Close
[Outfit] I know that you can love me when there’s no one left to blame

[Outfit] I know that you can love me when there’s no one left to blame


Das K&Ö-Event vor einiger Zeit habe ich genutzt, um mir Steffi als Fotografin zu schnappen. Selbstauslöser-Fotos sind ja schön und gut, aber mit einem realen Gegenüber, der eine Kamera in der Hand hält, funktioniert das Ganze viel besser und auch schneller. Außerdem habe ich zuhause bei weitem keine so tollen Altstadt-Hingergründe wie in Graz.
Mit der Jacke verbindet mich irgendwie eine Hass-Liebe. Zum einen mag ich den Schnitt gerne, aber zum anderen fühle ich mich damit meist wie eine wandelnde Tapete. Kombiniert mit schwarz und weiß geht es ja noch, aber so angenehm ich sie auch finde, sie bleibt doch meistens im Schrank.



Jacke: H&M  //  Shirt: Zara  //  Jeans: Esprit  //  Kette: geborgt von Steffi  //  Armreifen: H&M  //  Tasche: Miu Miu  //  Schuhe: Stiefelkönig  //  Nagellack: Essie Bobbing for Baubles  //  Lyrics: Guns N’Roses
https://lh3.googleusercontent.com/-1QpR8B-O1wE/UJl-W2raxXI/AAAAAAAAItM/gqPWiNfKUxY/s114/vicky.jpg

2 comments

  1. du bist so eine hübsche 🙂
    und die jacke sieht super aus! trag sie ruhig öfters 😉

  2. Ich finde die Jacke eigentlich ganz cool.
    Beim Punkt mit dem realen Gegenüber für die Fotos, stimme ich dir voll zu 🙂

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close