Close
Meine Hand- und Nagelpflege-Routine

Meine Hand- und Nagelpflege-Routine

Ich wurde ja schon öfter darum gebeten, meine Handpflegeroutine zu zeigen. Jetzt habe ich endlich Fotos gemacht.

Für meine Nägel verwende ich ein Feilenset von Allessandro und eine Glasnagelfeile von Bio-H-Tin. Das Feilenset habe ich mir irgendwann mal in einem Shop am Flughafen gekauft, das ist aber bestimmt schon 2 oder 3 Jahre her. Die Glasfeile ist aus der Apotheke.

Photobucket

Immer wenn ich meine Nägel neu lackiere, feile ich sie zuvor zurecht. Dabei verwende ich immer die Glasnagelfeile und für die Feinarbeit die Allessandro Feile Step 1. Step 2 und 3 kommen nur alle 2-3 Wochen einmal dran, da gibt’s nämlich dann ein „großes Service“ für meine Nägel.

Seit Jahren verwende ich übrigens als Unterlack ausschließlich den Micro Cell 2000. Die Lacke halten darüber gut und ich habe das Gefühl, dass er auch meinen Nägeln gut tut. Nachdem ich bemerkt habe, dass manche Nagellackentferner meine Nägel schädigen, bin ich jetzt auch komplett auf den Entferner von Micro Cell umgestiegen. Das ist nun bestimmt schon meine fünfte oder sechste Flasche und ich werde in absehbarer Zeit höchstwahrscheinlich nicht mehr wechseln. Bei Müller gibt es übrigens im Augenblick eine Aktion: Ihr bekommt zum Lack den auf dem nächsten Foto gezeigten Entferner gratis dazu.

Photobucket

Für meine Hände und Nägel tue ich sonst eigentlich nichts mehr. Außer eincremen! Und das zumindest im Winter nach Möglichkeit jeden Tag. Ich habe schon eine Routine entwickelt und creme mir die Hände entweder ein bevor ich mich auf die Couch zum Fernsehen setze oder bevor ich ins Bett gehe. Ich nehme gerne etwas mehr Creme und massiere dann sehr lange ein, bis alles eingezogen ist. Dabei creme ich auch die Nagelhaut bei jedem Finger extra ein, das heißt, ich reibe die Creme dort noch punktuell auf die Haut rund um den Nagel ein. Während ich TV gucke, ist das keine große Aufgabe und geht ja nebenbei.

Photobucket

Im Augenblick verwende ich die oben gezeigte Handcreme. Ich bin damit aber nicht wirklich zufrieden. Sie war ein Geschenk und wird daher nur aufgebraucht, nicht nachgekauft. Der Duft ist mir einfach zu intensiv. Ich mag lieber Cremes ohne starken Duft. Ansonsten verwende ich im Winter noch gerne Cremes von Neutrogena.

Tagsüber creme ich mir meine Hände nur in Notfällen, sprich bei besonders trockener Haut, ein. Ich mag das klebrige Gefühl nicht auf den Händen. Abends macht es mir jedoch nichts, wenn die Hände dick eingecremt sind. Das hat ja dann über Nacht Zeit einzuziehen.

Photobucket

4 comments

  1. Wo hast du denn den Nagellackentferner her? Bei douglas online find ich ihn nicht (komm auch aus Ö)

    1. Ich kaufe den Entferner immer bei Müller oder Douglas im Geschäft direkt.
      Habe gerade in den Onlineshop geschaut, da gibt es ihn offensichtlich wirklich nicht.
      Gehört jetzt nicht hierher, aber ich finde den österreichischen Douglas-Onlineshop leider extrem schwach.

  2. Danke-daran hätt ich gestern auch denken können als ich bei Douglas war ^^.
    Oh ja, mit dem Douglas OS hast du recht, allein schon weil sie kein Chanel und Hermes haben. Nicht dass ich da so viel kauf, aber da will man mal was bestellen und wegen Preisen schauen und dann gibts das erst nicht…

    1. Stimmt, dass die kein Chanel haben nervt mich auch öfters. Ich kaufe auch nicht viel Chanel, aber manchmal würde ich mir eben einfach gerne ansehen welche Farben es gibt etc. Habe mal nachgefragt warum das denn so sei. Es kam aber leider nur eine nicht wirklich aussagekräftige Antwort zurück. Jedenfalls wird es sich nicht ändern, Chanel wird es auch in Zukunft nicht bei Douglas-Ö online geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close