Close
7 Ways To Wear: Choker

7 Ways To Wear: Choker

Ich bin ja hier im Rahmen unserer 7 Ways To Wear Serie ein wenig die „Office-Beauftragte“. Nicht weil ich gerne in diese Ecke drängen lasse, vielmehr deshalb, weil ich ein kleines Problem habe: Ich liebe Mode, ich trage durchaus auch gerne Trendteile, aber ich verbringe viel zu viel Zeit im Büro. Oder umgekehrt: Ich habe viel zu wenig Freizeit, in der ich besagte Trendteile ausführen könnte. Also habe ich es mir zum Auftrag gemacht, Trends auf ihre Bürotauglichkeit zu prüfen. Heute: Die Choker Kette.

 

7 Ways To Wear: Choker Ketten

Den einen oder anderen werden Choker Ketten vielleicht noch an die 90er erinnern, als es sie aus dünnem, verflochtenen, dehnbaren Plastik gab. Im Nachhinein betrachtet frage ich mich wirklich, weshalb ich damals eine für den Hals, eine fürs Handgelenk und sogar eine für den Ringfinger besaß. In der Schule haben meine Freundin und ich die Ketten immer getauscht und ich war furchtbar neidisch, weil sie eine mit kleinen Strasssteinchen hatte – der Overkill aus heutiger Sicht.

Outfit Choker – Wie trägt man Chocker Ketten 1

Bluse: H&M  |  Tweedhose: H&M |  Pumps: Mango via Zalando (leider ausverkauft  |  Tasche: Prada
Choker-Kette: ein zweckentfremdeter Schnürsenkel (*ups*)

 

Überall Choker Ketten?

Auf Blogs sieht man Choker Ketten im Moment ja überall. Man hat fast den Eindruck, die ganze Welt trägt im Augenblick nichts anderes. Das habe auch ich gedacht und als es dann soweit war, dass ich Fotos mit der Kette machen wollte, konnte ich nirgendwo eine finden. Ich fuhr extra im Shopping Center vorbei, rannte panisch in mehrere Läden – nichts! Nur bei Claires gab es schlussendlich welche. Sogar die lustigen dehnbaren – örks! Ich war in Eile und nahm einfach die mit, die ich auf den ersten Blick am dezentesten fand. Ein dünnes Band aus Samt, an dem eine kleine Perle an einem dünnen (Plastik-)Goldring hing.

 

Not macht erfinderisch

Zu Hause probierte ich dann alles zusammen mit dem Outfit, das ich mir überlegt hatte. Und siehe da, es sah einfach sch… aus. Nach Hundehalsband irgendwie. Not und Elend. Die 7 Ways to Wear Mädels wollte ich aber keinesfalls im Stich lassen, eine neue Kette kaufen fiel flach (manchmal wünsche ich mir Sonntagsöffnungszeiten), also musste ich erfinderisch werden. Ich schnappte mir also einen Schnürschuh, löste den Schnürsenkel heraus und – dadaaaaa! – hier ist sie: Meine Choker Kette.

Ob sie bürotauglich ist? Grundsätzlich hätte ich zu der Bluse eher eine filigrane Kette aus Silber oder Weißgold getragen. Aber so schlimm finde ich sie gar nicht. Hätte schlimmer kommen können. 🙂 Was meinst du?

 

Outfit Choker – Wie trägt man Chocker Ketten 2

Outfit Choker – Wie trägt man Chocker Ketten 3

 

Alle anderen Looks zum Thema „Choker“ findest du wie immer auf folgenden Blogs:

7Ways2Wear
 
 

0 comments

  1. Hätte jetzt gar nicht gedacht, dass die Kette eigentlich ein Schnürsenkel ist. Sieht voll cool aus! 🙂

  2. Eine tolle Idee. Choker Ketten kenne ich auch noch von damals. Für mich persönlich ist es ein Trend, der mir nicht so gut gefällt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich allgemein momentan keine Ketten-Trägerin bin. Zu deinem Office-Look passt die Kette sehr gut, obwohl ich ohne lieber mögen würden.

    1. Da geht es mir wie dir. Ich würde den Look auch generell ohne Kette tragen – oder eben eher mit einer ganz dünnen.

  3. Du sprichst mir aus der Sele. Das ist der Grund weshalb ich keine einzige Jeans mit Rissen besitze. Ich bin viel zu viel im Büro und kann das ganze Trend Zeug nie tragen. Mir gefällt deine Kette allerdings sehr gut – aber ganz ehrlich? Ins Büro würde ich keine Choker Kette tragen – GARKEINE. Auch nicht eine hochwertige. Ich finde es passt einfach nicht wirklich. 😉

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

    1. Ja, da bin ich deiner Meinung. In einem „normalen“ Büro, würde ich auch keine Choker tragen. Ich würde sie auch nicht tragen, wenn ich zu Kunden fahre. Irgendwie bin ich da wahrscheinlich vorbelastet, weil ich den „Trend“ schon einmal in jungen Jahren mitgemacht habe und ihn für mich persönlich jetzt nicht unbedingt wiederbeleben würde.

  4. Finds super, dass du die „Büro-Beauftragte“ bist … bin von deinen Outfits immer total begeistert!

  5. Wenn du es nicht erwähnt hättest, wäre der Schnür-choker gar nicht aufgefallen 😀 Aber es stimmt, Not macht erfinderisch 🙂 Diese Art von Choker ist aber einer meiner Favoriten… schlicht, schwarz und lässt sich lässig um den Hals legen ohne das Gefühl, man wird erwürgt. Meiner Meinung geben Choker den Outfits ja immer das gewisse extra und zu deinem Style passt er hervorragend! Ich trage meinen Choker auch liebend gerne im Büro 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Alina
    http://www.blackbeachchair.com

    1. Ich finde, es gibt Choker-Menschen. Also Typen, denen Choker-Ketten extrem gut stehen. Bei dir kann ich mir das zum Beispiel super gut vorstellen!
      Bei mir finde ich solche Ketten immer irgendwie ein bisschen fehl am Platz. An die Schnürsenkel-Methode könnte ich mich aber noch eher gewöhnen als an Choker, die so eng am Hals anliegen. Das stört mich auch irgendwie, da bin ich empfindlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close