Close
Die Beauty-Ausstattung für den Urlaub

Die Beauty-Ausstattung für den Urlaub

Kennt ihr das auch? Man will eigentlich nicht so viel Schminkzeug mit in den Urlaub nehmen. Dann sucht man mal ein bisschen zusammen, hortet alles im Kosmetiktäschchen, merkt dass nicht alles Platz hat, sucht ein größes Kosmetiktäschchen und stopft auch das bis zum Rand voll. Und im Urlaub braucht man dann eigentlich die Hälfte der Sachen nicht, die man zuvor jedoch ganz dringend einpacken wollte.
Mir wird es auch diesmal nicht anders gehen, obwohl ich wirklich versuche habe, mich auf das ganz, ganz nötigste zu beschränken. Ich nehme zB. gar keine Foundation mit. Und bei Lidschatten nehme ich diesmal nur Paletten mit. Bei Lippenstiften und Glossen ist es für mich immer sehr schwer, deshalb dürfen diesmal wirklich nur 5 Stück mit. Auf einen Blick sieht das ganze dann so aus.

In meine Urlaubs-Kosmetiktasche wandern:
• Kat von D. Lidschattenpalette „Ludwig“
• Essence Vampire’s Love Lidschattenpalette „Love at first bite“
• Lancome Colour Ideal Poudre „Beige Porcelaine“
• Catrice Rouge „Colour Bomb“
• Alverde Blush Pearls
• YSL Rouge Pur Couture Glossy Stain Nr. 5 (dazu folgt noch eine Review!)
• Chanel Rouge Coco Shine „Rebelle“ (eine Review dazu findet ihr hier!)
• Dior Lucky
• Clinique Gloss und Lippenstift „Black Honey“
• Essence Lip Tint „My Retro Jacket’s Red“
• Helena Rubinstein Magic Concealer
• Estée Lauder DayWear BB Cream
• Gelliner von Catrice in „It’s Mambo Nr. 2“ und „Nautica“
• Clinique High Impact Mascara
• ArtDeco Lidschattenbase

Bah, da ist noch ganz schön was zusammengekommen. Aber ich wüsste nicht, was ich noch weglassen soll… Außerdem habe ich einen großen Koffer. 😉

Nehmt ihr eigentlich auch so viel Zeug in den Urlaub mit?

Photobucket

15 comments

  1. Kleinstadtmädchen says:

    Toller Post und eine schöne Auswahl an Beautyprodukten. Ich glaube, ich werde es dir dieses Jahr gleichtun und nur eine oder zwei Lidschatten-Paletten mitnehmen. Ich gehör nämlich auch zu der Gruppe Frauen die nach und nach ihren ganzen Beautykram einpackt und dann im Urlaub gerade mal 3 wirklich benutzt… 😀 Liebe Grüße, Anni

  2. Das ist doch eigentlich gar nicht sooo viel Zeug.
    Ich bin im Urlaub ganz anders. Abends, während mein Männlein Nachrichten schaut, schminke ich mich ganz ausgiebig und habe endlich mal Zeit mich richtig aufzubretzeln.

  3. Ich beschränke mich in der Regel auf eine Lidschattenpalette (auf Lidschatten hab ich im Urlaub meistens eh nicht so Lust) und ein Eyeliner reicht mir auch. Für die Lippen hauptsächlich Pflegeprodukte. Was bei mir aber nicht fehlen dürfte: Mein NYx Eyeshadow Pencil zum Highlighten und Nagellack 😉 uuund eine zweite, wasserfeste Mascara – im Urlaub immer ganz gut 🙂 Meine Kosmetiktasche ist aber auch immer randvoll… irgendwie packt man immer zu viel ein 😉

    Wohin fährst du denn?

  4. Wow, das ist echt viel. So viel werde ich nicht mit nach Mallorca nehmen 😉 Werde aber dann auch darüber bloggen – mal sehen was es dann doch letztendlich wird! 😉

  5. Ich finde die Menge eigentlich noch relativ human. Ich hätte mich wahrscheinlich auf eine Palette beschränkt, aber ich finde nicht, dass du Massen an unnötiger Kosmetik mit dir herumschleppst.

