Close
Nagellackfächer: Meine Rottöne

Nagellackfächer: Meine Rottöne

Vor einiger Zeit habe ich ja damit angefangen, meine Nagellacke zu katalogisieren und in diesem Zusammenhang auch gleich auszusortieren.

Photobucket

Optimistisch wie ich bin, habe ich mir damals einen dieser Nagellackfächer bei Ebay besorgt und dann schnell festgestellt, dass einer bei weitem nicht reichen wird. Deshalb gibt es hier erstmal eine Übersicht der Töne, die im weiteren Sinne etwas mit rot zu tun haben – also rot, rosé, pink, mauve und dunkelrot. So sieht der Fächer fertig aus:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Der Einfachheit halber – und damit das ganze ständig erweiterbar ist – habe ich die Stäbchen einfach mit einem Band zusammengebunden. Sieht außerdem hübsch aus, oder?

Photobucket

Photobucket

So und hier nun die gesamte Übersicht:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Auf die restlichen Lacke wartet übrigens schon Fächer-Nachschub. Ich hoffe, ich schaffe es demnächst diese zu lackieren. Bin nämlich immer noch ein wenig schummerig vom Einatmen der ganzen Nagellackdämpfe…

Photobucket

Wie organisiert ihr eigentlich eure Nagellacke? Mich würde vor allem auch eure Aufbewahrung interessieren, da bin ich nämlich noch auf der Suche zu einer Alternative. Inzwischen hab ich nämlich zuviele Lacke und lagere sie einfach in einer Kartonbox. Leider nicht sehr einfallsreich…

Photobucket

11 comments

  1. Wow, so viele rote Lacke *_*
    Ich habe die gleichen Nail Sticks für Nagelfächer, habe die auch über Ebay geordert. Musste nach der ersten Bestellung direkt noch ein Päckchen bestellen, da ich die Weiten meiner Nagellacksammlung „leicht“ unterschätzt habe =D
    Ich habe vier Douglas Boxen voll mit Nagellack. Hab die einfach aufeinander geklebt, so verrutscht nichts. Es passen alle rein, aber die OPI Lacke sind minimal zu groß, die bleiben beim aufziehen stehen, aber beim zuschieben fallen immer alle um *grml*

    Bekommen wir deine anderen Lacke auch noch zu sehen?

    1. Ja, die zeige ich euch dann auch noch. Muss nur noch lackieren. 🙂

  2. Huhu!

    Wow, das war bestimmt ganz schön viel Arbeit! Aber toll geworden und super übersichtlich!

    Ich bin auch ganz unkreativ und lagere meine Nagellacke auch in einem Karton…ich bin ganz neidisch auf Jettys neue Nagellackaufbewahrung!!!
    http://www.chocolate-bit.ch/2012/05/where-magic-happens.html

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

    http://misssugarshack.squarespace.com

  3. Ichhabe auch diese Dinger aber milchig, bei mir wird es mit 2 Stück langsam knapp…aber ich hab noch nichts gefunden womit ich die zusammenhalten kann und an beliebiger stelle aufmachen kann, so eine magnetkugelkette möchte ich nicht

  4. mir fällt eigentlich nur „wow“ dazu ein. ich setz mich mal hin und warte auf die vielen anderen lacke 🙂

    *notiz an mich, ich brauche so nagellackfächer!!

  5. ich schliesse mich toffi an „wow“! mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen! super tolle lacke! und deine schrift schaut wunderschön aus! 🙂

  6. Ich hab mir die Dimger auch gekauft, sind grad vorgestern angekommen. Freu mich schon aufs Lackieren 🙂 Das mit dem Band ist ne gute Idee, ist schöner als mit der Schraube!
    Liebste Grüße,
    M E L O D Y

  7. Wo genau hast du sie her? Ich habe schon bei Ebay & bei Amazon gesucht, aber nirgends welche gefunden. Könntest du mir einen Link dazu schicken? 🙂

    Anja von http://chemin-du-paradis.blogspot.de

  8. Meine Fächer warten noch auf ihren Anstrich und ich habe mit vorsorglich auch direkt 2 Fächer gekauft. Meine Lacke habe ich in 2 Kisten, die ich vorher per Decopatch verschönert habe.

  9. Toll! Ich will jetzt auch so einen Nagellackfächer!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close