Close
Morning Rose

Morning Rose

Einige von euch haben es ja schon auf Twitter verfolgt, ich hatte ziemlich zu kämpfen mit dem Lack. Die Farbe ist richtig toll, der enthaltene feine Glitzer macht den Lack besonders. Aber er deckt nicht. Und ich mag es nicht, wenn man die weißen Ränder der Nägel durch den Lack sieht. Also habe ich 4 {in Worten: vier} Schichten aufgetragen. Darüber noch eine Schicht Essie Good to Go = insgesamt 5 Schichten. Jetzt ist es so einigermaßen deckend. Aber mühsam war’s…

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Mögt ihr das eigentlich auch nicht, wenn man die Nagelränder durch den Lack sieht?
Photobucket

7 comments

  1. Das ist mir auch gleich aufgefallen, als ich ihn aufgetragen habe…:/ Schlecht 🙁

    LG

  2. Also, hübsch ist er ja. Aber wenn DAS die Deckkraft nach 4 Schichten ist – im Himmels Willen. Der kommt mir nie ins Haus.

  3. Versuch es doch mal mit einem weißen oder anderen rose Lack als Unterlack. st schade, dass er für das Geld nicht deckt. Die Farbe ist wunderschön =)

  4. also manchmal mag ich das, wenn man die Nägel noch durch sieht, allerdings mag ich das nicht bei farbigen Lacken! Die müssen dann schon eher ein cremiges nude haben wie zb Essie Cloud Nine.
    Leider sieht man beim Morning Rose selbst bei deinen 4 Schichten noch was vom Nagel durch

  5. eigenartig, ich hab die Farbe auch (ich liebe sie!) und bei mir ist er nach zwei Schichten perfekt deckend … ich find ihn aber auch schon nach einer Schicht hübsch, dann sieht dieses entzückende Rosé noch pastelliger aus.
    Vielleicht lackiere ich einfach etwas „dicker“? Oder ich hab ein Fläschchen erwischt, das dickeren Lack enthält…

  6. Ich mags auch nicht wenn der Lack nicht deckend ist. Jedoch sind mir 4 Schichten Lack zu viel. Evtl. hätte man eine Schicht mit einem ähnlichen Rosaton lackieren können und dann mit dem Morning Rose (den ich wirklich wunderschôn finde) lackieren. 🙂
    LG

  7. Das sieht unglaublich toll aus… aber so viel Stress für den Lack… puuuuuuuuuuuhh… :/

    Liebste Grüße,
    Linh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close