Close
[Photograpy] Herbstende, Winter, Frühlingsschlamm und Regen, euch stillen Zeiten schlägt mein Herz entgegen…

[Photograpy] Herbstende, Winter, Frühlingsschlamm und Regen, euch stillen Zeiten schlägt mein Herz entgegen…


Herbstende, Winter, Frühlingsschlamm und Regen,
Euch stillen Zeiten schlägt mein Herz entgegen,
Der kalte Dämmer eures Nebelgraus
Umhüllt wie Bahrtuch mich und Totenhaus.
 
 Wenn eisige Winde durch die Ebnen fegen,
Die Wetterfahnen kreischend sich bewegen,
Dann breitet, wilder als im Lenzgebraus,
Die Seele ihren Rabenfittich aus.
 Denn nichts ist süsser für ein Herz voll Trauer,
Auf das der frostige Reif sich niedersenkt,
Ihr bleichen Himmel, unsrem Land geschenkt,

Als eurer ewigen Dämmrung fahler Schauer.
Wenn nicht zu zwein in mondlos stiller Nacht
Wir Brust an Brust den Schmerz zur Ruh gebracht.

Charles Baudelaire
 
 

13 comments

  1. Einfach traumhaft <3 WOhnst du in der Nähe von Graz?
    LG Julia

  2. Also dein Ausblick ist wirklich mehr als beneidenswert! Da wünscht man sich dann doch manchmal, nicht mehr in der Stadt zu wohnen!
    LG Leenchen

  3. Wahnsinnig schön, wow! ♥

  4. Wow, das sieht richtig toll aus!

    Liebste Grüße

  5. Wow, wunderschöne Bilder! 🙂

  6. Das sind wirklich tolle Fotos – bewundere sie schon immer bei Insta 🙂

  7. Diese Posts liebe ich am meisten – da fange ich immer an zu träumen 🙂

  8. traumhafte bilder… ich bin hin und weg… ♥

  9. Wow welche Kamera benutzt du?
    Sieht richtig gut aus!(:
    Darf man hier Werbung für den eigenen Blog machen oder kommt das nicht gut?:/

  10. Traumhafte Aufnahmen <3
    Liebste Grüße Nicole

  11. Wow, sieht aus wie ein Caspar David Friedrich Gemälde (Wanderer über dem Nebelmeer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close