Close
Glossybox Österreich: Juni

Glossybox Österreich: Juni

Letzte Woche kam die aktuelle Glossybox bei mir an. Diesmal ist sie aus Naturkarton in einem dezenten beige mit blauem Innenleben gehalten. Ich weiß, es tut nichts zur Sache, aber ich finde die Farbzusammenstellung wunderschön! Maritim und farblich perfekt zum Sommer passend, denn das ist auch das Motto dieser Box.Alle Infos zur Bestellung der Box findet ihr übrigens hier: www.glossybox.at.

Aber gucken wir uns mal den Inhalt an:

1. Alessandro Nagellack:

Ich habe die Farbe „Happy Pink“ erhalten. Ein quietschiges Barbierosa, finde ich. Ich lackiere übrigens gerade, mehr Infos und meine Meinung zum Lack folgen morgen.2. La Roche-Posay Hydreane Feuchtigkeitspflege
Ich mag La Roche-Posay gerne und benutze das Thermalwasserspray davon regelmäßig. Die Creme selbst kenne ich noch nicht, klingt aber interessant und wird getestet. Sie passt nämlich auf den ersten Blick gut zu meiner Haut.3. L’Oréal Paris Color Riche Les Ombres Lidschatten

Die Paletten kennt ihr wahrscheinlich. Es handelt sich dabei um eine Serie, die speziell auf die jeweilige Augenfarbe abgestimmt ist. Außerdem gibt es die Paletten zu drei unterschiedlichen zu drei „Themen“: Smokey (für den Alltag), Luminous (schillernde Farben für die Nacht), Shocking (intensive, leuchtende Farben für den extravaganten Look). Meine Palette ist aus der Smokey Reihe und eignet sich laut L’Oréal auf für meine grünen Augen. Der Beschreibung nach, soll die neue Color Boost Technologie die Augen intensiver und leuchtender erstrahlen lassen als je zuvor. Da bin ich ja mal gespannt! Die Farben selbst finde ich schön, kann man immer tragen – braun mag ich sowieso.

4. Origins Modern Friction Peeling

Darauf bin ich gespannt. Man liest ja durchwegs positives über Origins. Laut Beschreibung entfernt das Peeling sanft müde Zellen sowie Unebenheiten und verfeinert die Poren. Der Teint wirkt strahlend schön. Wird auf jeden Fall probiert.

5. Sans Soucis One Apple a Day Mask:

Auch dieses Produkt interessiert mich sehr. Ich bin ja nun schon in einem Alter, in dem mich Anti-Aging Produkte nicht mehr abschrecken. 😉 Die Maske soll die Gesichtskonturen festigen, Linien und Fältchen mildern. Zudem soll sie die Haut besänftigen und die Zellen schützen. Gut, Falten hab ich ja Gott sei Dank noch nicht, aber schaden wird’s wohl auch nicht…

6. Clearasil Daily Clear Vitamin & Extrakte Peeling

Diesmal hat es auch uns mit dem Clearasil-Peeling „erwischt“. Das ist übrigens das einzige Produkt aus der Box, das ich nicht verwenden werde. Ich fühle mich dafür einfach schon zu alt – so schlimm das auch klingen mag. Aber ich habe eine glückliche Abnehmerin dafür gefunden, die auch das richtige Alter mitbringt.

Mein Fazit:
Eine schöne Box. Mit der Lidschattenpalette kann man eigentlich nichts falsch machen und auch Creme, Maske und Peeling interessieren mich sehr. Nagellacke sind sowieso immer super. Nach der letzten, sehr Make-up-lastigen Box enthält diese Box wieder mehr Pflegesachen. Das stört mich nicht, weil ich die enthaltenen Dinge interessant finde und sie gut zu mir passen (Clearasil mal ausgenommen). Außerdem ist die Kartonbox selbst ein Hingucker. Ich bin wirklich zufrieden mit meiner Box. Wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann wünsche ich mir für das nächste mal eine blaue Box mit Nagellack, Lippenstift/-gloss und Rouge. 🙂

Vielen Dank an Glossybox.at für die kosten- und bedingungslose Zusendung der Box.
Photobucket

5 comments

  1. Liebes, ich hab dich getagt, vllt hast du ja Lust mitzumachen:

    http://cocosbeautyblog.blogspot.de/2012/07/tag-produkte-mit-suchtfaktor.html

  2. Die Farbe des Nagellacks gefällt mir sehr gut, aber der Lidschatten von L’Oreal sieht auch klasse aus! Viel spaß mit den Produkten ;).

    lg Neru

  3. Ich finde die Box auch schön, muss ich sagen.
    Keine WOW, aber brauchbar.

    Aber: zweimal Peeling?

    1. Ja, das zweite Peeling (Clearasil) hätte echt nicht sein müssen. Aber da tue ich einfach mal so als wäre es nicht drin gewesen, weil ich es auch schon verschenkt hab.

  4. Tolle Box hattest du! 🙂
    LG, Jess <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close