Close
Sonne bis in die Fingerspitzen…

Sonne bis in die Fingerspitzen…

Gestern durften wir hier ja bereits 20 Grad und ganz viel Sonne genießen. Selbst ich, als bekennende Schwarz-Liebhaberin bekomme da Lust auf Farbe. Weniger auf farbige Klamotten, aber umso mehr auf farbige Nägel. Hier darf es bei mir gerne etwas knallen, ihr kennt mich ja. Trotz meiner Liebe zu Nagellacken hatte ich bisher nicht einen einzigen gelben Nagellack im Schrank. Jetzt habe ich einen. Denn pünklich mit den ersten Sonnenstrahlen traf ein Paket mit drei Nagellacken von s.he stylezone bei mir ein.

Photobucket

Für uns Österreicherinnen ist s.he stylezone bei DM ja schon länger ein Begriff. Ich gestehe aber, dass ich damals, als die Marke eingeführt wurde, nicht sehr angetan war. Die Sachen haben mich eher an Schminke für junge Mädels erinnert. Seither hat sich jedoch einiges getan. s.he stylezone hat einen Relaunch hinter sich und präsentiert sich seit kurzer Zeit im neuen Design, was mir viel besser gefällt.Photobucket

Als ich die Nagellacke ausgepackt habe, hat mich gleich der gelbe interessiert. Zum einen, weil ich eine solche Farbe wie gesagt noch nicht hatte und zum anderen, weil ich bei pastelligen Lacken immer skeptisch bin. Oft decken sie nicht besonders gut und man sieht meine Nagelspitzen durch, was ich nicht besonders mag.

Also habe ich mir den Lack heute auf die Nägel gepinselt – eine Hommage an die Sonne sozusagen. Und ich bin sehr positiv überrascht. Der Lack deckt nach 2 Schichten. Die Konsistenz ist eher dickflüssig, lässt sich aber gut auftragen. Ich habe zwei Schichten aufgepinselt, wobei die erste etwas streifig, die zweite jedoch dann gut deckend wurde. Dass die erste Schicht etwas streifig wird, habe ich aber bei so gut wie allen Lacken, denn ich trage diese erste Schicht immer sehr dünn auf. Danach folgt danne eine zweite, etwas dickere.

Photobucket

Photobucket

Wider erwarten finde ich die Farbe toll. Wenn ich ein paar Mittagspausen auf der Terrasse hinter mir habe, passt dieses Gelb bestimmt auch super zu gebräunter Haut – im Augenblick präsentiere ich ja noch meine Tauerntunnel-Bräune.Die Trocknungszeit finde ich auch völlig in Ordnung. Ich habe noch eine Schicht Essie Good to Go als Überlack aufgetragen – fertig! Für mich hat sich s.he stylezone auf jeden Fall bei Lacken zu einer Marke entwickelt, bei der ich öfter vorbeischauen werde. Der Preis von € 2,45 pro Lack passt, die Farbauswahl ist groß und jetzt im Frühling gibt es speziell Pastellfarben wie apricot, flieder, mintgrün, eisblau oder helles rosa. Apricot interessiert mich übrigens sehr, danach werde ich demnächst bei DM Ausschau halten.

Und hier noch etwas Eye Candy davon, was ich noch bekommen habe und demnächst testen werde:

Photobucket

Photobucket

Wie gefällt euch das Gelb?Danke an DM-Österreich für das kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte!

Photobucket

8 comments

  1. Das Gelb gefällt mir sehr gut =)
    Schade, dass es die Lacke nur in Österreich gibt…

  2. das gelb gefällt mir gut : war vor 2 jahren auch auf der suche nach nem tollen gelb. da gabs leider noch nicht soviel auswahl. bin auf das lila gespannt 🙂

  3. wow den gelben werd ich mir kaufen ! suche schon länger nach einem gelb dass nicht so knallig ist, das gefällt mir nämlich nicht so. aber das gelb ist wirklich schön 🙂

    vl könnt ich dich ja als neue leserin begrüßen 🙂

  4. Der Goldton würde mich sehr interessieren! 🙂

    1. Zeige ich natürlich auch bald genau.

  5. wie machst du das, dass deine nägel immer so perfekt lackiert sind. bitte um erkärung. 😀
    sieht immer klasse aus.

    1. Das meiste ist Übung. Und wenn ich patze, dann lackiere ich den Nagel wieder ab und fange neu an. Ich bin ein bisschen perfektionistisch was das angeht *schäm*.

    2. ja bin da auch sehr genau aber ich schaffe es nie bei allen 10 fingern so ganz genau und dicht an den rand zu lakieren!? liegt wohl auch an meiner nagelform und ich hab eher breitere nägel. ;-/
      ich übe aber fleissig weiter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close