Close
1 country – 7 looks: Volants

1 country – 7 looks: Volants

In letzter Zeit habe ich meinen Freund ganz schön gechallenged. Der Arme steht ja bei vielen meiner Outfit-Fotos hinter der Kamera und muss das Unmögliche möglich machen: Sinnvolle Fotos von mir zu schießen. Ich kann mir sehr gut vorstellen – nein, ich weiß! – dass das manchmal gar nicht so einfach ist. Daher war ich überrascht, dass wir dieses Outfit in Windeseile fertig hatten. Aber scheinbar hat an diesem Tag ausnahmsweise mal alles gepasst. Und hätte mein Freund nicht diese Marotte, auf jede Frage erstmal mit nein zu antworten, wären es nochmal etwas schneller gegangen.

 

Bei uns läuft das folgendermaßen ab:
  • Ich: Könnten wir bitte heute vor dem Einkaufen noch ganz schnell Outfitfotos machen?
  • Er: Nein.
  • Ich: Das wäre aber wichtig, weil der 1 Country – 7 Looks Blogpost muss schon morgen online gehen und ich bin etwas spät dran.
  • Er: Theatralischer Seufzer
  • Ich: Wenn du magst, mach ich dir danach selbst gemachte Pizza.
  • Er: Gib her die Kamera!
 
Ein anderes Beispiel:
  • Ich: Du, wollen wir heute Abend noch kurz in die Stadt und uns mit A. und J. treffen?
  • Er: Nein.
  • Ich: Ich dachte, du wolltest sowieso noch beim Spar vorbei, das Bier fürs Wochenende besorgen.
  • Er: Stimmt. Lass uns gleich los und vergiss nicht wieder dein Handy!

 

Das Lustige an solchen Gesprächen ist, dass ich vorher schon weiß, wie sie ausgehen. Und somit bleibt die psychologische Wirkung eines Neins auch völlig aus. Mehr noch, ich nehme die Neins meines Freundes gar nicht mehr ernst. Es ist wie bei dem einen Kind, das wir immer im Supermarkt treffen. Das legt sich jedes Mal mitten im Süßigkeiten-Gang auf den Boden, strampelt mit Armen und Beinen und möchte lautstark etwas zu naschen. Die Mutter kontert dann regelmäßig mit „Wenn du nicht gleich aufhörst, bleibst du da!“ Ich verstehe zwar nichts von Kindern aber ich weiß, dass Kinder schlaue Kerlchen sind. Schon nach der ersten derartigen Drohung hatte es kapiert, dass die Mutter es ganz sicher nicht mitten im Supermarkt liegen lässt und nach Hause fährt. Also strampelt und schreit es fröhlich weiter. Und jetzt darfst du einmal raten, was jedes Mal passiert: Das Kind bekommt die Schoko, ich bekomme meine Fotos und mein Freund die Pizza. Das nenne ich mal eine Win-Win-Situation. 😀

 

1 country – 7 looks: Volants

Wo wir gerade von einer Win-Win-Situation sprechen: Das kann ich auch von meinem Kleid mit Volants behaupten, denn das Win trifft gleich doppelt auf mich zu. Zum einen habe ich es durch einen Gutschein günstiger bekommen und zum anderen passt es mir wie angegossen. Die perfekte Länge, der perfekte kompakte Stoff, die perfekte Farbe. Und darüber hinaus ist man mit nur einem Teil perfekt angezogen. Für den Herbst kann ich es mir super gut zu meinem Trench vorstellen und auch ein kurzes Jäckchen passt bestimmt gut dazu.

 

my mirror world 1 country 7 looks outfit volants 2

Kleid: Four Flavor  |  Tasche: Prada  |  Pumps: Buffalo (aktuell im Sale!)