  6. Eine schöne Auswahl und eigentlich wirklich nicht mal so viel. Wenn ich bedenke, was ich manchmal für 3 Tage mitschleppe, weil ich vorher selten weis, was alles auf dem Plan steht… 😀

  7. wohl sortiert! Und wieder so schön fotografiert. wenn ich das versuche, fällt immer mein Schatten von oben auf die Gegenstände, was mir alles ruiniert.
    Schön auch die Mischung von High End schon schönen Low Budgetdingen!
    Sag mal… ich mag die Art Deco Base gar nicht… hab sie hier aber noch rumliegen, nur 2x benutzt – hättest Du sie gerne?

    Ich wünsche Dir einen ganz wundervollen Urlaub! Viel Freude und wenn Du Lust hast, mail mir doch einfach mal zwei Samstagsvorschläge für München im Rahmen der nächsten zwei Monate oder so. Einer davon wird sicher gehen.
    Alles Liebe!

    1. Vielen Dank meine Liebe! Es ist auch super nett dass du wegen der Base an mich denkst. Ich finde sie eigentlich ganz gut. Aber ich bekomme schon meine in diesem Leben wohl nicht mehr leer. Hab die jetzt sicher schon seit 1 Jahr und sie ist immer noch mehr als zur Hälfte voll.

  8. Wunderschöne Auswahl die du getroffen hast, aber Mengenmäßig finde ich es noch vertretbar. Ich hab schon deutlich mehr mitgenommen, vor allem für Kurztrips etc. Wenn ich mich an mein We in Fulda im Dezember erinnere, durfte wesentlich mehr mitkommen und ich hab nich annähernd die Hälfte benötigt.
    Ich gehöre auch zu denjenigen, die gern Sachen raussucht die ich unbedingt mitnehmen will, weil ich das Gefühl hab sie unbedingt zu brauchen. Und vor Ort stell ich fest, weniger hätte auch gereicht.

  9. Gute Auswahl 🙂

  10. Bei mir schaut’s ganz ähnlich aus! Auch wenn ich immer ganz stolz bin, was ich alles ausselektiert habe. Aber gerade bei Lippenprodukten und Nagellacken brauche ich selbst im Urlaub einfach eine anständige Auswahl ;-).

    Kommt auch noch die Beauty-Ausstattung/ Pflege? Da sieht’s bei mir nämlich ähnlich ’schlimm‘ aus ;-).

    http://coquettesstylingblog.blogspot.com/

    1. Ja, Pflege kommt dann auch noch dazu. Da hab ich bisher immer so viel mitgeschleppt. Diesmal hab ich nur meinen Estée Lauder Reinigungsschaum und die 2 „Luxusprobiergrößen“ davon mit. Das ist echt wenig, aber ich brauche im Moment Gott sei Dank nicht mehr.

  11. im urlaub bin ich immer etwas minimalistischer unterwegs. ich habe zwar immer das dringende bedürfnis noch dieses oder jenes einzupacken, aber am ende benutze ich es dann doch nicht, irgendwann habe ich nämlich festgestellt, dass ich im urlaub total schminkfaul bin, da wird höchstens mal für ein schönes essen etwas aufgelegt. und je wärmer es am urlaubsort ist, desto weniger kommt mir da ins gesicht.

    aber ich liebe solche posts … auch privat müssen mir meine freunde immer ihr schminktäschen überlassen, damit ich es voller neugier durchstöbern kann

  12. Ich finde eigentlich nicht das, das viel ist, was sagt das wohl jetzt über mich aus… Also ich könnte mich nicht so gut beschränken, packe immer viel zu viel ein!!! Kommt natürlich auch drauf an, wo es hingeht, sind es eher die warmen Gefilde ist es bei mir natürlich auch nur das nötigste. Ist es aber ein Städte Trip oder vllt sogar eine Geschäftsreise gibt es bei mir kein halten mehr. Bin zu unorganisiert um mir im vornerein schon verschiedene Schminklooks zu überlegen, also muss da natürlich fast die komplette Stammbesetzung mit auf Reisen gehen…

  13. Ich wollte mich bei meinem Urlaub auch beschränken und habe erst mal nur mein Reinigungs- und Pflegetrio von Lancôme eingepackt.. Um dann festzustellen, dass ich auf meine beiden Augencremes (Gel für morgens/ Creme für abends), eine nette Maske und eine Ersatz-Feuchtigkeitscreme auch nicht verzichten kann.. Ach jaaa, wir Frauen 😉

    http://coquettesstylingblog.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close