Close
Vergleich Tangle Teezer vs. Ikoo Brush Pocket und Home

Vergleich Tangle Teezer vs. Ikoo Brush Pocket und Home

Auf diversen Blogs habt ihr in letzter Zeit bestimmt schon einige Male von der ikoo Brush* gelesen. Manchmal tauchten die Plastikbürsten – mit denen man laut Produktversprechen nicht nur Haare sanft und mühelos entknoten sondern sich auch eine TCM-Kopfhaut-Massage verpassen kann – auch in Favoritenposts auf. Grund genug anzunehmen, dass sie etwas taugen. Und auch Grund genug für mich, mir die Bürsten einmal genauer anzusehen. Ich hatte sie relativ lange verpackt hier liegen, ohne dass ich sie probiert habe, nachdem ich ja mit dem Tangle Teezer nicht so zufrieden war. Vor einigen Wochen hatte ich jedoch meine Haarbürste bei meiner Schwester vergessen, also wurden die ikoo Brushes aus der Verpackung befreit und ich hatte die Idee, sie doch einfach einmal mit besagtem Tangle Teezer zu vergleichen. Hier also mein Vergleich Tangle Teezer vs. Ikoo Brush Pocket und Home.

 

ikoo Brush: Beschreibung & Produktversprechen

ikoo brush ist neu – und total anders. Deine Haarpflege bekommt einen anderen Sinn. Denn die ikoo Brush hat eine innovative Borstenarchitektur, mit der das Kämmen und Bürsten eine haarpflegende Wirkung bekommt und zum Wellness-Erlebnis wird durch die harmonisierende Kopfhautmassage nach TCM.

Das sagt ikoo Brush selbst über die Bürste. Außerdem findet man auf der Verpackung noch folgende Produktversprechen:

  • Innovative Borstenarchitektur für effektive Haarpflege
  • Entknotet sanft & mühelos
  • Steigert Glanz & Volumen
  • Harmonisierende Kopfhautmassage nach TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
  • Für alle Haartypen geeignet – auch bei Haarbruch

Es gibt zwei Varianten: Die ikoo home (ein großes Modell für zuhause) und die ikoo pocket (ein etwas kleineres Modell für unterwegs). Beide Modelle sind entweder in schwarz oder weiß erhältlich.

https://lh6.googleusercontent.com/-oClWXbCvHzI/U8j3v14bc7I/AAAAAAAAWpA/ynY13c1T8vk/w700-h465-no/ikoo-brush-03.jpg

 

Die Verpackung:

Was mir gleich auffiel ist, dass die Verpackung sehr hochwertig ist. Es handelt sich dabei um eine stabile Metall-Büchse, in der die Bürste steckt. Beim Tangle Teezer war das damals eine einfache Plastikhülle.

 

Die Borsten

Die Borsten der ikoo Brush und des Tangle Teezers ähneln sich sehr. Beide haben lange und kurze Borsten. Bei der ikoo Brush sind sie vielleicht etwas enger angeordnet und ein bisschen steifer, wenn man mit den Fingern drüber fährt. Beim Kämmen der Haare merke ich keinen signifikanten Unterschied.

 

Die Anwendung und Handhabung

Auch das funktioniert bei beiden Produkten gleich. Beide Bürsten entwirren die Haare relativ einfach. Es ziept wenig. Hat man relativ dicke Haare (so wie ich), dann muss man eventuell von der Unter- und Oberseite kämmen, damit man alle Haare erwischt.

Der Unterschied in der Handhabung liegt für mich wirklich im Detail. Ich hatte beim Tangle Teezer sehr oft das Problem, dass er mir aus der Hand gefallen ist. Irgendwie hatte ich nie das Gefühl, dass er in meine Hand passt, er war mir immer etwas zu breit und zu wuchtig. Das „Problem“ habe ich nicht mit der ikoo Brush. Die Home-Version liegt bei mir gut in der Hand und hat auch eine sehr angenehme Größe, während die Pocket-Version schon fast ein bisschen zu klein ist, sich aber dennoch gut halten lässt.
Wundert euch übrigens nicht, dass der Tangle Teezer auf den Fotos ziemlich schmutzig ist. Ich habe ihn zuletzt immer zum Kämmen von Schweif und Mähne des Pferdes verwendet (und bekomme ihn nicht mehr ganz sauber). Dafür war das Teil übrigens perfekt und die Pferdehaare ließen sich damit super entwirren, ohne dass man rupft, zerrt und welche ausreißt.

