Close
5 Tipps für New York zu Weihnachten

5 Tipps für New York zu Weihnachten

Ich drehe mich lachend und voller Vorfreude nach meiner Freundin um, als wir die letzten Stufen des U-Bahn Schachtes nach oben laufen. Oben angekommen bleibe ich wie angewurzelt stehen und sie prallt gegen meinen Rücken. Ich blicke sie mit großen Augen an, drehe mich im Kreis und bin sprachlos. Vor uns liegt der Times Square in seiner ganzen Pracht. Blinkende Lichter, hupende Taxis und überall Menschen. Die meisten hasten an uns vorbei, eine Frau schleudert mir beinahe ihre Handtasche ins Gesicht, weil sie mir ausweichen muss. Und ich stehe einfach da. Mit offenen Mund und starre vor mich hin. Meiner Freundin geht es genauso und als wir endlich die Stimme wiedergefunden haben, grinst sie mich an, wirft die Arme in die Luft und ruft „New York, Baby!“ Mir ist es ziemlich egal, dass uns die Leute um uns herum irritiert anstarren, als wir uns in die Arme fallen und im Kreis hüpfen. Schließlich sind wir in New York und ich habe monatelang von diesem Trip geträumt. 

5

Das ist Jahre her. Wir waren beide traurig, als wir New York wieder verlassen mussten und wären noch gerne geblieben. Ich habe der Stadt damals versprochen, dass ich wiederkomme. Irgendwann. Und nachdem die Zeit verstrichen ist, andere Reiseprojekte wichtiger waren und sich viele Dinge geändert haben, war der Wunsch nach einer Rückkehr das einzig beständige. Seit ich kürzlich meine New York Fotos auf einer längst verloren geglaubten Festplatte gefunden habe, wächst die Sehnsucht jeden Tag. Und ich glaube, ich bin wieder bereit für die Stadt. Diesmal träume ich von einem Besuch zu Weihnachten. Schlittschuhlaufen vor dem Rockefeller Center und im Central Park, die Park Avenue entlang spazieren und mit den vielen beleuchteten Weihnachtsbäume um die Wette strahlen. Eigentlich stehe ich gar nicht so auf Kitsch und Christmas-Overload, aber für New York würde ich eine Ausnahme machen.

Ich plane schon fleißig und bin sogar schon soweit, dass ich mir Last Minute Angebote für New York ansehe und haufenweise Hotelbewertungen lese. Irgendwie fühle ich mich dann schon fast so, als wäre ich dort. Leider weiß ich nicht, wie es dieses Weihnachten mit Urlaub aussieht und wenn dann wird es leider eher kurzfristig. Außerdem liebe ich es, nach Insidertipps zu suchen und dachte mir, ich zeige euch einfach einmal meine 5 Tipps für New York zu Weihnachten. Dann können wir alle ein bisschen träumen und vielleicht feiert ja dann der eine oder andere von uns wirklich Christmas in New York.

2

 

Tipp 1: Christmas Window Shopping

In der Weihnachtszeit ist New York bekannt für seine weihnachtlich dekorierten Schaufenster. Man hat das Gefühl, die Department Stores versuchen sich gegenseitig zu übertreffen und kreieren kleine Winterwonderlands, in denen sich Santa Claus wie zuhause fühlen würde. Die hübschesten und opulentesten Schaufenster findet man hier:

  • Bloomingdale’s – Third Avenue at 59th Street
  • Barneys – Madison Avenue at 61st Street
  • Bergdorf Goodman – Fifth Avenue at 58th Street
  • Macy’s Herald Square – Broadway betweetn 34th and 35th Street
  • Sacks Fifth Avenue – Fifth Avenue at 49th Street
  • Lord & Tailor – 39th Street at 5th Avenue

 

Tipp 2: Das Lichtermeer der Stadt von oben bestaunen

Den besten Ausblick auf New York hat man wohl vom 230 Fifth Avenue am Madison Square Park aus. In der Rooftop Bar hat man das Gefühl, das Empire State Building fast berühren zu können. Für Silvester kann man sich auch Tickets reservieren und den Jahreswechsel in der Bar inmitten der Skyline von New York verbringen.

 

Tipp 3: Durch einen Holiday Market schlendern

Im November und Dezember gibt es auch in New York „Christkindlmärkte“. Nur sind die in New York natürlich größer, bunter und belebter. Wer noch Weihnachtsgeschenke sucht, findet hier bestimmt etwas. Und wer schon alles hat, genießt einfach die Atmosphäre. Die Holiday Markets findet man zum Beispiel hier:

  • Grand Central Holiday Fair – Grand Central Terminal, 15 Vanderbilt Avenue
  • Union Square Holiday Market – Bryant Park
  • Columbus Circle Holiday Market – West 59th St. and Broadway
  • Anual Crafts at the Cathedral – St. John the Divine, Amsterdam Ave and West 110th St, Manhattan
  • Jolly Holly Fair and 15th Annual Holiday Crafts Sale – Unitarian Church of Staten Island
  • Astoria Market – Bohemian Hall & Beer Garden
  • Artists and Fleas at Chelsea Market – Chelsea Market, 88 10th Avenue at 15th Street
  • Brooklyn Flea/Smorgasburg Holiday Market – 1000 Dean, Brooklyn

 

Tipp 4: Sich eine Holiday Show ansehen

Für Musicalfans ist ein Besuch im New York City Theatre Pflicht. In der Weihnachtszeit gibt es spezielle Holiday Shows in denen Disney Figuren auftreten oder man den Klängen des Nussknackers lauschen kann. Glaubt man den Berichten, dann sind das die Top 5 Holiday Shows, die man unbedingt gesehen haben muss:

