Close
Am I „Merino Cool“ enough?

Am I „Merino Cool“ enough?

Seit gestern trage ich einen neuen Lieblingslack auf meinen Nägeln: „Merino Cool“ von Essie. Ich mag im Moment „schlammigen“ Farben sehr gerne. Ich würde Merio Cool als schlammig mit einem Hauch von lila beschreiben. Das Cool im Namen täuscht vielleicht auch ein wenig, denn meiner Meinung nach handelt es sich hier durchaus um eine Farbe mit einem wamen Unterton.
Zugegebenermaßen schleiche ich ja schon sehr lange um den Lack herum. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als mir der Lack von Maha-Cosmetics zur Verfügung gestellt wurde. Ich durfte durch mein persönliches Essie-Paradies surfen und habe mir zwei tolle Farben – darunter Merino Cool – ausgesucht.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Falls euch diese Farbfamilie gefällt, habe ich für euch in meinem Nagellack-Regel gewühlt und ähnliche Lacke in diesen Farben zu Tage gefördert. „From Dusk Till Dawn“ von Catrice mag vielleicht ein Dupe sein und man fragt sich, wieso ich zwei sehr änliche Lacke brauche. Nun, ich finde die Qualität von Essie Lacken einfach sehr gut. Sie lassen sich leicht auftragen und passen auch zu meiner Art und Weise wie ich meine Nägel lackiere. Ich mag es, dass Essie Lacke ein klein wenig flüssiger sind als andere. Das macht das Auftragen einfacher. Auch von der Haltbarkeit her überzeugt mich Essie mehr als Catrice.

Image and video hosting by TinyPic

Merino Cool deckt übrigens beinahe mit einer etwas dickeren Schicht. Ich habe zwei dünne Schichten plus Ober- und Unterlack aufgetragen.

Image and video hosting by TinyPic

4 comments

  1. sehr schöner nagellack 🙂

  2. Danke für den sehr informativen Post. Die Farbe ist toll. Und danke für die vielen Swatches, das finde ich super.

  3. Tolle Farbe!!!!! Würde mir auch gut gefallen.
    Liebe Grüße,
    Melody

  4. ArtDeco Nummer 74 habe ich auch neu und ich liebe ihn jetzt schon! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close