Close
{Food} Macarons und Schokolade

{Food} Macarons und Schokolade

In Budapest haben wir es natürlich nicht veräumt in das altehrwürdige Café Gerbaud zu gehen. Ich komme heute noch ins Schwärmen, wenn ich an die Kuchen und das Eis dort denke. Jeder Bissen ist diese Sünde wirklich wert. Damit wir auch noch zu Hause etwas davon haben, haben wir uns Macarons (ich) und Schokolade (mein Freund) mitgenommen. Die zwei Leckerien sind so hübsch und somit eigentlich viel zu schade zum Essen. Ich hab die Schachtel jetzt schon fünf mal aufgemacht und mich nicht getraut etwas daraus zu naschen…

4 comments

  1. mhmmmm und so tolle bilder! 🙂

  2. Ich bin den Macarons leider verfallen, hätte ich sie nur nie probiert.
    Hab auch ewig gebraucht bis ich eins gegessen hab. ^^
    Allerdings hat mich mein Ergeiz gepackt und ich werd demnächst mal versuchen die Dinger selbst zu backen, hab mir extra ein Set mit Silikonmatte und Spritztube gekauft. ^^

    XO
    K-ro

  3. ja ich mag sie auch sehr gerne. ich wollte sie sogar auch schon mal selbst machen. hm der schuß ging nach hinten los 🙁 also werden sie eben gekauft und gleich verspeist. deine bilder sind toll und verlockend 🙂 lg dee

  4. die sehen wirklich unheimlich köstlich aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close