  • Radio City Christmas Spectacular – Radio City Music Hall
  • Carnegie Hall & The New York Pops: A Charlie Brown Christmas – 881 7th Avenue
  • George Balanchine’s The Nutcracker – David H. Koch Theater
  • Disney Life! Mickey and Minnie’s Doorway to Magic – New York Theatre
  • elf – New York Theatre

 

Tipp 5: Bei einer Holiday Lightning Ceremony dabei sein

New York City glitzert und glänzt – besonders im Winter. Und in der Weihnachtszeit steigert sich das ins Unermessliche. Mit Kugeln und Schleifen überladene Weihnachtsbäume, überdimensionale Schneeflocken und natürlich Showeinlagen mit viel Trara und Tamtam. Einmal muss man auch das gesehen haben. Die schönsten Holiday Lightning Ceremonies gibt es hier:

  • Rockefeller Center Christmas Tree Lighting Ceremony – Rockefeller Plaza
  • Holiday Under the Stars at the Shops at Columbus Circle – Columbus Circle at 59th Street
  • UNICEF Snowflake Lighting Ceremony – Bergdorf Goodman Department Store
  • New York Botanical Garden Holiday Train Show – 2900 Southern Blvd, Bronx
  • American Museum of Natural History Origami Holiday Tree – American Museum of Natural History
  • Christmas Tree and Neopolitan Baroque Creche at the Metropolitan Museum of Art – Metropolitan Museum of Art
  • Annual Winter’s Eve at Lincoln Square – Start: Dante Park
  • The Lighting of the Park Avenue Christmas Trees – Brick Presbyterian Church
  • Washington Square Park Christmas Tree Lighting Ceremony

 

So viel Weihnachtsstimmung muss man erst einmal verdauen. Aber ich finde, wenn man Weihnachten und Metropolen mag, dann kommt man an Christmas in New York eigentlich nicht vorbei und ich möchte den ganzen Trubel einfach einmal gesehen haben. Seid ihr vielleicht schon einmal zu Weihnachten oder Silvester in New York gewesen? Habt ihr Tipps?

4

 

10 comments

  1. Ich komme sozusagen gerade „frisch“ aus New York. 😀 Da es für mich das erste Mal war, hab ich zwar eher die klassischen Touristensachen gemacht, ein paar Insidertipps hab ich aber auch sammeln können, die du, wenn du magst, hier nachlesen kannst:

    https://lizzynow.wordpress.com/2015/10/19/welcome-to-new-york/

    Liebe Grüße
    Lizzy 🙂

    1. Vielen lieben Dank, das sehe ich mir gleich an.

  2. marla singer says:

    ich war letztes silvester in ny. wir wollten aber nicht 12stunden am times square stehen, ohne toiletten und warme getränke also haben wir den tag herrlich vertrödelt und sind durch brooklyn spaziert und dann kurz vor 12 in den central park gegangen zum feuerwerk schauen.
    das war sehr entspannt und die new yorker sind irgendwie auch sehr viel freundlicher als man annimmt.

  3. Oh deine Bilder sind aber wunderschön geworden! Bei mir ist es schon sieben Jahre her, dass ich – damals noch mit meinen Eltern – in NY war und bei den Fotos packt mich sofort wieder das Fernweh 🙂

  4. Es kommt mir vor als wäre es erst gestern gewesen, doch meine Woche im Dezember 2014 in New York war einfach so fabelhaft! Alle meine Postings mit vielen Tips findest du hier: http://www.beautybutterflies.de/search/label/New%20York

    Deine 5 Tipps sind auf jeden Fall schonmal sehr gut. Ich würde dir auch noch empfehlen die verrückten Deko-Freaks in Dyker Heights zu besuchen. http://www.beautybutterflies.de/2014/12/christmas-countdown-weihnachtszeit-in.html Amerikanischer geht es schon gar nicht mehr ^^

    Hach… ich will zurück!

    Ach und ich würde jederzeit wieder ein Apartement buchen. Da sparst du locker 50% des Preises, wie wenn du ein Hotel buchst. Und man fühlt sich kurz ein bisschen wie ein waschechter New Yorker .)

    1. Vielen lieben Dank für die Tipps, ich klick mich jetzt gleich mal durch deine Links!!

  5. Mega interessanter & hilfreicher Post!:)
    Leider werde ich so schnell nicht nach New York kommen :/

  6. Tolle Tipps. Nur schade, dass ich erst mal nicht so schnell nach NY komme. Mein größter Traum ist aber tatsächlich NY mal zur Weihnachtszeit zu besuchen.

    Liebste Grüße Vossi

  7. New York zu Weihnachten, davon träume ich schon ewig und deine tollen Tipps machen es nicht gerade leichter. Um ehrlich zu sein, gucke ich auch immer mal wieder nach tollen Angeboten, obwohl es dieses Jahr eigentlich echt nicht geht. Aber träumen darf man ja und vielleicht ergibt sich ja doch spontan eine Gelegenheit. Unverhofft kommt schließlich oft 😉
    Liebe Grüße

  8. Hi Viktoria,
    cooler Beitrag, tolle Tipps!
    Ich selbst fliege am Freitag nach New York. Bin jetzt schon etwas nervös, ist mein erstes mal in NY!
    Mit deinen Tipps kann ich auf jeden Fall gut was anfangen, hab außerderm diese Tipps entdeckt:
    http://www.flug-newyork-singapore-airlines.de/drei-tage-new-york-weihnachten
    Hast du davon auch schon was versucht? Muss ja nicht an Weihnachten gewesen sein…
    Frohe Weihnachten!
    LG Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close