Close
Glossybox Österreich: Juli

Glossybox Österreich: Juli

Diesmal bin ich etwas spät dran mit meinem Bericht zur Glossybox. Aber wenn sie neu verschickt ist, platzen die Dashboards davon ohnehin aus allen Nähten und somit habe ich jetzt dafür eure volle Aufmerksamkeit. ;-)Ich möchte auch gleich ohne lange Vorrede zum Thema kommen. Alle Infos zur Bestellung der Box findet ihr ohnehin hier: www.glossybox.at. Ihr könnt übrigens im Moment 40 Glossyboxen gewinnen. Näheres findet ihr hier.Diesmal kam die Box in einem knalligen Grün daher. Der Grund war eine Kooperation mit dem neuen Sender sixx Austria, der seit Juli speziell für Frauen läuft.

Ich weiß, es tut nichts zur Sache, aber das Grün finde ich einfach genial. Ich finde auch die Idee mit den unterschiedlichen Boxenfarben gut. Das letzte mal gab es ja bereits eine super schöne cremefarbene Box.

Aber jetzt zum Inhalt:

Laut Beschreibung soll die Box mit hochwertigen Produkten gefüllt sein, die uns in einen Fernsehstar verwandeln werden. Okay, gut. Die Idee dahinter finde ich nicht schlecht, obwohl ich persönlich die Produkte nicht wirklich mit Dingen verbinde, die man als Fernsehstar braucht. Da hätte es vielleicht etwas glamouröser ausfallen müssen. Lässt man diesen Umstand aber mal außen vor, waren durchaus tolle Produkte in meiner Box.

1. Clinique All About Eyes:


Eines der ganz, ganz wenigen Clinique Pflegeprodukte das ich vertrage, mag und absolut empfehlen kann. Ich besitze und benutze die Augencreme schon länger. Bisher hatte ich auch so ein Probendöschen, mit dem man übrigens ewig auskommt. Wenn euch die Creme interessiert, fragt einfach am Clinque Counter nach einer solchen Probe. Der Inhalt reicht locker um ausgiebig zu testen. Ich komme damit Monate aus und verwende die Creme meist abends. Meine Augen vertragen sie super, ich bekomme keine Rötungen oder Schwellungen, wie leider bei manch anderen Augencremes. Auch habe ich das Gefühl, dass leichte Trockenheits- oder Müdigkeitsfältchen gemindert werden und die Augenpartie damit frischer aussieht.

2. Figs & Rouge Balm:


Der Balm ist 100% natürlich und kann für spöde Lippen und trockene Haut verwendet werden. Er duftet göttlich nach Minze (Peppermint & Tea tree) und fühlt sich auf den Lippen sehr angenehm an. Ein geniales Produkt in einer schönen Retroverpackung. (Mit tollen Verpackungen fängt man mich ja immer…).

3. L’Occitane Aromacho Color & Glanz Shampoo:


Über etwas von L’Occitane freue ich mich ja immer sehr. Leider habe ich das Shampoo für colorierte Haare bekommen. Da ich aber keine gefärbten Haare habe, wird das Shampoo verschenkt. Mirela hatte zB. dieses tolle Grüner Tee Duschgel in ihrer Box. Danach hab ich ja insgeheim gelechzt. 😉

4. Eucerin Sun Fluid LSF 50+:


Eine Sonnencreme für’s Gesicht. Praktisch für den Sommer. Ich habe die Creme bisher schon mehrmals zum Reiten benutzt und kann nur gutes darüber berichten. Man glänzt damit nicht, als hätte man sich Butter ins Gesicht geschmiert und die Konsistenz ist sehr angenehm. Wird auf jeden Fall weiter verwendet.

5. Gosh Beyond Real Lengh’n Volume Mascara:


Mein erstes Gosh-Produkt. Obwohl es die Marke bei uns ja bei Bipa gibt, habe ich noch nichts davon. Die Mascara macht mich auf jeden Fall neugierig, getestet habe ich sie noch nicht. Im Moment herrscht bei mir ja akuter Kontaktlinsenmangel und ich bin einfach zu blöd um mich ohne Brille und mit 6 Dioptrien sinnvoll zu schminken. Entweder klebe ich mit der Nase am Spiegel und steche mir mit dem Pinsel die Augen aus, oder ich rücke vom Spiegel ab und male dann blindlings irgendwo herum. Deshalb vermeide ich im Moment Test-AMUs und warte lieber, bis ich meine fehlende Kontaktlinse wieder habe.

Mein Fazit:
Wieder eine schöne Box mit durchwegs tollem Inhalt. Die Farbe finde ich auch diesmal super. Auch wenn mich der Inhalt jetzt nicht wirklich an Fernsehstars erinnert, sind die Produkte echt gelungen. Bis auf die Mascara, die ich noch testen werde, habe ich alle Produkte in Verwendung. Ich bin schon gespannt ob die nächste Glossybox wieder rosa sein wird, oder ob wir uns über eine weitere tolle Farbe freuen dürfen. Und weil ich mir bisher jedesmal etwas für die nächste Box gewünscht habe, hätte ich gerne im August Lippenstift, Puder, Nagellack, Bronzer und Rouge. 🙂 Und was wünscht ihr euch in eurer Glossybox?

Vielen Dank an Glossybox.at für die kosten- und bedingungslose Zusendung der Box.
Photobucket

2 comments

  1. Das mit dem Schminken kenn ich, ich hab -5 Dioptrien, es ist der Hass…

  2. das ist der erste glossy box beitrag, den ich mal nicht wegklicke. 😉
    aber bald ist es wieder soweit und wir werden wieder überschwemmt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close