oder holpriges Kopfsteinpflaster gelaufen bin. 🙂 Schön sind sie aber immer noch und – obwohl das für den Komfort keine Rolle spielt – bin ich richtig froh darüber, dass ich jetzt endlich einmal farbenfrohe Laufschuhe habe. Nicht immer nur weiße, so wie bisher.

Testbericht ON Running Laufschuh 5

Testbericht ON Running Laufschuh 7

 

Die Laufschuhe wurden mir von On zur Verfügung gestellt.

 

0 comments

  1. Bei Stress habe ich auch oft so Momente, in denen ich einfach nur die Laufschuhe anziehen und flüchten muss – danach ist die Welt dann wieder etwas mehr in Ordnung 😉

    Über diese Schuhe habe ich gestern schon einen Testbericht gelesen -und träume seitdem davon, auch auf Wolken zu Laufen. Nur leider sieht es auf dem Konto nicht so aus, als könnte ich mir den Wunsch demnächst erfüllen 🙁
    Ich laufe ja meist auf Teer und nur selten auf schotterartigem Weg… also wäre dein Modell wohl wirklich gut, denn auch ich kämpfe manchmal mit Knieschmerzen, vor allem, wenn ich meine schlechten, alten Laufschuhe trage.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit den Schuhen!

    Liebe Grüße

    1. Vielleicht hilft dir ja eine gedämpfte Einlagesohle? Die ist nicht ganz so teuer wie neue Laufschuhe und man kann sie sich sogar beim Orthopäden anpassen lassen, wenn man möchte. Ich habe sowas zusätzlich (damit ich nicht wegknicke) und ich finde, damit kann man auch schon einiges machen, ohne gleich neue, teure Laufschuhe kaufen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close