Close
Kann es wirklich so schwer sein hübsche Sandalen zu finden?

Kann es wirklich so schwer sein hübsche Sandalen zu finden?

Es ist zum Haare raufen. Seit Wochen suche ich nun schon hübsche, bequeme, flache Sandalen für mich, aber ich finde einfach nichts. Die Bequemen sehen nicht selten aus wie Gesundheitsschuhe für altere Damen und die Hübschen haben zum Teil so grottiges Material, dass es schon nach wenigen Schritten irgendwo scheuert oder drückt. Oder sie machen einen breiten Fuß, so dass ich mich darin fühle wie eine watschelnde Ente – nichts gegen Enten, die finde ich süß, aber ihr wisst was ich meine…

Nachdem meine letzte Bestellung bei mir – und vor allem auch bei euch auf Instagram (Foto gibt es hier) – nicht gut ankam, heißt es nun weitersuchen. Ich hatte mir die beiden hübscher vorgestellt, aber an meinen Füßen überzeugen sie mich nicht. Mein Problem ist vor allem, dass für mich Zehentrenner komplett flach fallen. Da brauche ich gar nicht erst zu schauen oder zu probieren, denn ich kann mit keinen – absolut keinen! – davon mehr als 10 Schritte laufen. Das musste ich erst wieder bei meinen Schleifchen-Sandalen feststellen. Offensichtlich habe ich sehr empfindliche Zehenzwischenräume und ich muss mir die Schuhe echt jedesmal sofort wieder ausziehen. Das bedeutet, dass diese Schuh-Kategorie schon einmal komplett für mich flach fällt und somit scheiden leider eine ganze Reihe wirklich hübscher Exemplare aus. Ich habe sowieso das Gefühl, dass es in diesem Bereich viel schönere gibt und das ist mit ein Problem, warum ich nichts finde.

Deshalb habe ich weiter gestöbert und noch ein paar mehr Exemplare virtuell gesammelt. Meine Favoriten sind zumindest auf den Bildern eins, zwei, drei, fünf und sieben. Ob ich wohl nochmals eine Bestellung wagen soll? Was meint ihr?

eins // in Schwarz/Gold von SHM
zwei // in Schwarz mit Glitzersteinchen von Buffalo via Zalando
drei // mit Perlen von Pat Calvin via Humanic
vier // in schwarz oder lila von Tamaris via Humanic
fünf // in braun mit Steinchen von Tamaris via Humanic
sechs // von Les Tropéziennes par M Belarbi via Sarenza
sieben // in Gold von Esprit via Zalando
acht // von Inuovo via Sarenza
neun // in rosa von Clarks via Humanic
zehn // mit schwarzen Lack-Details von Tamaris via Zalando

10 comments

  1. Ich hätte dieses Jahr hunderte Sandalen kaufen können. Die sind alle so toll. Auch deine Auswahl. Wie soll man sich da entscheiden?

  2. Sandalen sind auch bei mir immer ein leidiges Thema. Vorallem den Enteneffekt konnte ich bis jetzt nie ganz ausschalten…

    Meine Freundin hat sich diese Sandale gekauft: http://www.zalando.ch/tamaris-sandale-black-ta111i00p-q11.html Als sie mir das Bild gezeigt hatte, fand ich sie schrecklich. Sie wirken so plump und erinnern mich an normale Schlappen. Gestern konnte ich sie jedoch an ihren Füssen bewundern und die Sandalen sehen wirklich grossartig aus. Sie wirken viel femininer und zarter. Und durch die schwarze Farbe trotzdem irgendwie sexy… vielleicht weil es mich ein bisschen an Bondage erinnert 😉

  3. Ach ja, in der Bewertung schreiben sie, dass der Schuh sehr schmal ausfällt. Das ist tatsächlich so, meine Freundin hat auch sehr schmale Füsse und freut sich, dass jetzt einmal endlich ein Schuh passt 😉

  4. Ich hab da auch totale Probleme irgendwas zu finden, was wirklich bequem ist und trotzdem hübsch aussieht =/

  5. Ich finde es auch immer sehr schwierig Sandalen zu finden. 1 und 5 sind meine Favoriten, die sehen sehr schön aus. Ich finde es bei Sandalen aber z.B. auch immer toll, wenn die Ferse hinten zu ist. Dann hat man etwas mehr halt, aber das ist ja Geschmackssache. Lieben Dank für die Inspiration! Lieben Gruß, Susann

  6. 1, 4 und 9 gefallen mir. Meine Zehzwischenräume sind auch recht empfindlich…
    Es ist gar nicht so leicht, passende Sommerschuhe zu finden.

  7. Ich war dieses Jahr auch lange auf der Suche und habe bisher auch nur ein Paar Sandalen gefunden, nämlich diese: http://www.zalando.de/tamaris-sandalette-cognac-nude-ta111i007-o11.html
    🙂 Bin ich sehr glücklich mit, vielleicht gefallen sie dir ja auch.

    Liebe Grüße!

  8. Ich kenne das Problem auch, wenn sie hübsch sind dann sind sie zu teuer, wenn sie hübsch und bezahlbar sind dann sind sie unbequem und man läuft sich Blasen und wenn sie hübsch, bezahlbar und bequem sind dann sind sie nach einem Sommer kaputt! Grrr!

  9. MarieLaFleur says:

    Ich finde eigentlich viele hübsche Sandalen…besonders wenn der SALE anfängt will ich so viele auf einmal haben. Aber in Deutschland kann man sie dann vielleicht insgesamt 2-3 Wochen tragen und muss die dann wieder gegen Sneakers oder etwas anderes geschlossenes eintauschen. Schade, denn wie man auch bei deiner Auswahl sieht gibt es so viele schöne offene Schuhe!

    Liebe Grüße,
    Marie

  10. Elisabeth says:

    Ich habe diese hier und liebe sie. Nachdem sie eingelaufen sind, werden die total bequem. Und das Material ist 1.klassig. http://www.paulgreen-shop.de/damenschuhe-6175-103-2924910016.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close