 

Mein Fazit

Müsste ich mich aufgrund der Handhabung für ein Modell entscheiden, wäre es die ikoo Brush. € 19,95 für die große und € 17,95 für die kleine Bürste (Preise lt. Homepage) ist jedoch ein stolzer Preis – bekommt man den Tangle Teezer hier bei Amazon zum Beispiel schon ab ca. € 8,–. Müsste ich mich daher aufgrund des Preises entscheiden, würde meine Wahl auf den Tangle Teezer fallen, da er meiner Meinung nach die selbe Arbeit verrichtet wie die ikoo Brush. Keine Frage, ich finde sie gut für ihren Zweck und sie wird auf jeden Fall meine Reisebürste werden, aber als „neu und total anders“ würde ich sie nicht bezeichnen. Meiner Meinung nach reicht auch ein Modell aus, da man selbst die Home-Variante unterwegs gut mitnehmen kann. Die Pocket-Variante eignet sich aber gut für die Handtasche, wenn jemand gerne immer eine Bürste dabei haben möchte.

HABT IHR EINEN TANGLE TEEZER ODER EINE IKOO BRUSH?
WIE SIND EURE ERFAHRUNGEN DAMIT?

*PR-Sample

 

11 comments

  1. Ich hab meinen Tangle Teezer vor ewigen Zeiten mal bei einem dm Produkttest zusammen mit einer Nivea Pflegeserie gewonnen. Seitdem will ich das Ding nicht mehr missen, vor allem beim Haare färben leistet er große Dienste um die Farbe besser zu verteilen und die Haare dabei zu entwirren. Die Ikoo Brushes finde ich hingegen einfach etwas stylischer als den Tangle Teezer.

  2. Seit Jahren gibt es bei mir fast ausschließlich den Tangle Teezer, ich liebe ihn. Von ihm gibt es auch noch eine schlankere Version, Salon Elite heisst sie, meine ich. Solltest Du noch mal einen kaufen wollen, liegt diese Variante Dir vielleicht etwas besser in der Hand. 😉

    Liebe Grüße, Tina

  3. Schöner und hilfreicher Vergleich.

    lg
    Bearnerdette

  4. toller vergleich! ich selbst hab den tangel teezer (einmal in groß und einmal als pocket) daheim und bin sehr zufrieden damit. die detangeling artist bürste von bipa könnte dich vl auch interessieren. 🙂

    lg melanie

  5. Ich habe den Tangle Teezer hier und er ist für meine Locken genial. Ich kämme meine Haare nur, wenn Sie nass sind (gleichzeitig, wenn ich Spülung drin habe). Durchkämmen kann ich sie super. Allerdings finde ich auch, dass die Form vom Tangle Teezer nicht ganz so gut ist. Ab und zu fällt sie mir auch runter. Ich weiß aber, dass auch Tangle Teezer so ein kleines Modell anbietet. Habe ich irgendwann einmal bei dm gesehen. Die ikoo Brush würde ich gerne auch einmal testen.

  6. Hui – und ich dachte schon immer der Tangle Teezer ist teuer…
    Bis jetzt besitze ich weder Tangle Teezer noch IKO Brush. Als ich mir neulich den Tangle Teezer bestellen wollte, habe ich in einigen Kommentaren gelesen, dass vom Tangle Teezer die Haare so fliegen sollen, dann habe ich mich doch dagegen entschieden…
    Liebste Grüße

  7. Ich habe noch nichts von Tangle Teezern gehört.
    Aber es scheint mal eine Investition wert zu sein 🙂
    Danke für den Vergleich!
    Liebste Grüße
    Lisa

    http://lilaauskleinvenedig.blogspot.de/

  8. Ich kenne nur den Tangle Teezer und damit bin ich sehr zufrieden 🙂 Ikoo Brush hört sich aber auch interessant an!

  9. Danke für den tollen Vergleich. Wenn man auf anderen Blogs darüber liest hat man immer das Gefühl, dass die Ikoo total die Revolution gegenüber dem Tangle Teezer ist.. dem scheint ja nicht so zu sein. Gut so, kann ich ruhig bei meinem Tangle Teezer bleiben 🙂 Liebe Grüße

  10. ich selber habe den tangle teezer und bin absolut zufrieden damit! 🙂
    http://www.stylephantom.com

  11. Super Bericht, auch für Männer ist die Ikoo Brush empfehlenswert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close