Close
Los Angeles

Los Angeles

Ich mag Starbucks. Den Kaffee, die Atmosphäre und die Tatsache, dass es das in so gut wie jeder größeren Stadt gibt. Ausser natürlich hier bei uns, was ja mal wieder klar ist. Eigentlich würde Starbucks in meine Stadt wunderbar passen, aber bisher vermisse ich die grüne Meerjungfrau hier immer noch. Ich helfe mir deshalb zwar mit McCafé, aber man sitzt eben in einem Fastfood-Restaurant und das ist einfach nicht das selbe…Bin ich jedoch im Urlaub, auf einem Shoppingtrip oder beruflich in einer anderen Stadt, führt mich mein Weg mit ziemlicher Sicherheit in einen Starbucks. Vor allem als wir in den USA waren {wir haben einen Road-Trip durch San Francisco, LA und Las Vegas gemacht} hat mir Starbucks nicht selten den Tag gerettet. Wenn wir selbst nach 3 Tassen „Kaffeewasser“ aus dem Hotel noch nicht richtig wach waren, haben wir uns einen großen Takeaway Café Latte geholt oder uns einfach vor einen Cofeeshop gesetzt und die Leute beobachtet. Besonders gut ging das beispielsweise in LA am Robertson bzw. Beverly Blvd, denn der Rodeo Drive ist nur um die Ecke und man kann die großen Limousinen beobachten oder sich vorstellen, dass der eine oder andere Star mit dem Taxi um die Ecke biegt…

Photobucket
Photobucket

Außerdem war das berühmte „The Ivy Restaurant“ am Robertson Blvd, in dem angeblich so viele Stars essen, gleich in der Nähe. Kaffee schlürfen, in der Sonne sitzen und Stars beobachen. Was will man mehr? Stars haben wir übrigens nicht wirklich gesehen, dafür aber viele andere interessante {Möchtegern-}Berühmtheiten. 😉 Der Andrang vor dem Restaurant war übrigens riesig. Ich habe kurz mit einem der „Türsteher“ gesprochen. Man hätte zwei Stunden auf einen Tisch warten müssen.

Photobucket
Photobucket

5 comments

  1. Hach ja, Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.
    Ich mag Starbucks wirklich absolut nicht, ich finde es eklig, so viel Zeug in den Kaffee zu kippen und für die „Qualität“ die Starbucks liefert auch noch hoffnungslos überteuert.

  2. ich liiiiiebe starbucks! wir werden hier nie einen haben, aber ich bin froh darüber. so bleibt er auf reisen immer was besonderes und meine erste anlaufstelle 🙂

    das neue design mag ich leider nicht so…

  3. Ich liebe liebe liebe auch Starbucks. Ich geh da auch in jeder grösseren Stadt rein.
    Und ich USA sowie so mehrmals täglich <3

  4. Ich liebe Starbucks… und allein im Januar habe ich schon so viel Geld bei Starbucks gelassen, weil ich jede Mittagspause dort war. xD

    Liebste Grüße,
    Linh

  5. Hey! Ich hab auch einen Narren an Starbucks gefressen, einfach wegen der Athmosphäre und weil es für mich etwas besonderes ist, in einem Starbucks zu sein (ich muss leider auch Fahrtweg auf mich nehmen, um zum nächsten Starbucks zu kommen). Aber ich habe auch eine Sammelleidenschaft. Immer wenn ich dort bin, kaufe ich mir eine Tasse, die ich meistens immer total schön finde, weil sie an die Jahreszeit angelehnt sind. Mein Freund meckert schon, dass die Schränke aus alle Nähten platzen, aber ich liebe jede Einzelne! Natürlich muss auch die obligatorische Städtetasse mit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close