Close
Christmas Gift Guide: Last Minute Shoppen und Rabatte nützen

Christmas Gift Guide: Last Minute Shoppen und Rabatte nützen

Langsam wird es knapp, die Zeit vergeht wie im Flug und wer noch keine Geschenke hat, muss sich langsam ranhalten. Vor allem, wenn man die Menschenmassen in den Geschäften meiden und lieber online bestellen möchte. Viele Shops werben gerade jetzt mit Rabatt-Aktionen, wie zum Beispiel MANGO, wo es im Moment mit dem Rabattcode 6SALES16 wieder 40% Rabatt auf fast alles gibt.

Auch bei Douglas, gibt es mit dem Code XM5 5% Rabatt, mit XM10 10% Rabatt und mit XM15 15% Rabatt. Je nachdem, wieviel man einkauft. Außerdem kommen hier auch noch sehr spät Entschlossene rechtzeitig zu ihren Geschenken, denn wenn man bis zum 23.12. um 13 Uhr bestellt, wird das Paket noch am 24. Dezember geliefert.

Mit einem Lieferversprechen vor Weihnachten wirbt auch Zalando. Zusätzlich gibt es -50 % Rabatt auf Festtagsmode.

Ein paar Ideen habe ich euch im dritten Christmas Gift Guide: Last Minute zusammengefasst. Vielleicht eine kleine Anregung, auch ein bisschen mehr an euch selbst zu denken und euch ebenfalls etwas zu schenken oder zu gönnen. Das Jahr war stressig genug, ihr habt es verdient.

 

Gift-guide-last-minute

Motivation holen:

Pünktlich zu Neujahr geht’s wieder los mit den Neujahrsvorsätzen und da ist ganz bestimmt auch oft der Vorsatz „Mehr Sport machen“ dabei. Man muss sich aber nicht unbedingt im Fitnesscenter anmelden, auch zuhause kann man super gut trainieren. Ich habe vor, euch bald mehr über mein Home Workout zu erzählen. Am liebsten motiviere ich mich mit neuen Sportklamotten wie zum Beispiel diesem zuckersüßen Shirt und der Tight von Adidas Performance.

 

Das Auge ist mit:

Früher habe ich nicht besonders darauf geachtet, welches Geschirr ich kaufe. Meist war es weiß, so dass es überall dazu gepasst hat. Inzwischen mag ich es jedoch, neue Dinge zu kaufen. Vielleicht auch, weil Essen dann gleich mehr Spaß macht, das Auge bekanntlich mit isst und das Geschirr sich auch gut auf meinen Food-Fotos macht. Besonders toll finde ich Kanne, Teller und Tasse von Miss Étoile via Douglas.de.

 

Sich Zeit für Hobbys nehmen:

In den Weihnachtsferien hat man endlich Zeit sich mit dem zu beschäftigen, was sonst gerne zu kurz kommt. Die Kamera auszupacken und auf einen Fotospaziergang zu gehen lohnt sich immer. Gerade im Winter kann man zum Beispiel tolle Aufnahmen von verschneiten Landschaften oder Schneekristallen machen. Wenn ihr auf der Suche nach einem guten und leistbaren Festbrennweiten-Objektiv seit, habe ich eine Empfehlung für euch. Ich habe dieses von Nikon (gibt es auch für Canon-Modelle) und bin wirklich sehr zufrieden damit.

 

Sich Luxus gönnen:

Zugegeben: Günstig sind sie nicht, die Uhren von Shinola Detroit, aber schön. Und ich bin mir sicher, damit läuft nicht jeder zweite herum. Wer zu Weihnachten richtig Geld ausgeben kann und möchte, trägt damit sicher ein kleines Stück Luxus am Handgelenk. „The Runwell“ gibt es in verschiedenen Ausführungen für Sie und Ihn.

 

Kuscheln & Relaxen:

Ich glaube, es gibt keine Zeit im Jahr, in der ich mehr Kuschelschals, Kuschelpullover und bequeme Sachen trage wie Weihnachten. Dieses Jahr werde ich das Zuhause-Sein so richtig genießen. Bei Zalando habe ich mir gestern diesen hübschen Strickcardigan bestellt und ich bin schon sehr gespannt wie er ist. Außerdem finde ich den Rentierpulli ganz zauberhaft, den würde ich tragen, obwohl ich sonst kein Fan von Weihnachtspullis bin.

 

Sich selbst mal was gönnen:

Teure Kosmetikprodukte, die ich eigentlich nicht wirklich brauche, kaufe ich mir so gut wie nie. In diese Kategorie fallen auch Lidschattenpaletten. Ich schmachte sie zwar immer an und wünsche sie mir, aber dabei bleibt es auch. Dabei finde ich aber, dass sich solche Dinge super als Geschenk eignen, denn man gönnt sich gerade sowas selbst nur sehr selten. Richtig toll finde ich die Couture Eye Palette von YSL, das Look Kit von Nyx und seit ich endlich selbst eine habe, die Paletten von Urban Decay. Besonders gut gefallen mir die Farben in der Naked 1 Palette.

 

Die Haut verwöhnen:

Ich liebe meine Clarisonic Mia und ich möchte sie nicht mehr hergeben. Aber billig ist sie nicht und sicher nichts, was man sich einfach mal so nebenbei kauft. Deshalb ist schenken lassen eine gute Idee, finde ich. Inzwischen gibt es ja auch schon die Clarisonic Mia 2 oder als günstigere Alternative die Sonic System Bürste von Clinique.

 

Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit und lasst euch nicht stressen. Nicht alles muss perfekt zu Weihnachten sein. Vergesst nicht auch mal durchzuschnaufen und die Beine hochzulegen, sonst geht durch den Stress die tolle Vorfreude auf Weihnachten verloren und man kann die Zeit gar nicht richtig genießen.

 

Enthält Affiliate-Links.

 

5 comments

  1. Hübscher Beitrag, hübsche Produkte!

  2. So eine Gesichtsreinigungsbürste hätte ich auch total gerne, aber das ist eben eine Preisfrage 🙂 Vielleicht überrascht mich ja das Christkind heuer damit und wenn nicht, auch nicht schlimm. 🙂
    xox Carina

  3. Viele schöne Ideen hast Du hier zusammengestellt! Das Make Up und die Fotosachen gefallen mir gut. Bei uns gibt’s seit gestern auch unsere „Last Minute Gift Guides“. Vielleicht magst Du ja vorbei schauen. Liebe Grüße, Christine

  4. Was für wundervolle Dinge. Darüber würde ich mich auch sehr freuen.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  5. Danke für die Inspirationen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close