 

my mirror world 1 country 7 looks outfit volants 4

my mirror world 1 country 7 looks outfit volants 5

my mirror world 1 country 7 looks outfit volants 5

 

Das Thema Volants fand ich übrigens richtig toll, vor allem, weil es so wandelbar ist. Ich mag es zwar, wenn man die Aufgabe bekommt beispielsweise ein Trendteil zu stylen, aber recht allgemein formulierte Themen wie Volants sind dann doch noch etwas vielschichtiger. Ich hätte viele Ideen gehabt, meine Wahl fiel aber trotzdem ziemlich schnell auf das Kleid, weil weinrot für mich die perfekte Herbstfarbe ist.

 

1 Country – 7 Looks: Volants:

Für alle Outfits zum Thema Volants schau am Besten auf folgenden Blogs vorbei:

Who is Mocca?  |  Amigaprincess  |  MY MIRROR WORLD  |  All I want is everything  | 
The Cosmopolitas  |  DP Couture  |  Mary Jay

 

 

0 comments

  1. Eine schöne Eingangsstory zu dem traumhaften Outfit. Mein Freund sagt eigentlich immer Nein zu Outfitbildern und wenn er sich doch überzeugen lässt, dann kann ich am Ende zwischen 30 Bildern aussuchen. Tja. Deswegen treffe ich mich lieber mit meinem Papa, der sich etwas mehr Zeit nimmt, wobei wir auch immer recht fix fertig sind.

    1. Mir geht es ähnlich mit meiner Schwester. Sie knipst 5 Bilder und meint dann, dass wir fertig sind. Und auf allen 5 habe ich die Augen zu oder gucke sonst irgendwie völlig bescheuert. 🙂

  2. Ach – mit „Nein“ antworte ich aus Spaß auch gern mal 😉 Nur manchmal werde ich dabei zu ernst genommen, und dann ist mein Gegenüber doch tatsächlich erstaunt, wenn ich die aufgetragen Aufgabe trotz des „Nein“s erledige 🙂
    Aber so einen Fotografen-Freund ist doch echt gut – gerade für jemanden wie dich, der viele Outfits zeigt. Ich dagegen habe eigentlich niemanden, der mal Fotos von mir macht – nur wenn es nur 2 Minuten dauert und ich mit der Kamera abends im Zimmer meiner Schwester steht. Auf gutes Licht oder Umgebung achten? Träum weiter, Tabeachen 😉 Aber vielleicht brauche ich nur auch so ein Bestechungsmittel wie Pizza – Cookies mag mein Schwesterlein z.B. mega gern, die setze ich beim nächsten Mal ein 😉

    Dein Kleid passt dir ja echt perfekt – und der Schnitt ist ein Traum. Und dass es für dich auch noch Rabatt gab – es sollte wohl einfach so sein, dass du zu diesem Kleid findest, denke ich 🙂

    Liebe Grüße

    1. So kleine Bestechungen wirken manchmal Wunder. 🙂
      Danke für das liebe Kompliment!

  3. Dein Freund hat tolle Bilder gemacht und ich musste bei dem Text schmunzeln! :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

    1. Ich werde es ihm ausrichten, vielleicht motiviert ihn das ja fürs nächste Mal. 🙂

  4. Das Kleid passt dir wirklich perfekt liebe Viktoria. <3 Solche Konversationen führe ich übrigens auch mit meinem Freund zu Hause 😀 😀
    was trägst du denn für einen Lippenstif?

    Alles Liebe
    Jasmin

    1. Vielen lieben Dank! Das ist ein Lippenstift von Essence. Der einzige, den ich von Essence habe. Aus der Long Lasting Serie, wenn ich mich nicht irre. Die Farbe heißt „On the Catwalk“.

  5. Wunderschönes Kleid!

  6. Lustige Beispiele, solche Gespräche kenne ich nur zu gut 🙂 Das Kleid ist der Hammer und steht dir wunderbar!

    Übrigens findet auf meinem Blog gerade ein super Gewinnspiel statt, dass vor allem für Österreicherinnen (insbesondere Wienerinnen) interessant ist. Vielleicht magst du mal vorbei schauen 😉

    GLG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close