Close
Trend 2016: Das Lederkleid

Trend 2016: Das Lederkleid

Erinnert ihr euch noch an meine Friday I’m in Love Kategorie? Die Idee dahinter war, euch – mehr oder weniger regelmäßig – freitags Dinge zu zeigen, die ich mag. Warum auch immer sie in Vergessenheit geriet, ich mochte die Idee und würde sie gerne 2016 wieder zum Leben erwecken. Glaubt man diversen Modezeitschriften, wird 2016 das Jahr des Lederkleides. Wenn das so ist: Yay! Denn ich mag Lederkleider. Richtig kombiniert, sind sie sogar bürotauglich.

Es muss nicht immer schwarz sein! (Ja ja, das kommt ausgerechnet von mir. :-D) Aber ich finde die Farbe „winetasting“ – ein ganz dunkles, sattes Weinrot – dieses Kleides auch einfach sehr, sehr schön. Dazu würde ich eine lange, kuschelige Strickjacke in nicht ganz reinem Weiß kombinieren. Mit kassischen Ankleboots oder meinen geliebten Peeptoes von Peter Kaiser kann man schuhtechnisch nichts falsch machen. Solche Kleider verlangen einfach nach hohen Schuhen, finde ich. Verzichten würde ich auf meine großen Taschen, die ich sonst immer mit mir mitschleppe und stattdessen eine kleine, feminine Umhängetasche oder eine Beuteltasche wählen. Noch ein filigranes Armband aus Roségold und der Look ist meiner Meinung nach perfekt.

Wie findet ihr Lederkleider? Würdet ihr sie tragen oder sind sie eher nichts für euch?

 

Noch mehr Lederkleider und Kombi-Inspirationen:

[show_shopthepost_widget id=“1336911″]

Werbung: Enthält Affiliate Links.

 

0 comments

  1. Wirklich toller Outfit Post! Bin mir nur nicht ganz so sicher ob ich ein Lederkleid tragen kann 😀
    Liebe Grüße von
    http://www.luiseloves.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close