Browsing Category Persönliches

Dürfen wir eigentlich noch normal sein?

Dürfen wir eigentlich noch normal sein?

by

Hach, so ein Wochenende und ein paar Stunden für mich sind schon toll. Ich mache es mir auf der Couch mit einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Schoko gemütlich, das MacBook am Schoß. Endlich Zeit, durch Bloglovin zu scrollen und meine Blog-Leseliste wieder ein bisschen „abzuarbeiten“. Ich klicke hier, lese dort, schaue mir Bilder an. Und irgendwie überkommt mich ganz langsam ein gar nicht so tolles Gefühl. Wie ein kleines Krabbeltier, das mir mit seinen haarigen Beinen über den Rücken trippelt. Unzulänglichkeit. Minderwertigkeit. Schuldgefühle. Früher dachte ich es wäre gut, normal zu sein. Inzwischen habe ich das Gefühl, dass das lange nicht mehr reicht. Muss ich wirklich so ein „Gutmensch“ sein, um etwas wert zu sein? Darf ich nicht mehr ich selbst sein?

Life Update #2 – Was, wenn ich keine Vorsätze habe?

Life Update #2 – Was, wenn ich keine Vorsätze habe?

by

Herzlich willkommen 2017! Ich kann es fast nicht glauben, dass 2016 schon wieder Geschichte ist. Einerseits bin ich gar nicht so traurig darüber, zu viele Dinge sind passiert, an die ich am liebsten gar nicht mehr denken möchte. Andererseits kam der Jahreswechsel jetzt so schnell, dass ich gar nicht wirklich dazu gekommen bin, mein Jahr im Kopf Revue passieren zu lassen. Vielleicht ist das aber auch gut so. Der Jahreswechsel ist immer die Zeit für gute Vorsätze. Muss ich eigentlich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich gar keine Vorsätze habe?

Hand in Hand durchs Leben & eos Hand Lotions für dich

Hand in Hand durchs Leben & eos Hand Lotions für dich

by

Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen.

BALTHASAR GRACIÁN MORALES

Wie wichtig Freundschaften sind, merkt man erst, wenn man sie vernachlässigt, wenn sie einem fehlen, wenn man sich einsam fühlt. Freundschaften geben jedoch nicht nur Sicherheit und Geborgenheit, sie verändern sich auch über die Jahre hinweg. Mit 16 war ich anders befreundet als heute im Berufsleben. Gemeinsam mit eos blicke ich auf meine Freundschaften zurück.

Life update #1 – Im Hamsterrad

Life update #1 – Im Hamsterrad

by

Ich weiß, sowas wie ein Life update – also einen eigenen Blogpost darüber was so alles los ist bei mir – gab es hier noch nie. Aber ich lese solche Blogposts sehr gerne, und da es im Moment hier im Vergleich zu sonst relativ ruhig ist, passt so ein Beitrag irgendwie gerade ganz gut. Noch dazu habe ich Lust, ein bisschen darüber zu erzählen, was mich im Moment so tierisch stresst, welche Projekte anstehen und worüber ich sonst so nachdenke. Ich hoffe du hast ebenfalls Lust, mich dabei zu begleiten.

Die Sache mit der Authentizität

Die Sache mit der Authentizität

by

Immer wieder verfolgte ich in letzter Zeit Gespräche darüber, dass die Bloggerwelt einfach nicht mehr das ist, was sie einmal war. Die guten alten Zeiten… Irgendwie war früher alles lockerer, freundschaftlicher, authentischer. Aber wann war eigentlich dieses früher? Und habe ich vielleicht die notwendigen Änderungen einfach verschlafen?

Perfekt gestellt

Perfekt gestellt

by

Meine Schwester kommt zur Tür herein. Beladen mit Einkäufen, frischem Gemüse und Basilikum aus dem Garten. Schon den ganzen Morgen und den gestrigen Tag habe ich mich darauf gefreut. Wir wollen Minipizzen machen, aus selbst gemachtem Teig, ganz verschieden belegt. In kürzester Zeit sieht die Küche aus wie ein Schlachtfeld, die ersten Pizzen mit Auberginen und Rucolapesto sind schon im Ofen. Es duftet herrlich. „Ich baue nur noch schnell das Set auf, du kannst ja schon den Tisch decken“, sage ich zu meiner Schwester und versuche den Blick zu ignorieren, den sie mir zuwirft.